Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Mensch-Roboter-Kollaboration

  • Set mit div. Artikeln (Set)
  • 770 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter - Möglichkeiten, Ziele, Grenzen Jeder Robotereinsatz hat nur dann Sinn, wenn er dem Mens... Weiterlesen
CHF 245.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter - Möglichkeiten, Ziele, Grenzen Jeder Robotereinsatz hat nur dann Sinn, wenn er dem Menschen nützt. Der Nutzen eines Roboters entsteht durch seine Fähigkeit, uns von Arbeit zu befreien, die wir nicht machen können oder wollen. Bei der Mensch-Roboter-Kooperation geht es um Arbeitsplätze, an denen der Mensch ohne trennende Schutzeinrichtungen direkt mit einem Roboter zusammenarbeitet. Dadurch wird z.B. die höhere Flexibilität des Menschen mit der größeren Ausdauer und Genauigkeit der Maschine kombiniert. Das vorliegende Handbuch beschreibt alle wichtigen Aspekte, die beim Einsatz von kollaborativen Robotern eine Rolle spielen: - das Geschäfts- und Wettbewerbsumfeld - Wo und wann lohnt sich der Einsatz von kollaborativen Robotern überhaupt? - der vorhandene Maschinenpark im Unternehmen - Passen Roboter da hinein oder muss man zusätzliche Investitionen einplanen? - Arbeitsschutz - Sind Roboter unter allen Umständen sicher? - Technik - Welche Typen gibt es, welche Steuerungskonzepte gibt es? - Produktionsprozesse - Wie werden Roboter auf allen Ebenen erfolgreich integriert, ohne Menschen zu benachteiligen? Zahlreiche Beispiele aus verschiedenen Branchen zeigen die verschiedenen Einsatzszenarien von kollaborativen Industrierobotern. Ein eigenes Kapitel widmet sich zukünftigen Anwendungen, unter anderem im Servicebereich. Dieses Buch ist ein Muss für alle, die den Roboter jenseits der Großserie für eine wandelbare Produktionsumgebung einsetzen möchten.

Klappentext

Die Zusammenarbeit von Mensch und Roboter - Möglichkeiten, Ziele, Grenzen

Jeder Robotereinsatz hat nur dann Sinn, wenn er dem Menschen nützt. Der Nutzen eines Roboters entsteht durch seine Fähigkeit, uns von Arbeit zu befreien, die wir nicht machen können oder wollen. Bei der Mensch-Roboter-Kooperation geht es um Arbeitsplätze, an denen der Mensch ohne trennende Schutzeinrichtungen direkt mit einem Roboter zusammenarbeitet. Dadurch wird z.B. die höhere Flexibilität des Menschen mit der größeren Ausdauer und Genauigkeit der Maschine kombiniert. Das vorliegende Handbuch beschreibt alle wichtigen Aspekte, die beim Einsatz von kollaborativen Robotern eine Rolle spielen:

- das Geschäfts- und Wettbewerbsumfeld - Wo und wann lohnt sich der Einsatz von kollaborativen Robotern überhaupt?
- der vorhandene Maschinenpark im Unternehmen - Passen Roboter da hinein oder muss man zusätzliche Investitionen einplanen?
- Arbeitsschutz - Sind Roboter unter allen Umständen sicher?
- Technik - Welche Typen gibt es, welche Steuerungskonzepte gibt es?
- Produktionsprozesse - Wie werden Roboter auf allen Ebenen erfolgreich integriert, ohne Menschen zu benachteiligen?

Zahlreiche Beispiele aus verschiedenen Branchen zeigen die verschiedenen Einsatzszenarien von kollaborativen Industrierobotern. Ein eigenes Kapitel widmet sich zukünftigen Anwendungen, unter anderem im Servicebereich. Dieses Buch ist ein Muss für alle, die den Roboter jenseits der Großserie für eine wandelbare Produktionsumgebung einsetzen möchten.



Zusammenfassung
"Das umfangreiche, gut gegliederte und mit Abbildungen versehene Handbuch zeigt die Möglichkeiten, Ziele und Grenzen des gegenwärtigen Stands von Mensch-Roboter-Kollaborationen (MRK) auf." Dr. Monika Kaßmann, Packaging Journal, April 2019 "Jeder Robotereinsatz hat nur dann Sinn, wenn er dem Menschen nützt. Anhand von zahlreichen Beispielen aus verschiedenen Branchen beschreibt das vorliegende Handbuch alle wichtigen Aspekte, die beim Einsatz von kollaborativen Robotern eine Rolle spielen. [...] Zahlreiche Beispiele aus verschiedenen Branchen zeigen die verschiedenen Einsatzszenarien von kollaborativen Industrierobotern. Ein eigenes Kapitel widmet sich zukünftigen Anwendungen, unter anderem im Servicebereich. Dieses Buch ist eine Pflichtlektüre für alle, die den Roboter jenseits der Großserie für eine wandelbare Produktionsumgebung einsetzen möchten." KEM Konstruktion, März 2019 "Die Autoren des Handbuchs postulieren insbesondere einen Trend zu hybriden Mensch-Roboter-Systemen mit variabler Aufgabenteilung unter Ausnutzung der jeweiligen Stärken: die Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK). [...] Das 800 Seiten umfassende Handbuch stellt unter anderem alle Teilkomponenten und -systeme einer MRK-basierten Produktion dar." ATZ, März 2019 "Zahlreiche Beispiele zeigen die verschiedenen Einsatzszenarien von kollaborativen Industrierobotern. Ein eigenes Kapitel widmet sich zukünftigen Anwendungen, unter anderem im Servicebereich." Industrieanzeiger, 18. Februar 2019

Produktinformationen

Titel: Handbuch Mensch-Roboter-Kollaboration
Untertitel: Extra: E-Book inside
Editor:
EAN: 9783446450165
ISBN: 978-3-446-45016-5
Format: Set mit div. Artikeln (Set)
Herausgeber: Hanser Fachbuch
Genre: Maschinenbau
Anzahl Seiten: 770
Jahr: 2019
Land: DE