Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Null Bock auf Streit

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Aufmerksame Wahrnehmung, Wertschätzung anderer und ein friedliches Miteinander können gelernt werden. Ziele der 45 aktiven Spiele ... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Aufmerksame Wahrnehmung, Wertschätzung anderer und ein friedliches Miteinander können gelernt werden. Ziele der 45 aktiven Spiele zur gegenseitigen Wertschätzung: - Förderung friedlicher Interaktion innerhalb von Gruppen. - Einüben sozialen Lernens und bewussten Umgangs miteinander. Die Gruppe ist stärker als der Einzelkämpfer! - Kein Wettbewerb - bei diesen Spielen gewinnen alle! - Abbau von Vorurteilen und Entwickeln von Toleranz. - Entwicklung von Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. - Neue Gruppen lernen sich besser und schneller kennen. Viele der im Buch enthaltenen Spiele sind ohne Aufwand spontan einsetzbar, somit auch für den Schulalltag geeignet. Die Spiele sind flexibel an unterschiedliche Altersgruppen anzupassen. Mit den aktiven Lernspielen werden Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene mit viel Spaß an der Sache an einen positiven Umgang mit anderen herangeführt. Spiele - Erläuterungen - Anregungen zur praktischen Umsetzung mit vielen anschaulichen Zeichnungen der Autorin - Kopiervorlagen

Autorentext

Mediatorin, Lehrerin für Grund- und Hauptschulen, staatlich anerkannte Erzieherin, psychotherapeutische Begleitausbildunggeb. 1955 in Bad Tölz, Oberbayern1978 Studium Lehramt an Grund- und Hauptschulen in München1983 Heimleiterin eines heilpädagogischen Kinderheimsseit 1990 Lehrerin, Klassenstufen 1-9 im Landkreis Miesbach, vorwiegend in Waakirchen2004 Studienabschluss als Mediatorin seit 2004 Durchführung von Streitschlichterausbildungen an Schulenseit 2008 Sprachförderlehrkraft für Kinder mit Migrationshintergrund in Kindergärten im Elementarbereichseit 2010 Sprachförderung auch im KrippenbereichDie Autorin lebt und arbeitet in Hamburg.



Klappentext

Aufmerksame Wahrnehmung, Wertschätzung anderer und ein friedliches Miteinander können gelernt werden. Ziele der 45 aktiven Spiele zur gegenseitigen Wertschätzung: - Förderung friedlicher Interaktion innerhalb von Gruppen. - Einüben sozialen Lernens und bewussten Umgangs miteinander. Die Gruppe ist stärker als der Einzelkämpfer! - Kein Wettbewerb - bei diesen Spielen gewinnen alle! - Abbau von Vorurteilen und Entwickeln von Toleranz. - Entwicklung von Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. - Neue Gruppen lernen sich besser und schneller kennen. Viele der im Buch enthaltenen Spiele sind ohne Aufwand spontan einsetzbar, somit auch für den Schulalltag geeignet. Die Spiele sind flexibel an unterschiedliche Altersgruppen anzupassen. Mit den aktiven Lernspielen werden Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene mit viel Spaß an der Sache an einen positiven Umgang mit anderen herangeführt. Spiele - Erläuterungen - Anregungen zur praktischen Umsetzung mit vielen anschaulichen Zeichnungen der Autorin - Kopiervorlagen

Produktinformationen

Titel: Null Bock auf Streit
Untertitel: Gewaltprävention - Spiele zur gegenseitigen Wertschätzung
Autor:
EAN: 9783833493591
ISBN: 978-3-8334-9359-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 154g
Größe: H214mm x B152mm x T9mm
Jahr: 2007