Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

MILFS - Geile Mütter

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(1) Bewertungen ansehen
Bewertungen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(8) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(7)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Diese Mütter könnten verschiedener nicht sein. Sie unterscheiden sich in Alter, Herkunft und Berufswahl. Sie kennen sich nicht und... Weiterlesen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Diese Mütter könnten verschiedener nicht sein. Sie unterscheiden sich in Alter, Herkunft und Berufswahl. Sie kennen sich nicht und werden sich wohl auch nie begegnen. Eines aber haben sie gemeinsam: ihre Dauergeilheit! Reife Frauen berichten von ihren heißen, geilen Erlebnissen. Mal wird der Sohn oder auch die Tochter der Nachbarn verführt, mal ist es die aufregende Begegnung mit Unbekannten, welche die leidenschaftliche Lust der geilen Mütter entfacht. Diese und weitere Geschichten erzählen, was die Frauen wollen. Sie haben Lust auf heiße Lover, ob blutjung und knackig oder älter und erfahren - Hauptsache, sie können ihre Geilheit ausleben. Wolltest du schon immer wissen, was es bedeutet, eine echte MILF zu sein? Hier findest du die Antwort.Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Autorentext

Hannah Stevens wurde 1979 geboren und wuchs in Großbritannien und Deutschland auf. Schon immer war es ihr Lebenswunsch, Schriftstellerin zu werden. Allerdings kam es - wie so oft im Leben - anders als ursprünglich geplant. Während ihres Psychologiestudiums arbeitete sie mehrere Jahre nebenbei als High-Class-Escortlady und bereiste die Welt. Diese aufregende Zeit bot ihr in vielerlei Hinsicht sehr viel, aber keine Zeit für die Schriftstellerei. Die zahlreichen, höchst erotischen Erfahrungen, die Hannah Stevens während dieser Zeit gesammelt hat, dienen ihr als Inspiration für ihre prickelnden Geschichten. Mit der Veröffentlichung von erotischen Kurzgeschichten bei blue panther books kann sie sich ihren Wunsch jetzt endlich erfüllen.



Leseprobe
"Einen Kaffee und wie sieht es mit einem Turkey Sandwich aus, Juanita?", fragt der blonde Schönling. Er hat lange genug auf mein Dekolletee gestarrt, um mein Namensschild zu lesen. Der dunkelhaarige Quarterback bestellt das Gleiche. Ich laufe Richtung Theke zu der Kaffeemaschine und höre wie sie hinter meinem Rücken tuscheln. Ich schnappe nur ein paar Worte auf, bin mir aber sicher die Wörter "Chica", "MILF" und "scharf" zu hören. Ich wüsste nicht, dass jemand mich als eine MILF - Mum I'd like to fuck - bezeichnet. Ich fühle mich aber keinesfalls beleidigt, im Gegenteil es macht mich an. Ich hatte seit Pedro uns verlassen hat keinen Sex, außer mit mir selbst. Während ich den Kaffee einschenke, blicke ich den beiden rüber: Zwei hübsche Kerle, die sieben oder acht Jahre jünger sind als ich. Sie machen mich heiß. Da geht mir ein Gedanke durch den Kopf, von der ich eine feuchte Pussy bekomme. Soll ich es probieren? Was habe ich schon zu verlieren? Nichts! "Hier eure Kaffee und Sandwiches. Und wer von euch beiden hübschen Jungs aus Chicago meint, ich sei eine scharfe MILF?" Der dunkelhaarige Kerl lacht und deutet auf Tom. "Da hast du nicht richtig zugehört Juanita. Tom meinte du wärst, eine scharfe Chica und ich meinte, du wärst eher eine geile MILF." "Nun Jungs, wenn jeder von euch bereit ist, mir hundert Dollar zu geben, könnt ihr das gerne herausfinden und sehen wie feucht meine Pussy ist", während ich das sage, streichle ich durch das Haar des Dunkelhaarigen und lächle ganz verschmitzt. Ich hoffe, dass sie auf mein Angebot eingehen. Ich brauche das Geld genauso wie ich einen ordentlichen Fick brauche. "Also ich bin dabei", meint Tom und greift nach seiner Brieftasche, "wie sieht es mir dir aus, Jack?" Jack der Quarterback greift nach meinem Bein und grinst. Seine Hand rutscht unter meinem Rock. "Hundert Dollar für jeden, sagst du Juanita. Ich hätte da einen besseren Vorschlag: jeweils zweihundert von uns und wir ficken nicht nur deine Pussy, sondern auch dein enges Arschlöchlein." Analverkehr? Ich schlucke tief. Das habe ich noch gemacht. Allerdings habe ich mich auch noch nie für Geld angeboten. Ich brauche aber Geld und natürlich wären vierhundert besser als zweihundert. Was aber noch mehr wiegt, ist die Tatsache, dass der Gedanke mit diesen zwei heißen jungen Typen hemmungslosen Sex zu haben, mich aber so was von geil macht. Wenn ich mich schon freiwillig zur Hure mache, dann richtig. "Also gut", antworte ich nickend und beobachte, wie sie die Geldscheine auf dem Tisch legen. Kaum habe ich das Geld in meiner Börse gesteckt, spüre ich die Hände der beiden Männer. Jack schiebt seine Hand weiter hoch unter meinem Rock und drückt sie gegen meine Muschi während Tom meine festen Brüste knetet. Er knöpft meine weiße Bluse auf und hebt meine Titten aus den weißen BH-Cups. Ja, sie machen mich wirklich geil. Ich knie mich ohne Zögern hin als mir dies befohlen wird. Sie lassen ihre Hosen fallen und ich blicke auf zwei blitzblank rasierten erigierten Latten.

Produktinformationen

Titel: MILFS - Geile Mütter
Untertitel: Erotische Geschichten
Autor:
EAN: 9783964772800
ISBN: 978-3-96477-280-0
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 16 bis 18 Jahre
Herausgeber: Blue Panther Books
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 173g
Größe: H191mm x B116mm x T17mm
Veröffentlichung: 04.11.2019
Jahr: 2019
Land: DE