Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Muse des Priesters

  • Fester Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Porträt eines katholischen Theologen, Kunsthistorikers, Malers, Dichters und Familienvaters Die Vita des Priesters, Kunsthistorike... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Porträt eines katholischen Theologen, Kunsthistorikers, Malers, Dichters und Familienvaters Die Vita des Priesters, Kunsthistorikers, Malers und Familienvaters Dr. Johann Schmucki (1896 -1985). Der erst kürzlich erschlossene, sich über viele Jahrzehnte erstreckende und in Tagebuchform verfasste Briefverkehr mit seiner Freundin und Geliebten, der Pianistin Eisa Helbling, gewährt faszinierende Einblicke in den schwierigen Lebensweg eines gläubigen Priesters und begabten Künstlers, in seine Gefühlswelt, die zahlreichen Anfechtungen und Zweifel sowie die Entwicklung der letztlich unabwendbaren Loslösung aus den Bindungen der katholischen Kirche. Es ist aber auch eine grosse Liebesgeschichte.

Autorentext
Stotzer-Schmucki, Hanna Elisabeth Hanna Elisabeth Stotzer, Tochter des Johann Schmucki, hat sich in jahrelanger Arbeit in den umfangreichen schriftlichen Nachlass ihres Vaters eingearbeitet, um diese umfassende Lebensdarstellung verfassen zu können.

Produktinformationen

Titel: Die Muse des Priesters
Untertitel: Dr. Johann Schmucki
Autor:
EAN: 9783752852066
ISBN: 978-3-7528-5206-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 764g
Größe: H280mm x B197mm x T19mm
Jahr: 2019
Auflage: 3. Auflage