Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Sozialwissenschaftliche Diskursanalyse 2

  • Kartonierter Einband
  • 529 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Alles über Diskursanalyse This book presents quantitative methods and techniques for the evaluation of the sustainability of busin... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Alles über Diskursanalyse This book presents quantitative methods and techniques for the evaluation of the sustainability of business operations and an organization's overall environmental performance.

Das Handbuch Sozialwissenschaftliche Datenanalyse stellt in Einzelbeiträgen aus unterschiedlichen Disziplinen theoretische und methodologische Grundlagen sowie exemplarische Vorgehensweisen der Diskursforschung vor. Es wendet sich an Studierende und WissenschaftlerInnen, die sich mit der Diskursanalyse vertraut machen wollen. Der erste Teilband präsentiert theoretische Grundlagen und allgemeine methodische Zugänge unterschiedlicher Ansätze der Diskursforschung. Der vorliegende Teilband 2 versammelt in 15 Einzelbeiträgen exemplarische diskursanalytische Studien aus Soziologie, Geschichts- und Politikwissenschaft, Diskursiver Psychologie, Kritischer Diskursanalyse, linguistischer Diskursgeschichte und Korpuslinguistik. Im Vordergrund stehen nicht die jeweiligen Fragestellungen der Einzeluntersuchungen, sondern der Zusammenhang von Fragestellung, empirischem Design, Detailanalyse und Formulierung des Gesamtergebnisses. Die Erläuterung des methodischen Vorgehens an Beispielen eignet sich für den Einsatz in der Lehre wie für die Orientierung in Bezug auf Planung und Durchführung eigener Forschungsprojekte.

Vorwort
Alles über Diskursanalyse

Autorentext
Dr. Reiner Keller ist Professor für Soziologie an der Universität Koblenz-Landau, Campus Landau.
Dr. Andreas Hirseland ist stellvertretender Forschungsbereichsleiter am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg.
Dr. Werner Schneider ist Professor für Soziologie/Sozialkunde an der Universität Augsburg.
Dr. Willy Viehöver arbeitet am Lehrstuhl für Soziologie an der Universität Augsburg.

Klappentext
Das Handbuch Sozialwissenschaftliche Diskursanalyse stellt in Einzelbeiträgen aus unterschiedlichen Disziplinen theoretische und methodologische Grundlagen sowie exemplarische Vorgehensweisen der Diskursforschung vor. Es wendet sich an Studierende und WissenschaftlerInnen, die sich mit der Diskursanalyse vertraut machen wollen. Der erste Teilband präsentiert theoretische Grundlagen und allgemeine methodische Zugänge unterschiedlicher Ansätze der Diskursforschung. Der vorliegende Teilband 2 versammelt in 16 Einzelbeiträgen exemplarische diskursanalytische Studien aus Soziologie, Geschichts- und Politikwissenschaft, Diskursiver Psychologie, Kritischer Diskursanalyse, linguistischer Diskursgeschichte und Korpuslinguistik. Im Vordergrund stehen nicht die jeweiligen Fragestellungen der Einzeluntersuchungen, sondern der Zusammenhang von Fragestellung, empirischem Design, Detailanalyse und Formulierung des Gesamtergebnisses. Die Erläuterung des methodischen Vorgehens an Beispielen eignet sich für den Einsatz in der Lehre wie für die Orientierung in Bezug auf Planung und Durchführung eigener Forschungsprojekte.

Inhalt
Mit Beiträgen von Jacques Guilhaumou, Jürgen Martschukat, Christine Hanke, Sabine Maasen, Anne Waldschmidt, Michael Schwab-Trapp, Reiner Keller, Willy Viehöver, Maarten A. Hajer, Jürgen Gerhards, Thomas Niehr/Karin Böke, Wolfgang Teubert, Thomas Höhne, Margarete Jäger, Claudia Puchta/Stephan Wolff, Rainer Diaz-Bone/Werner Schneider

Produktinformationen

Titel: Handbuch Sozialwissenschaftliche Diskursanalyse 2
Untertitel: Forschungspraxis
Editor:
EAN: 9783531166513
ISBN: 978-3-531-16651-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 529
Gewicht: 1006g
Größe: H242mm x B172mm x T38mm
Jahr: 2010
Auflage: 4. Auflage