Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Menschenkind

  • Kartonierter Einband
  • 300 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(2) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(1)
(0)
powered by 
Niemals krank werden, Intelligenz und Stärke vereint, Perfektion bis zur letzten menschlichen Zelle. Nie wieder sollte ein Kind kr... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Niemals krank werden, Intelligenz und Stärke vereint, Perfektion bis zur letzten menschlichen Zelle. Nie wieder sollte ein Kind kränklich zur Welt kommen. Das war Dr. Fabinis sehnlichster Wunsch, bis vor knapp fünfzehn Jahren seine Studie an genetisch veränderten Kindern unterbrochen wurde und die Öffentlichkeit von diesem Projekt erfuhr. Die Kinder? Ein unfertiges Überbleibsel einer Vision, unvollkommen, nicht perfekt genug und nicht in der Lage, ihren Zweck gänzlich zu erfüllen. Sie waren etwas, das nicht in die menschliche Gesellschaft passte. Ein Hybrid, aber menschlich? Kann es lieben, kann es fühlen? Dieser Roman widmet sich einer Frage, einer Wahrheit, die denkbar in unserer Gesellschaft vorkommen könnte. Traut euch, nehmt dieses Buch zur Hand, und verfolgt das Schicksal einer Frau, deren Leben sich in einem moralischen Zwiespalt befindet.

Autorentext

Künstlerin und Autorin aus Niedersachsen. www.hannah-degroth.de



Klappentext

Niemals krank werden, Intelligenz und Stärke vereint, Perfektion bis zur letzten menschlichen Zelle. Nie wieder sollte ein Kind kränklich zur Welt kommen. Das war Dr. Fabinis sehnlichster Wunsch, bis vor knapp fünfzehn Jahren seine Studie an genetisch veränderten Kindern unterbrochen wurde und die Öffentlichkeit von diesem Projekt erfuhr. Die Kinder? Ein unfertiges Überbleibsel einer Vision, unvollkommen, nicht perfekt genug und nicht in der Lage, ihren Zweck gänzlich zu erfüllen. Sie waren etwas, das nicht in die menschliche Gesellschaft passte. Ein Hybrid, aber menschlich? Kann es lieben, kann es fühlen? Dieser Roman widmet sich einer Frage, einer Wahrheit, die denkbar in unserer Gesellschaft vorkommen könnte. Traut euch, nehmt dieses Buch zur Hand, und verfolgt das Schicksal einer Frau, deren Leben sich in einem moralischen Zwiespalt befindet.

Produktinformationen

Titel: Menschenkind
Untertitel: Und wir glaubten, sie wären anders
Autor:
EAN: 9783842342460
ISBN: 978-3-8423-4246-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Science Fiction & Fantasy
Anzahl Seiten: 300
Gewicht: 394g
Größe: H216mm x B134mm x T22mm
Jahr: 2016