Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Kundmachung von Verordnungen

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Kundmachung der geltenden Rechtsvorschriften ist eine grundlegende Voraussetzung für einen demokratischen Rechtsstaat. Nur dur... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Kundmachung der geltenden Rechtsvorschriften ist eine grundlegende Voraussetzung für einen demokratischen Rechtsstaat. Nur durch die Einräumung der Möglichkeit zur Kenntnisnahme des geltenden Rechts ist es dem Normunterworfenen auch möglich, die Vorschriften zu befolgen oder die Konsequenzen einer Nichtbeachtung abzuschätzen. Die vorliegende Dissertation befasst sich mit der Kundmachung von Verordnungen. Es wird die Frage beleuchtet, unter welchen materiellen und formellen Voraussetzungen behördliches Handeln Eingang in den Bestand der Rechtsordnung findet.

Autorentext

Der Autor ist Rechtsanwalt in Österreich. Er absolvierte an der Leopold-Franzens Universität in Innsbruck das Studium der Rechtswissenschaften.

Produktinformationen

Titel: Die Kundmachung von Verordnungen
Untertitel: Dissertation
Autor:
EAN: 9783838102283
ISBN: 978-3-8381-0228-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag für Hochschulschriften AG
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 243g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Jahr: 2015