Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Dichter und die Weiblichkeit

  • Kartonierter Einband
  • 362 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Rainer Maria Rilkes Leben ist von der Weiblichkeit geprägt, angefangen von der Mutter-Sohn-Beziehung, über seine Ehe mit Clara Wes... Weiterlesen
20%
30.90 CHF 24.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Rainer Maria Rilkes Leben ist von der Weiblichkeit geprägt, angefangen von der Mutter-Sohn-Beziehung, über seine Ehe mit Clara Westhoff, seinen Geliebten bis hin zu seinen Mäzenatinnen. Sie alle hinterließen Spuren, sowohl in seinem Leben als auch intensiv in seinen Werken. "Oh wie schälst du mein Herz aus den Schalen des Elends. Was verriet dir im schlechten Gehäus den erhaltenen Kern?". Den "Blick auf die Nachwelt", wie Claire Goll bemerkte, die den Dichter als einen "Erzengel im Jackett" bezeichnete. Mit Auszügen aus Rilkes Gedichten, Briefen und Erzählungen gestaltet die Autorin Hannelore Göbel anschaulich sein "Wanderleben" mit der "Weiblichkeit".

Klappentext

Rainer Maria Rilkes Leben ist von der Weiblichkeit geprägt, angefangen von derMutter-Sohn-Beziehung, über seine Ehe mit Clara Westhoff, seinen Geliebten bishin zu seinen Mäzenatinnen. Sie alle hinterließen Spuren, sowohl in seinem Lebenals auch intensiv in seinen Werken.Die Interdependenz zwischen Rilke und der Damenwelt finden wir in dem Satz vonMartha Schröder bestätigt:"Nie wurden Frauen so verstanden und besungen wie von ihm".

Produktinformationen

Titel: Der Dichter und die Weiblichkeit
Untertitel: Rainer Maria Rilke
Autor:
EAN: 9783854388524
ISBN: 978-3-85438-852-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: united p.c. Verlag
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 362
Gewicht: 336g
Größe: H193mm x B120mm x T22mm
Jahr: 2013