Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Interpretation des Gedichts "Todesfuge": Historischer Kontext und biographische Gesichtspunkte

  • Kartonierter Einband
  • 40 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: Sehr gut plus, , Sprache: Deutsch, Abstract... Weiterlesen
20%
20.90 CHF 16.70
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Deutsch - Literatur, Werke, Note: Sehr gut plus, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Paul Celan und seiner "Todesfuge", die zur "Holocaustliteratur" gezählt wird. Seine Lyrik zeichnet sich durch Chiffren und Metaphern aus, die nicht ohne Weiteres zu verstehen sind. Dies soll anhand dieser Arbeit dargelegt werden. "Todesfuge" stellt Celans populären Durchbruch dar, weshalb dieses Gedicht eine besondere Bedeutung und Wichtigkeit für Celan hatte. Nicht zuletzt, da Celan in diesem Gedicht sein Lebenstrauma durch die Nationalsozialisten verarbeitete. Aufgrund dessen ist die Fragestellung meiner Arbeit inwieweit Paul Celans Leben und der historische Kontext ausschlaggebend für die Interpretation des Gedichts "Todesfuge" sind.

Produktinformationen

Titel: Interpretation des Gedichts "Todesfuge": Historischer Kontext und biographische Gesichtspunkte
Autor:
EAN: 9783656424321
ISBN: 978-3-656-42432-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Sekundärliteratur & Lektürehilfen
Anzahl Seiten: 40
Gewicht: 69g
Größe: H211mm x B144mm x T25mm
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage.