Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Hanne Darboven. Korrespondenz. Briefe/Letters 1967-1975

  • Kartonierter Einband
  • 152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Jahr 1966 verlegte Hanne Darboven ihren Arbeitsplatz von Hamburg nach New York. Hier vertiefte sie im Austausch mit der interna... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Im Jahr 1966 verlegte Hanne Darboven ihren Arbeitsplatz von Hamburg nach New York. Hier vertiefte sie im Austausch mit der internationalen Kunstszene Manhattans die Strategien für ihre auf Notationen und Handgeschriebenem beruhende Arbeitsweise der kommenden Jahrzehnte. In den zwischen 1967 und 1975 von Darboven geführten Briefwechseln lässt sich die Entstehung dieses einmaligen Aufschreibesystems auf faszinierende Weise nachvollziehen. In einem brillianten Essay erläutern die Autoren die Entstehung von Darbovens künstlerischen Konzept im Austausch mit anderen Künstlern. Das mit zahlreichen Faksimiles und Dokumenten versehene Buch enthält eine Chronologie der Jahre 1966 - 1975 sowie eine Enzyklopädie der Briefempfänger und der in der Korrespondenz erwähnten Personen.

Autorentext
Hanne Darboven, geb. 1941 in München, beendete 1965 ihr Studium an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg. 1966 - 1968 hielt sich in New York auf, wo auch 1968 ihre ersten "Kalendernotizen" entstanden. 1969 siedelte sie nach Hamburg um. Sie war Teilnehmerin der documenta 5 und 7 und erhielt 1986 den Edwin-Scharff-Preis und 1995 den Internationalen Preis des Landes Baden-Württemberg. Heute lebt und arbeitet sie in Hamburg.

Produktinformationen

Titel: Hanne Darboven. Korrespondenz. Briefe/Letters 1967-1975
Autor:
Schöpfer:
EAN: 9783863358174
ISBN: 978-3-86335-817-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: König, Walther
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 152
Gewicht: 615g
Größe: H297mm x B210mm x T15mm
Jahr: 2016