Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Störung bei TWINT Weitere Informationen

Aufgrund einer Störung kann es zurzeit, zu Einschränkungen beim Bezahlen mit TWINT kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

schliessen

Handelsliberalisierung und Sozialregulierung in transnationalen Konstellationen

  • Kartonierter Einband
  • 455 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Untersucht werden Handelsliberalisierung und Sozialregulierung an den Beispielen Produkt- und Lebensmittelsicherheit, Dienstleistu... Weiterlesen
20%
134.00 CHF 107.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Untersucht werden Handelsliberalisierung und Sozialregulierung an den Beispielen Produkt- und Lebensmittelsicherheit, Dienstleistungen, Umwelt- und Sozialstandards. Zur Kontrolle externer Effekte staatlichen Handelns, transnationaler Verwaltungskooperationen und Aufgabenverlagerungen auf private Akteure wird ein dreidimensionales Kollisionsrechts entwickelt.

Das Buch untersucht vergleichend für den europäischen Binnenmarkt und den internationalen Handel die Zusammenhänge zwischen der Liberalisierung des Handels und seiner Regulierung zum Zwecke des Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes an den Beispielen Produkt- und Lebensmittelsicherheit in der EU, Telekommunikations- und Gesundheitsdienstleistungen, Verminderung von CO2-Emissionen von Pkw, Arbeits- und Sozialstandards im internationalen Handel, private Standards zum Schutz öffentlicher Güter im Welthandel. Als normativer Maßstab für die empirische Politikwissenschaft dient das Konzept der "Sozialregulierungsfähigkeit". Für die rechtliche Kontrolle der externen Effekte staatlichen Handelns, der transnationalen Verwaltungskooperationen und der Aufgabenverlagerungen auf private Akteure wird das Konzept eines dreidimensionalen Kollisionsrechts entwickelt. Mit Beiträgen von: Olga Batura, Henning Deters, Josef Falke, Carola Glinski, Thorsten Hüller, Christian Joerges und Markus Krajewski

Produktinformationen

Titel: Handelsliberalisierung und Sozialregulierung in transnationalen Konstellationen
Editor:
EAN: 9783848710881
ISBN: 978-3-8487-1088-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Internationales Recht
Anzahl Seiten: 455
Gewicht: 684g
Größe: H225mm x B152mm x T28mm
Veröffentlichung: 10.01.2014
Jahr: 2013
Auflage: 1. Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriftenreihe des Zentrums für Europäische Rechtspolitik"