Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Haushaltsmanagement und eGovernment

  • Kartonierter Einband
  • 272 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Bei der Modernisierung des öffentlichen Sektors spielt eGovernment eine entscheidende Rolle. D... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Bei der Modernisierung des öffentlichen Sektors spielt eGovernment eine entscheidende Rolle. Das vorliegende Buch betrachtet schwerpunktmäßig einen zentralen Bereich der Verwaltung: Das Haushaltsmanagement. Am Beispiel der Einführung eines ERP-Systems in eine Landesverwaltung wird be schrieben, wie ein solches Projekt erfolgreich und zukunftssicher aufgesetzt werden kann. Erfolgreich durch frühzeitige Mitarbeitereinbindung mit Me thoden des Wissensmanagements. Zukunftssicher indem nicht nur Fach verfahren als Insellösungen betrachtet, sondern Anwendungen des eGovernments übergreifend einbezogen werden. An praktischen Beispielen wird dargestellt, wie mit Geschäftsprozessmodellierung im Haushaltswesen organisations- und funktionsübergreifende Verwaltungstransaktionen verein facht und mit Hilfe von IT-Standards und Systemen Prozesse und Infor mationen integriert werden können. Dadurch wird eGovernment zu einem integralen Bestandteil interner Verwaltungsprozesse. Ein Buch für alle, die sich vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung von eGovernment mit Projekten der Verwaltungsmodernisierung und der Reform des Haushaltswesens beschäftigen.

Autorentext

Dr. phil. (Informationswissenschaft)Stv. Abteilungsleiter und Referatsleiter im Ministerium der Finanzen, Saarbrücken, Lehrbeauftragter, Universität des Saarlandes, davor Leiter des Ministerbüros/Pressesprecher, Leiter Europäisches Informationszentrum Saarbrücken, wissenschaftlicher Mitarbeiter eines MdB (Haushaltsausschuss Deutscher Bundestag).



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Bei der Modernisierung des öffentlichen Sektors spielt eGovernment eine entscheidende Rolle. Das vorliegende Buch betrachtet schwerpunktmäßig einen zentralen Bereich der Verwaltung: Das Haushaltsmanagement. Am Beispiel der Einführung eines ERP-Systems in eine Landesverwaltung wird be­schrieben, wie ein solches Projekt erfolgreich und zukunftssicher aufgesetzt werden kann. Erfolgreich durch frühzeitige Mitarbeitereinbindung mit Me­thoden des Wissensmanagements. Zukunftssicher indem nicht nur Fach­verfahren als "Insellösungen" betrachtet, sondern Anwendungen des eGovernments übergreifend einbezogen werden. An praktischen Beispielen wird dargestellt, wie mit Geschäftsprozessmodellierung im Haushaltswesen organisations- und funktionsübergreifende Verwaltungstransaktionen verein­facht und mit Hilfe von IT-Standards und -Systemen Prozesse und Infor­mationen integriert werden können. Dadurch wird eGovernment zu einem integralen Bestandteil interner Verwaltungsprozesse. Ein Buch für alle, die sich vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung von eGovernment mit Projekten der Verwaltungsmodernisierung und der Reform des Haushaltswesens beschäftigen.

Produktinformationen

Titel: Haushaltsmanagement und eGovernment
Untertitel: Die organisations- und systemübergreifende Einführung eines ERP-Systems
Autor:
EAN: 9783639418125
ISBN: 978-3-639-41812-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 272
Gewicht: 428g
Größe: H223mm x B149mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.05.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.