Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Öffentlichkeit und Propaganda

  • Kartonierter Einband
  • 103 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hanno Kesting stellt in Fortsetzung seiner bereits früher getätigten Aussage, nämlich daß das humanitär... Weiterlesen
20%
12.50 CHF 10.00
Noch nicht veröffentlicht, folgt im April
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Hanno Kesting stellt in Fortsetzung seiner bereits früher getätigten Aussage, nämlich daß das humanitäre Pathos der Aufklärung zu einer Moralisierung des Politischen geführt habe, eine Theorie der öffentlichen Meinung auf, die letztlich in der Feststellung gipfelt, daß Öffentlichkeit und Propaganda zusammengehören. Was er anhand der historischen Entwicklung in England und in Frankreich als tatsächlichen Gehalt rekonstruiert, bar jeder geschichtsphilosophischen Verbrämung, legt eine propagandistische Fiktion frei: Öffentliche Meinung ist dann offenbar identisch mit veröffentlichter Meinung, d.h. sie ist ein Mittel, bestimmte Menschen und Menschengruppen in ihrem Verhalten zu beeinflussen, ihr Tun und Lassen zu lenken und auf bestimmte Ziele hin auszurichten. Öffentliche Meinung als veröffentlichte Meinung ist mithin von Anfang an und von vorneherein Propaganda. Sie ist ein Versuch der Legitimation.

Produktinformationen

Titel: Öffentlichkeit und Propaganda
Untertitel: Zur Theorie der öffentlichen Meinung
Autor:
EAN: 9783926370662
ISBN: 978-3-926370-66-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Arnshaugk Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 103
Gewicht: 220g
Größe: H235mm x B168mm
Jahr: 2015