Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Parallelen zwischen Kafkas "Ein Landarzt" und Kiekegaards "Die Krankheit zum Tode"

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache:... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 2,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Arbeit wird der Stand der aktuellen Forschung zu Kafkas Kierkegaard-Rezeption und der Bedeutung Kierkegaards für Kafkas Werk kurz dargestellt. So finden sich im "Landarzt" eindeutige Parallelen zu Sören Kierkegaards "Die Krankheit zum Tode" und aus Tagebüchern und Briefen ist hinreichend belegt, dass Kafka Kierkegaards Werke kannte. Die folgende Arbeit soll daher zeigen, dass sowohl der Landarzt als auch der Junge in "Ein Landarzt" an der Krankheit zum Tode im Sinne Kierkegaards leiden.

Produktinformationen

Titel: Parallelen zwischen Kafkas "Ein Landarzt" und Kiekegaards "Die Krankheit zum Tode"
Autor:
EAN: 9783668820500
ISBN: 978-3-668-82050-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 55g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2018