Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Erbe der Lady Eleanor

  • Kartonierter Einband
  • 279 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(8) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(4)
(3)
(0)
(0)
powered by 
England im Jahre 1215: Ausgerechnet am Tag ihrer Verlobung mit Lord Brian verliebt sich die schöne Lady Isabelle Hals über Kopf in... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 14 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

England im Jahre 1215: Ausgerechnet am Tag ihrer Verlobung mit Lord Brian verliebt sich die schöne Lady Isabelle Hals über Kopf in Sir Ross, den erklärten Erzfeind ihres künftigen Gatten. Kurz darauf überschlagen sich die Ereignisse: ein geheimnisvolles Amulett verschwindet, Lady Isabelle muss erkennen, dass ihr Verlobter ein machtgieriger Schurke ist, und sie findet heraus, dass es sich bei dem galanten Ritter Sir Ross in Wahrheit um Rose Caddington, Brians verhasste Schwester, handelt. Obwohl Rose versucht, Isabelle auf Abstand zu halten, kommen sich die beiden immer näher. Doch zunächst müssen sie ein aufregendes Abenteuer bestehen, das sie zu den Amazonen auf die Insel Cyane in der Irischen See führt...

England, im Jahre 1215: Ausgerechnet am Tag ihrer Verlobung mit Lord Brian, dem Sohn des Earls von Yorkshire, verliebt sich die schöne Lady Isabelle Hals über Kopf in Sir Ross, den erklärten Erzfeind ihres künftigen Gatten. In den folgenden Tagen überschlagen sich die Ereignisse: Lady Isabelle muss erkennen, dass ihrem Verlobten jedes Mittel recht ist, um die Macht über England an sich zu reißen, ein geheimnisvolles Amulett verschwindet, und der galante Ritter Sir Ross gibt sich Lady Isabelle gegenüber als Rose Caddington zu erkennen, die verbannte Tochter des Earls von Yorkshire und Lord Brians verhasste Schwester. Um ihr hungerndes Volk zu retten, vermählt sich Isabelle mit Lord Brian und besiegelt damit die Verbindung zwischen Cheshire und Yorkshire. Auf der Suche nach dem verschwundenen Amulett muss sie allerdings erkennen, dass alle Spuren zu ihrem intriganten Gatten und seinem Vater führen. Ihr Bestreben, das Amulett wieder in ihren Besitz zu bringen, gewinnt an Dringlichkeit, als sie erfährt, dass es ein Erbstück ihrer verstorbenen Mutter Lady Eleonor ist und magische Kraft besitzt - gerät es in falsche Hände, kann dies verheerende Folgen haben. Gemeinsam mit Rose lässt Isabelle sich auf das Abenteuer ein, das drohende Unheil von der Welt abzuwenden, und folgt Brian auf eine geheimnisumwobene Insel in der Irischen See. Doch das Wohl Englands ist nicht Isabelles einzige Sorge: Wird sich die kriegerische Rose zu ihren Gefühlen bekennen und sich trotz aller Widrigkeiten für ihre Liebe entscheiden? Faszinierender Roman für alle Xena-Fans

Autorentext
Hanna Friedrich, Jahrgang 1967, arbeitet als Psychotherapeutin in einer Beratungsstelle für Frauen. Nach der Veröffentlichung eines Fachbuchs über die therapeutische Arbeit mit schwer traumatisierten Frauen überkam sie das dringende Bedürfnis, etwas 'Leichtes fürs Herz' zu schreiben. Aus ihrem Leben nicht wegzudenken sind die Musik, das Meer und die Freundschaft.

Produktinformationen

Titel: Das Erbe der Lady Eleanor
Untertitel: Roman. Originalausgabe
Autor:
EAN: 9783930041640
ISBN: 978-3-930041-64-0
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 14 bis 18 Jahre
Herausgeber: Krug & Schadenberg
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 279
Gewicht: 217g
Größe: H186mm x B117mm x T18mm
Veröffentlichung: 24.09.2008
Jahr: 2008
Auflage: 1. Aufl. 22.09.2008