Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rufbereitschaft und Gesundheit

  • Kartonierter Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Rufbereitschaftsmodelle entwickeln sich immer mehr zu einem festen Be standteil unserer Arbeit... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Rufbereitschaftsmodelle entwickeln sich immer mehr zu einem festen Be standteil unserer Arbeitswelt. Dabei stellt Rufbereitschaft oftmals keine frei willige Option, sondern eine feste Komponente des Tätigkeitsbereiches dar. Mitarbeiter verlassen ihren Arbeitsplatz, um von zu Hause, während ihrer Freizeit, zurück an den Arbeitsplatz gerufen zu werden. Welche Belastungen ergeben sich dadurch für die Mitarbeiter? Wie wirkt sich Rufbereitschaft auf die Gesundheit aus? Kommt es zu einer Einschränkung der Freizeit? Die Autorin Hannah Funck stellt die Ergebnisse einer empirischen Tagebuchstudie vor, die erste Erkenntnisse in diese Richtung liefern. Sie gibt zunächst einen Überblick über den Themenkomplex Stress und Arbeit und stellt aktuelle arbeitspsychologische Forschungsergebnisse zur Rufbereitschaft dar. Aufbau und Ablauf der Studie, sowie die ausgewählten Erhebungsinstrumente werden ausführlich beschrieben und die wichtigsten Ergebnisse im Anschluss dargestellt und diskutiert. Das Buch richtet sich an Wirtschaftswissenschaftler, Berater und Trainer, Arbeits- und Organisationspsychologen, sowie Führungs kräfte.

Autorentext

Dipl.-Psych.Studium der Psychologie, Schwerpunkt Arbeits-, Betriebs- und Organisationspsychologie, an der Universität Hamburg. Seit 2004 Mitarbeiterin bei metapunkt. Systeme verstehen - Ziele erreichen: Beratung, Projektmanagement, Coaching, Training.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Rufbereitschaftsmodelle entwickeln sich immer mehr zu einem festen Be­standteil unserer Arbeitswelt. Dabei stellt Rufbereitschaft oftmals keine frei­willige Option, sondern eine feste Komponente des Tätigkeitsbereiches dar. Mitarbeiter verlassen ihren Arbeitsplatz, um von zu Hause, während ihrer Freizeit, zurück an den Arbeitsplatz gerufen zu werden. Welche Belastungen ergeben sich dadurch für die Mitarbeiter? Wie wirkt sich Rufbereitschaft auf die Gesundheit aus? Kommt es zu einer Einschränkung der Freizeit? Die Autorin Hannah Funck stellt die Ergebnisse einer empirischen Tagebuchstudie vor, die erste Erkenntnisse in diese Richtung liefern. Sie gibt zunächst einen Überblick über den Themenkomplex Stress und Arbeit und stellt aktuelle arbeitspsychologische Forschungsergebnisse zur Rufbereitschaft dar. Aufbau und Ablauf der Studie, sowie die ausgewählten Erhebungsinstrumente werden ausführlich beschrieben und die wichtigsten Ergebnisse im Anschluss dargestellt und diskutiert. Das Buch richtet sich an Wirtschaftswissenschaftler, Berater und Trainer, Arbeits- und Organisationspsychologen, sowie Führungs­kräfte.

Produktinformationen

Titel: Rufbereitschaft und Gesundheit
Untertitel: Belastungsanalyse und Handlungsmöglichkeiten am Beispiel eines IT-Unternehmens
Autor:
EAN: 9783639409642
ISBN: 978-3-639-40964-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 178g
Größe: H223mm x B154mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.05.2012
Jahr: 2012