Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Stimmen aus Teheran

  • Kartonierter Einband
  • 255 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was heißt es, heute Künstlerin oder Künstler im Iran zu sein? Wie hat sich das Umfeld für zeitgenössische Kunst in Teheran entwick... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Was heißt es, heute Künstlerin oder Künstler im Iran zu sein? Wie hat sich das Umfeld für zeitgenössische Kunst in Teheran entwickelt? Welche Räume für Gegenwartskunst sind derzeit vorhanden? Wie diskutieren Theoretiker und Theoretikerinnen über Tradition und Moderne, Ost und West, über kulturelle Identität und die Frage nach der Bedeutung und Ästhetik der zeitgenössischen Kunst im Iran? Dieses Buch versammelt Erzählungen zur zeitgenössischen Kunst im Iran und zur Kunstszene in Teheran. Als einzelne Fragmente geben die Interviews Einblicke in Künstlerbiografien, in Arbeitsweisen und künstlerische Auseinandersetzungen, in persönliche Gedanken und Meinungen zur 'neuen Kunst' im Iran und in die Entwicklungen des Kunstumfelds in Teheran. Zusammen fügen sie sich zu einer größeren Erzählung über die Gegenwartskunst im Iran und ihre Geschichte sowie über ihre Verwobenheit mit gesellschaftlichen und politischen Veränderungen - ohne dabei Anspruch auf Vollständigkeit erheben zu können oder zu wollen. Zur Sprache kommen aber auch die Schwierigkeiten, die Gegenwartskunst im Iran innerhalb ihrer ambivalenten Auseinandersetzung mit der europäischen und nordamerikanischen modernen und einer globalen zeitgenössischen Kunst zu verorten. Hannah Jacobi im Interview mit: Bita Fayyazi Sohrab Mahdavi Neda Razavipour Jinoos Taghizadeh Shahab Fotouhi Barbad Golshiri Nazgol Ansarinia Mahmoud Bakhshi Helia Darabi Ruyin Pakbaz Vahid Hakim Iman Afsarian Maryam Majd Nazila Noebashari Lili Golestan Rozita Sharafjahan Hamid Severi Mohammad Ghazali

Autorentext

Hannah Jacobi studierte Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin und arbeitet seit 2011 als Projektkoordinatorin und wissenschaftliche Assistentin am Haus der Kulturen der Welt in Berlin. Im Rahmen ihres Promotionsprojekts zur zeitgenössischen Kunst im Iran konnte sie durch zahlreiche, auch längere Aufenthalte in Teheran umfassende und tiefgehende Kenntnisse der dortigen Kunst und Kunstszene erlangen.

Produktinformationen

Titel: Stimmen aus Teheran
Untertitel: Interviews zur zeitgenössischen Kunst im Iran
Autor:
Übersetzer:
EAN: 9783945400401
ISBN: 978-3-945400-40-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: edition faust
Anzahl Seiten: 255
Gewicht: 1018g
Größe: H262mm x B195mm x T27mm
Veröffentlichung: 19.09.2017
Jahr: 2017