Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch zur Gewerbesteuerveranlagung 2014

  • Leinen-Einband
  • 210 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zum Werk Das Gewerbesteuer-Handbuch 2014 hat den Stand der Veranlagung 2014 und zusätzlich den Stand 1. Januar 2015. Es bietet zur... Weiterlesen
20%
30.90 CHF 24.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zum Werk Das Gewerbesteuer-Handbuch 2014 hat den Stand der Veranlagung 2014 und zusätzlich den Stand 1. Januar 2015. Es bietet zur schnellen Übersicht als geschlossene Wiedergabe das GewStG mit allen aktuellen Änderungen. Durch die Unternehmenssteuerreform ist die Gewerbesteuer für Unternehmen und Kommunen noch wichtiger geworden. Dieser Band hat dadurch erheblich an Bedeutung gewonnen. Im ganz auf den Veranlagungs-/Erhebungszeitraum 2014 abgestellten Hauptteil sind enthalten: die einzelnen GewStG-Vorschriften in Verbindung mit den zugehörigen Einzelbestimmungen der GewStDV, mit den Einzelanweisungen der Gewerbesteuer-Richtlinien und Gewerbesteuer-Hinweise sowie mit weiteren Verwaltungsanweisungen. Allen Vorschriften ist die einschlägige und weiterführende Rechtsprechung jeweils redaktionell genau zugeordnet. Im Anhang sind wiedergegeben: Rechtsbehelfe bei der Gewerbesteuer (zweifacher Rechtsweg), Gewerbesteuerhebesätze bundesweit in Gemeinden mit mehr als 50.000 Einwohnern. Vorteile auf einen Blick - Gewerbesteuer vollständig und kompakt - in geschlossener Darstellung Zielgruppe Für Steuerberater, Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Finanzbehörden, Finanzgerichte, Verwaltungsgerichte, Unternehmen, Kommunal- und Stadtverwaltungen.

Produktinformationen

Titel: Handbuch zur Gewerbesteuerveranlagung 2014
Untertitel: Schriften des Deutschen wissenschaftlichen Instituts der Steuerberater e.V.
EAN: 9783406674037
ISBN: 978-3-406-67403-7
Format: Leinen-Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Steuern
Anzahl Seiten: 210
Jahr: 2015
Auflage: Stand 1. Januar
Land: DE