Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handlung

  • Kartonierter Einband
  • 245 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Texte versuchen auf verschiedenen Wegen die soziologische Handlungstheorie kritisch zu beleuchten und ihre Entwicklung voranzu... Weiterlesen
20%
50.90 CHF 40.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Die Texte versuchen auf verschiedenen Wegen die soziologische Handlungstheorie kritisch zu beleuchten und ihre Entwicklung voranzubringen. Das Spektrum der Beiträge reicht von Versuchen, klassische handlungstheoretische Ansätze weiter zu entwickeln, bis zur Frage nach der Relevanz der Neurowissenschaften für die soziologische Handlungsanalyse; von der Verbindung des Handlungsbegriffs mit dem Konzept der sozialen Mechanismen bis zur Diskussion des Funktionsniveaus von Handlungen.

Autorentext

Dr. Johann Schülein ist Professor an der Wirtschaftuniversität Wien. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Mikrosoziologie, Institutions- und Systemdynamik, Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie sowie Sozioökonomie.

Dr. Gerald Mozeti ist Professor an der Karl-Franzens-Universitäts Graz und Leiter des Archivs für die Geschichte der Soziologie in Österreich (AGSÖ). Seine Arbeitsschwerpunkte sind Geschichte der Soziologie, soziologische Theorie und Methodologie, Literatur- und Textsoziologie.



Inhalt
Handlungstheorien und Theorieverständnis in der methodologisch-individualistischen Tradition. - Soziologie und die Theorie des Handelns. - Die sozialtheoretische Position und das Mechanismenkonzept Andreas Balogs. - Handlungstheoretische Soziologie. Grundlagen und Aussichten eines Forschungsprogramms. - Die Rekonstruktion von Handlungen und der Voluntarismus. - Was kann eine soziologische Handlungsanalyse leisten? - Vom Nutzen neurowissenschaftlicher Erkenntnisse für die Soziologie. - Der Standpunkt der Gesellschaftskritik.

Produktinformationen

Titel: Handlung
Untertitel: Neue Versuche zu einem klassischen Thema
Editor:
EAN: 9783531187914
ISBN: 978-3-531-18791-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 245
Gewicht: 322g
Größe: H210mm x B147mm x T13mm
Jahr: 2012
Land: NL