Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Trauma bei Kindern und Jugendlichen

  • Kartonierter Einband
  • 189 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Trauma bedeutet Verletzung. Nach wie vor sind Kinder und Jugendliche häufig Opfer von Gewalt, Misshandlung, Vernachlässigung - übe... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Trauma bedeutet Verletzung. Nach wie vor sind Kinder und Jugendliche häufig Opfer von Gewalt, Misshandlung, Vernachlässigung - überwiegend im familiennahen Umfeld. Dies gefährdet deren Entwicklung und kann zu erheblichen Beeinträchtigungen im Erleben und Verhalten führen. "Verletzte'" Kinder und Jugendliche sind zumeist verwundbarer. Sie reagieren mit sozialem Rückzug oder verstricken sich laufend in soziale Konflikte, die wiederum in schädigenden Übergriffen, Grenzverletzungen und Gewalt enden. Retraumatisierungen sind die Folge. Mit Hilfe szenischer Formen psychotherapeutischer und pädagogischer Arbeit können destruktive Reinszenierungen rechtzeitig erkannt und Verhaltensalternativen entwickelt - oder besser: neu in Szene gesetzt - werden. Anhand von Fallbeispielen aus Psychotherapie und Pädagogik werden nicht nur Ursachen und Folgeprobleme von Traumata bei Kindern und Jugendlichen beleuchtet, sondern auch Lösungswege eröffnet.

Produktinformationen

Titel: Trauma bei Kindern und Jugendlichen
Untertitel: Szenische Arbeit in Psychotherapie und Pädagogik
Autor:
EAN: 9783825895020
ISBN: 978-3-8258-9502-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 189
Gewicht: 328g
Größe: H237mm x B163mm x T15mm
Jahr: 2007
Auflage: 1., Aufl.
Land: DE