Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handelsforschung 1987

  • Kartonierter Einband
  • 296 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ziel des Jahrbuchs der Forschungsstelle für den Handel, das jährlich erscheint, ist es, aktuelle und allgemeingültige Erkenntnisse... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ziel des Jahrbuchs der Forschungsstelle für den Handel, das jährlich erscheint, ist es, aktuelle und allgemeingültige Erkenntnisse aus dem Bereich der deutschsprachigen Handelsforschung zu veröffentlichen. Das Spektrum dieses Fachs erstreckt sich auf einzelwirtschaftliche und gesamtwirtschaftliche Aspekte des Phänomens Handel. Im einzelwirtschaftlichen Bereich sind das vor allem die Entscheidungen und das Verhalten der Handelsunternehmen, aber auch seiner Lieferanten und Kunden. Im gesamtwirtschaftlichen Bereich werden primär regional-, struktur- und ordnungspolitische Themen behandelt, soweit sie Handelsinstitutionen oder Handelsfunktionen berühren. Handelsforschung 1987 hat zwei Themenschwerpunkte: Es enthält acht Beiträge zur Diskussion über die Regelung der Ladenöffnungszeiten im In- und Ausland und neun Beiträge zu handelsstrukturellen Problemen sowie zur strategischen und operativen Handelsbetriebsführung.

Autorentext
Prof. Dr. Volker Trommsdorff ist Inhaber des Lehrstuhls für Marketing an der Technischen Universität Berlin und Wissenschaftlicher Direktor der Forschungsstelle für den Handel Berlin (FfH) e.V. Die Forschungsstelle für den Handel Berlin (FfH) e.V. ist ein gemeinnütziges und unabhängiges wissenschaftliches Institut mit breitem Forschungsspektrum, das Verbindungen zu Kammern, Verbänden, Hochschulen und öffentlichen Stellen unterhält.

Inhalt

Beiträge zur Diskussion über die Ladenöffnungszeiten.- Ladenöffnungszeiten im Einzelhandel.- Ladenschluß und Ordnungspolitik.- Wirtschaftspolitische Aspekte einer Liberalisierung der Ladenschlußregelung.- Arbeitsrechtliche und sozialpolitische Aspekte einer gesetzlichen Ladenschlußänderung.- Ladenschlußregelungen für den Großhandel als Problem der Binnenhandelspolitik.- Ladenöffnungszeit in der Schweiz.- Öffnungszeiten des Handels in Österreich aus der Sicht des Konsumenten.- Ladenschluß in Europa.- Beiträge zur aktuellen Handelsforschung.- Ein Ansatz zur Systematik des Handels.- Strukturelle Problematik von Zugangsbarrieren in lokalen Einzelhandelsmärkten.- Images von und Präferenzen für Einkaufszentren und einzelne Einzelhandelsgeschäfte im Wechselspiel.- Strategische Erfolgsfaktoren im Einzelhandel - Eine empirische Analyse am Beispiel der Bekleidungsfachgeschäfte.- Strategische Unternehmensplanung im Handel.- Die Verkaufsstellenbetreuung (VSB) der Hersteller als Instrument im Vertikalen Marketing.- Funktionskalkül und Kostenzurechnung - Neue Wege zur Erfolgsmessung im Handel.- Eine neue Methode zum Vergleich kleiner und mittelständischer Betriebe.- Literaturdienst zur Handelsforschung.- Autorenverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Handelsforschung 1987
Untertitel: Schwerpunktthema: Landenschluß
Editor:
EAN: 9783790803822
ISBN: 978-3-7908-0382-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Physica-Verlag HD
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 296
Gewicht: 515g
Größe: H244mm x B170mm x T16mm
Jahr: 1987