Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handwerkskammer

  • Kartonierter Einband
  • 36 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Handwerkskammer Hamburg, Handwerkskammer Bremen, Handwerkskammer Dresden, Handwerkskammer... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 36. Kapitel: Handwerkskammer Hamburg, Handwerkskammer Bremen, Handwerkskammer Dresden, Handwerkskammer Region Stuttgart, Handwerkskammer für Ostfriesland, Handwerkskammer zu Leipzig, Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, Handwerkskammer Hildesheim-Südniedersachsen, Handwerkskammer Südwestfalen, Handwerkskammer Wiesbaden, Handwerkskammer Trier, Handwerkskammer Chemnitz, Handwerkskammer Koblenz, Heinz Baumeister, Ernst Braun, Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks, Handwerkskammer Rhein-Main, Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld, Zentral-Fachausschuss Berufsbildung Druck und Medien, Handwerkskammer Düsseldorf, Handwerkskammer Halle, Handwerkskammer für München und Oberbayern, Handwerkskammer Heilbronn-Franken, Handwerkskammer Kassel, Handwerkskammer für Oberfranken. Auszug: Die Handwerkskammer Hamburg ist die auf dem Gebiet der Freien und Hansestadt Hamburg zuständige Handwerkskammer als Interessenvertretung und Dienstleister für das ansässige Handwerk, handwerksähnlicher Betriebe und deren Mitarbeiter und Lehrlinge. Sie vertritt damit über 13.500 Betriebe mit etwa 146.000 Beschäftigten in den 89 handwerklichen und 41 handwerksähnlichen Gewerken, die in Hamburg vertreten sind. Das Gewerbehaus ist der Hauptsitz der Handwerkskammer Hamburg. Ein zusätzliches Gebäude der Kammer steht in unmittelbarer Nachbarschaft Bei Schuldts Stift 3 mit der Zufahrt in die Tiefgarage. Seit 2008 verfügt die Handwerkskammer (nach dem Verkauf der GFA in Altona) mit dem "Elbcampus" über ein neues Weiterbildungszentrum nahe dem Harburger Bahnhof. Im gleichen Gebäude sind auch die mehrzahl der Hamburger Innungen und die Vereinigte Innungsgeschäftsstelle untergebracht. In den 52 Hamburger Innungen sind die meisten selbständigen Handwerker als freiwillige Mitglieder vertreten. Die Innungen sind im Gegensatz zur fachübergreifenden Aufgabe der Handwerkskammer für die fachliche Aufgaben des jeweiligen Handwerks zuständig. Das Logo der Handwerkskammer HamburgDie Handwerkskammer ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und organisierte Selbstverwaltungseinrichtung des gesamten Handwerks in Hamburg. Aufgabe der Handwerkskammer ist es, die Interessen des Gesamthandwerks zu vertreten und die Belange des Handwerks im Zuge der Selbstverwaltung selbst zu regeln. Die Handwerkskammer übt die Rechtsaufsicht über die Innungen aus. Zur Handwerkskammer gehören die Inhaber eines Handwerksbetriebes (unterschieden in zulassungspflichtige Handwerke und zulassungsfreie Handwerke) und des handwerksähnlichen Gewerbes sowie die Gesellen, Arbeitnehmer mit abgeschlossener Berufsausbildung und die Lehrlinge. Die Organe der Handwerkskammer sind gemäß § 92 der Handwerksordnung 1. die Mitgliederversammlung (Vollversammlung),2. der Vorstand,3. die Ausschüsse. "Die Vollversammlung wählt aus

Produktinformationen

Titel: Handwerkskammer
Untertitel: Handwerkskammer Hamburg, Handwerkskammer Bremen, Handwerkskammer Dresden, Handwerkskammer Region Stuttgart, Handwerkskammer für Ostfriesland, Handwerkskammer zu Leipzig, Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade
Editor:
EAN: 9781233230037
ISBN: 978-1-233-23003-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 36
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T2mm
Jahr: 2011