Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Literatur und Philosophie

  • Fester Einband
  • 353 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Brückenschlag zwischen Literatur und Philosophie Zu Topik und Rhetorik der Frühen Neuzeit, romantischer Universalpoesie, Tragödie,... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Brückenschlag zwischen Literatur und Philosophie Zu Topik und Rhetorik der Frühen Neuzeit, romantischer Universalpoesie, Tragödie, Hermeneutik, Sprachkrise, Kulturtheorie, Medienphilosophie u. v. m.

Literatur und Philosophie sind zwei unterschiedliche Formen der Welterkenntnis und der Erkenntnisvermittlung. Häufig hängen sie auch zusammen in gegenseitiger Abhängigkeit. Die literaturwissenschaftliche und die philosophische Analyse kommen ohne Kenntnis des jeweils anderen Bereiches schnell an ihre Grenzen. Das Handbuch schafft daher in 16 ausführlichen Kapiteln einen Überblick über solche Problemkonstellationen, in denen die Trennung von Philosophie und Literatur relativiert oder aufgegeben ist, z.B. in der Ästhetik und Anthropologie der Aufklärung, der romantischen Universalpoesie, der Tragödie (als Form philosophischer Selbsterkenntnis), der Hermeneutik, der Sprachkrisenthematik, der Kulturtheorie, der Medienphilosophie etc.

Autorentext
Dr. Hans Feger, Privatdozent am Institut für Philosophie und am Institut für Deutsche und Niederländische Philologie, FU Berlin

Klappentext

Wie nah sind sich Literatur und Philosophie? Die beiden Disziplinen stehen für ganz unterschiedliche Formen der Welterkenntnis und der Erkenntnisvermittlung. Doch ohne das Verständnis des jeweils anderen Bereiches kommen die literaturwissenschaftliche und die philosophische Analyse schnell an ihre Grenzen. Dass es zahlreiche Berührungspunkte zwischen Literatur und Philosophie gibt, zeigt dieses Handbuch. In 16 ausführlichen Kapiteln schafft es einen Überblick über Problemkonstellationen, bei denen die Trennung beider Fachgebiete relativiert oder aufgehoben ist.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Literatur und Philosophie
Editor:
EAN: 9783476022530
ISBN: 978-3-476-02253-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Metzler Verlag, J.B.
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 353
Gewicht: 815g
Größe: H244mm x B174mm x T25mm
Jahr: 2012
Land: DE