Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handschrift

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 105. Kapitel: Hildebrandslied, Schriftrollen vom Toten Meer, Lorscher Codex, Manuskript, Codex Palatin... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 105. Kapitel: Hildebrandslied, Schriftrollen vom Toten Meer, Lorscher Codex, Manuskript, Codex Palatinus Germanicus, Mondseer Fragmente, Nag-Hammadi-Schriften, Sententiae Syriacae, Apokryphon des Johannes, Syrisch-Römisches Rechtsbuch, Bärenhaut, Littera Florentina, Buch von Veles, Rosenbach Museum & Library, Codex Bamberg, Königinhofer Handschrift, Berlinka, De laudibus sanctae crucis, Cronica Monasterii Canonicorum Regularium in Glacz, Pacta conventa, Codex canadiensis, Gesta Hammaburgensis ecclesiae pontificum, Göttinger Handschrift, Handschriftenverkäufe der Badischen Landesbibliothek, Hypostase der Archonten, Breviarium Sancti Lulli, Hellenika Oxyrhynchia, Llibre Vermell de Montserrat, Codex Manesse/Inhalt, Namensbuch der bulgarischen Khane, Gemeinderegel, Pontifikale Gundekarianum, Tribal Hidage, Theologia deutsch, Runengedicht, Rostocker Liederbuch, Scachs d'amor, Exegese über die Seele, Leidener Willeram, Lebor na hUidre, Burghal Hidage, Millstätter Blutsegen, Exeter Book, Excerpta Latina Barbari, Codex Regius, Angelsächsische Chronik, Agramer Mumienbinde, Arnamagnäanische Sammlung, Codex Argenteus, Anonymus Hanivaldanus, Mempell-Preller-Handschrift, Niederrheinisches Augustinusbuch, Bronte, Christus und die minnende Seele, Versus de Scachis, Codex Eberhardi, Livländische Reimchronik, Codex Sangallensis, Althochdeutscher Isidor, Grünberger Handschrift, Buch der Himjaren, Kölner Mani-Kodex, Chronicon Paschale, Kasseler Gespräche, Thomasbuch, Osterspiel von Muri, Hamzanama, Stammheimer Missale, Vorauer Handschrift, 4Q559, Codex Montpellier, Niederrheinischer Tundalus, Mraka-Urkunde, Eugnostosbrief, Papyrus Oxyrhynchus L 3525, Pistis Sophia, Visboeck, Antiphonarium ad usum chori Rothensis, Codex Mariendalensis, Acta Murensia, Ainune, Papyrus Bodmer 5, Evangelium der Wahrheit, Leabhar Deathan Lios Mòir, Trienter Codices, Leabhar Mhic Cárthaigh Riabhaigh, Rheginusbrief, Leabhar Mór Leacain, Tetraevangeliar von Zar Iwan Alexander, Sterzinger Miszellaneen-Handschrift, Forme of Cury, New Testament Virtual Manuscript Room, Liber Eliensis, Möðruvallabók, Harleian Collection, Hohenfurter Liederbuch, Gemeinschaftsregel, Ostracher Liederhandschrift, Sophia Jesu Christi, Codex Hirsaugiensis, Heinrich Stegmüller, Hypatiuschronik, Squarcialupi-Codex, Evangelium von Archangelsk, Corpus Aurelianum, Talmberger Kodex, Straßburger Manuskript, Codex Breslau, Interpretationes nominum Hebraicorum, Gmünder Kaiserchronik, De institutione clericorum, Codex Guta-Sintram, Hauksbók, Codices Cambrai, Straßburger koptischer Papyrus, Christus und die sieben Laden, Codex Gelnhausen, Einsiedler Gedichte, 4Q156, Konstanzer Weltchronik, Regius-Manuskript, Lucca-Manuskript, Wienhäuser Liederbuch, Reichenauer Glossen, Chrysographie. Auszug: Als Codex Palatinus Germanicus (Abkürzung: Cod. Pal. germ. oder cpg) bezeichnet man jede deutschsprachige Handschrift aus der ehemaligen Bibliotheca Palatina in Heidelberg. Während des Dreißigjährigen Krieges wurden die Handschriften und Drucke der Bibliotheca Palatina in die Vatikanische Bibliothek nach Rom gebracht. Dort wurden sie größtenteils neu eingebunden, geordnet und die noch heute gültigen Signaturen vergeben. Letzteres wurde wohl um 1675 von Augustinus Grimanus durchgeführt, der Schreiber für Hebräisch, Latein und Deutsch war. Als Folge des Wiener Kongresses kehrten 1816 die 847 deutschen Handschriften in die Pfalz zurück, wo sie in der Universitätsbibliothek Heidelberg aufbewahrt werden. Die ...

Produktinformationen

Titel: Handschrift
Untertitel: Hildebrandslied, Schriftrollen vom Toten Meer, Lorscher Codex, Manuskript, Codex Palatinus Germanicus, Mondseer Fragmente, Nag-Hammadi-Schriften, Sententiae Syriacae, Apokryphon des Johannes, Syrisch-Römisches Rechtsbuch, Bärenhaut
Editor:
EAN: 9781159039622
ISBN: 978-1-159-03962-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 812g
Größe: H246mm x B189mm x T6mm
Jahr: 2011