Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Wirtschaftskommunikation

  • Fester Einband
  • 648 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ein Handbuch mit neuartigen Denkansätzen zur Unternehmenskommunikation Das Handbuch zeigt auf, wie die Integration geistes- und ku... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ein Handbuch mit neuartigen Denkansätzen zur Unternehmenskommunikation Das Handbuch zeigt auf, wie die Integration geistes- und kulturwissenschaftlicher Erkenntnisse in den Prozess der Unternehmenskommunikation zur Lösung verschiedenster Spannungsfelder beitragen kann. Der Band plädiert für interdisziplinäre Denk- und Handlungsansätze, aus denen sich erfolgreiche und zielführende Kommunikationsstrategien entwickeln lassen, die den veränderten Bedingungen im Bereich der Unternehmenskommunikation gerecht werden. Das Handbuch liefert Anregungen, die realen kommunikativen Wechselbeziehungen zwischen Unternehmen und gesellschaftlichen Beziehungsgruppen aus einem interdisziplinären Blickwinkel zu überdenken, zu verstehen und nachhaltig zu managen. Ein Plädoyer für innovative Denkansätze in der Unternehmenskommunikation. Studierende profitieren von der Lektüre ebenso wie Lehrende und Praktiker. Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.

Autorentext
Dr. Inga Ellen Kastens ist Managementberaterin und Methodenentwicklerin in den Bereichen Markenmanagement, Unternehmenskommunikation und kultur. Ihr Forschungsschwerpunkt liegt in der Messung und Steigerung immaterieller Wertschöpfung (v.a. Marke, Reputation und Vertrauen). Sie ist Herausgeberin und Autorin von Fachbüchern sowie Lehrbeauftragte an Universitäten und Hochschulen.

Alp. Prof. Dr. Albert Busch lehrt germanistische Linguistik an der Universität Göttingen.

Klappentext

Ein Handbuch mit neuartigen Denkansätzen zur Unternehmenskommunikation

Das Handbuch zeigt auf, wie die Integration geistes- und kulturwissenschaftlicher Erkenntnisse in den Prozess der Unternehmenskommunikation zur Lösung verschiedenster Spannungsfelder beitragen kann.

Der Band plädiert für interdisziplinäre Denk- und Handlungsansätze, aus denen sich erfolgreiche und zielführende Kommunikationsstrategien entwickeln lassen, die den veränderten Bedingungen im Bereich der Unternehmenskommunikation gerecht werden.

Das Handbuch liefert Anregungen, die realen kommunikativen Wechselbeziehungen zwischen Unternehmen und gesellschaftlichen Beziehungsgruppen aus einem interdisziplinären Blickwinkel zu überdenken, zu verstehen und nachhaltig zu managen.

Ein Plädoyer für innovative Denkansätze in der Unternehmenskommunikation. Studierende profitieren von der Lektüre ebenso wie Lehrende und Praktiker.

Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.



Inhalt
Geleitwort V Inga Ellen Kastens & Albert Busch Prolog: Neues Denken in der 1 A Status quo: Kommunikationsverständnis in Wissenschaft und Praxis Nina Janich 1 Begriffskonzepte von Unternehmenskommunikation ein Vergleich der Disziplinen 29 Inga Ellen Kastens 2 Kommunikation im Spannungsfeld von Managementpraxis, Wissenschaft und Gesellschaft 44 B Neue Fundamente: Für Kommunikation und Marke Inga Ellen Kastens 1 Zeichen-Leere. Wie Wirtschaftskommunikation neue Bedeutung 83 Inga Ellen Kastens 2 Von der Technik zur Semantik der Marke: Was die Markenführung von der Markenforschung lernen kann 124 C Praxis: Ausgewählte Anwendungsfelder Stefan Strötgen 1 Musikkommunikation in Markensystemen: Ein Remix 191 Sascha Demarmels 2 Aspekte der Verständlichkeit von Fachsprache im Marketingbereich 214 Inga Ellen Kastens 3 Markenkommunikation zwischen Planung und Aushandlung 239 László Kovács 4 Marke im Kopf: Ein kognitionslinguistischer Blick auf Markenbilder 258 Edelgard Vacek 5 Agile Kommunikation in Veränderungsprozessen ein Beitrag aus diskursanalytischer Perspektive 294 Björn Kälin 6 Kann man unplanbare Unternehmenskommunikation planbar machen? Ein Praxisbeispiel von Holcim 331 Hanspeter Bigler-Tillison 7 Impactability: Die Befähigung zu Effektivität in der NPO-Kommunikation 346 Uwe Lübbermann 8 Ein CEO spricht über eine neue Gesprächskultur in Unternehmen. Und lebt sie selbst vor 381 Karin Luttermann & Pia Christin Schäble 9 Wissenstransfer in der Wirtschaftskommunikation: Zum Sprachverständnis der europäischen Finanzkrise aus Experten- und Laiensicht 389 Marcus Reinmuth 10 Evolutionäre Prozesse beim Sprach- und Bedeutungswandel: Nimm gefälligst deine unsichtbare Hand von meiner Kommunikation! 434 Michael Eble 11 Öffentlichkeiten im Social Web: Strukturen, Dynamiken und analytische Zugänge in Zeiten von Big Data 451 Gerhard Schwarz 12 Ethisch orientierte Unternehmenskommunikation. Ein holistischer Ansatz 481 Thomas Wind 13 Rufe wie Donnerhall wer hört uns da draußen? Der Beitrag der Marktforschung zu einer gelingenden Unternehmenskommunikation 536 D Impulse: Für Lehre und Studium Simone Burel 1 Angewandte Unternehmenskommunikation aus linguistischer Perspektive in Forschung, Praxis und Lehre 561 Gianna Reich 2 Man kann nicht jede Situation ändern, aber seine Einstellung dazu Plädoyer für ein interdisziplinäres Selbstbewusstsein 578 Gösta Ingvar Gabriel 3 Business by humanities oder: über die Nützlichkeit des l'art pour l'art 588 Die Herausgeber und Autoren 613 Stichwortverzeichnis 621

Produktinformationen

Titel: Handbuch Wirtschaftskommunikation
Untertitel: Interdisziplinäre Zugänge zur Unternehmenskommunikation
Editor:
EAN: 9783825286866
ISBN: 978-3-8252-8686-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: UTB GmbH
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 648
Gewicht: 1338g
Größe: H244mm x B175mm x T45mm
Veröffentlichung: 18.08.2016
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl.
Land: DE