Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Produktionsmanagement

  • Kartonierter Einband
  • 1152 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Primares Anliegen des vorliegenden Handbuches Produktionsmanagement ist es, die aktuellen Probleme im Produktionsbereich, insbeson... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Primares Anliegen des vorliegenden Handbuches Produktionsmanagement ist es, die aktuellen Probleme im Produktionsbereich, insbesondere aus der Managementperspek tive, zu beleuchten, d. h. es solI ein Uberblick iiber den aktuellen theoretischen Erkenntnis stand auf dem Gebiet Produktionsmanagement unter Beriicksichtigung seiner Anwen dungsmaglichkeiten auf praktische Problemstellungen gegeben werden. Dabei geht es nicht nur darum, zwischen "Theoretikem" und "Praktikem" eine Briicke zu schlagen, sondem dariiber hinaus sollen sowohl produktionswirtschaftlich orientierte Autoren der Betriebswirtschaftslehre als auch Fertigungswirtschaftler aus dem ingenieurwissenschaft lichen Bereich zu Wort kommen. Der Herausgeber ist sich dabei bewuBt, daB ein solches Handbuch nicht den Wissensstand auf dem Gebiet des Produktionsmanagement vollstlindig widerspiegeln kann. Daher wurden insbesondere die "klassischen" Bereiche des Produktionsmanagement eher punk tuell behandelt, urn den aktuellen Problemstellungen und Entwicklungstendenzen in diesem Forschungsgebiet Vorrang einriiumen zu kannen. Das Handbuch ist in vier Teile gegliedert, die jeweils wiederum drei Kapitel umfassen. 1m Teil I werden neb en den Zielen und Aufgabenbereichen des Produktionsmanagement ausgewiihlte Aspekte des Produktionsprogrammanagement und Probleme der Material wirtschaft angesprochen. Teil II ist den Fiihrungsaspekten in Produktionssystemen gewidmet. Ausgangspunkt bildet dabei die Gestaltung eines strategiegerechten Produk tionsmanagement. 1m Rahmen der Produktionsstrukturen sollen insbesondere neuere Entwicklungen im Bereich der Produktionsorganisation diskutiert werden. Probleme des Produktionscontrolliflg schlieBen dieses Kapitel abo Gegenstand von Teil III ist das CIM Konzept als Integrationsansatz. Ausgangspunkt bilden hierbei Entwicklungstendenzen und Wirtschaftlichkeitsfragen von CIM-Konzepten. 1m AnschluB daran werden Pro bleme der CAx-Komponenten als CIM-Baustein behandelt, wobei insbesondere eine ingenieurwissenschaftliche Perspektive zugrunde liegt.

Inhalt

I: Grundlagen des Produktionsmanagement.- Erstes Kapitel Aufgabenbereiche und Ziele des Produktionsmanagement.- Gestaltungsbereiche des Produktionsmanagement.- Ziele des Produktionsmanagement.- Rahmenentscheidungen zu Kapazität und Flexibilität produktionswirtschaftlicher Systeme.- Zweites Kapitel Ausgewählte Aspekte des Produktionsprogrammanagement.- Aufgaben und Bestimmungsgrößen der Produktionsprogrammgestaltung.- Portfolioansätze als Instrument zur Unterstützung strategischer Programmentscheidungen.- Fokussierte Produkt- und Programmgestaltung zur Komplexitätsreduzierung.- Erfolgs- und Mißerfolgsfaktoren von Produktinnovationen.- Wertanalyse als Instrument optimierender Produktgestaltung.- Drittes Kapitel Materialwirtschaftliche Probleme des Produktionsmanagement.- Integrierte Materialwirtschaft.- Konzepte der Materialbereitstellung.- Outsourcing als Instrument zur Optimierung der Leistungstiefe.- Die Fortschrittszahlen als logistisches Konzept in der Automobilindustrie.- II: Führungsaspekte in Produktionssystemen.- Viertes Kapitel Strategiegerechtes Produktionsmanagement.- Produktion als Wettbewerbsfaktor.- Wettbewerbsstrategien und Produktionsorganisation.- Technologieorientierte Wettbewerbsstrategien.- Strategische Investitionsplanung für neue Produktionstechnologien.- Rechnerunterstützung für das strategische Produktionsmanagement.- Fünftes Kapitel Produktionsstrukturen.- Das Gruppenprinzip als Grundlage dezentraler Produktionsstrukturen.- Fertigungsinseln und -segmente als dezentrale Strukturkonzepte der Produktion.- Lean Production.- Koordination dezentraler Produktionseinheiten.- Implementierung dezentraler Produktionskonzepte.- Sechstes Kapitel Produktionscontrolling.- Ziele und Aufgaben des Produktionscontrolling.- Anforderungen an die Kostenrechnung bei neuen Fertigungstechniken.- Kostenorientierte Produktionsplanung und -steuerung bei flexiblen Fertigungssystemen.- Kostenmanagement im Produktionsbereich.- Kostenplanung und -steuerung in der Entwicklung.- Kennzahlen als Instrument des Produktionscontrolling.- III: CIM als Integrationsansatz.- Siebtes Kapitel Realisierungen, Entwicklungstendenzen und Wirtschaftlichkeitsaspekte von CIM-Konzepten.- CIM - Stand und Entwicklungstendenzen.- Die Leittechnik - der zentrale CIM-Baustein.- DV-Unterstützung für die CIM-Realisierung.- Wirtschaftlichkeitsaspekte von CIM-Konzepten.- CIM-Realisierung in der KFZ-Zulieferindustrie.- Achtes Kapitel CAx als CIM-Baustein.- Systeme flexibler Automatisierung.- CAD/CAM-Kopplung.- Zwischenbetrieblicher Konstruktionsdatenaustausch mit Hilfe von CAD-Systemen.- Systeme rechnergestützter Arbeitsplanung CAP.- CASE als Werkzeug zur Integration von EDV-Anwendungen in der Produktion.- Neuntes Kapitel Produktionsplanungs und -steuerungssysteme PPS-Systeme als CIM-Baustein.- Entwicklungsstand und -tendenzen von PPS-Systemen.- Steuerungskonzepte von PPS-Systemen.- Produktionsplanung und -steuerung dezentraler Einheiten.- Stephan Zelewski Expertensysteme in der Produktionsplanung und -steuerung.- Leitstände in der Produktionssteuerung.- Simulation zur Unterstützung von PPS-Systemen - Simulationsgestützte Produktionsregelung.- Integration der Instandhaltung in PPS-Systeme.- Montageplanung in der Elektronikfertigung.- Besonderheiten der Produktion in der Verfahrensindustrie und ihre Auswirkungen auf PPS-Systeme.- IV: Übergreifende Aspekte des Produktionsmanagement.- Zehntes Kapitel Human-Ressourcen-Management.- Integrierte Personal- und Organisationsarbeit im Produktionsmanagement.- Arbeitsorganisation als Instrument des Human-Ressourcen-Management.- Anreizsysteme bei dezentralen Gruppenstrukturen.- Flexible Schicht- und Personaleinsatzplanung.- Elftes Kapitel Qualitätsmanagement.- Total Quality Management - Führen und Organisieren benötigt eine ganzheitliche, qualitätsorientierte Perspektive.- Probleme des Qualitätsmanagements bei Zulieferungen.- Computer Aided Quality Assurance (CAQ).- Zertifizierung von Qualitätsmanagementsystemen nach ISO.- Zwölftes Kapitel Umweltmanagement.- Umweltstrategien und ihre Umsetzung in Industrieunternehmungen.- Betriebliche Umweltinformationssysteme.- Recycling.- Umweltorientierte Forschung und Entwicklung.- Rückstands-Kooperationen.- Stichwortverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Produktionsmanagement
Untertitel: Strategie - Führung - Technologie - Schnittstellen
Editor:
EAN: 9783322871374
ISBN: 978-3-322-87137-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 1152
Gewicht: 1873g
Größe: H244mm x B167mm x T63mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1994