Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Kulturpublikum

  • Fester Einband
  • 671 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Umfassender, systemtaischer Überblick zum Forschungstand zum Thema "Kulturpublikum" This fresh edition of a key work on ... Weiterlesen
20%
153.00 CHF 122.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Umfassender, systemtaischer Überblick zum Forschungstand zum Thema "Kulturpublikum" This fresh edition of a key work on scheduling assesses the latest developments and covers theoretical models as well as real-world scheduling problems. It includes software that contains slide shows from industry and movies on implementing scheduling systems.

Das Handbuch widmet sich erstmals umfangreich der systematischen Aufarbeitung des empirischen Forschungsstandes zum Thema "Kulturpublikum" im deutschsprachigen Raum. Ausgehend von theoretischen, methodischen und begrifflichen Grundlagen der Kulturpublikumsforschung werden für die wichtigsten Kultursparten die zentralen Befunde hinsichtlich der Publikazusammensetzung, der Nutzungsmotive und der Rezeptionsweisen und -spezifika herausgearbeitet. In einem Ausblick werden ferner aktuelle Entwicklungen, innovativen Ansätze, internationale Trends, aber auch Grenzen der Kulturpublikumsforschung thematisiert.

Autorentext

Dr. Patrick Glogner-Pilz ist Akademischer Oberrat und stellvertretender Leiter der Abteilung Kultur- und Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

Dr. Patrick S. Föhl ist Gründer und Leiter des Netzwerk Kulturberatung, Berlin.



Klappentext

In diesem Handbuch wird der empirische Forschungsstand zum Thema Kulturpublikum im deutschsprachigen Raum umfangreich und systematisch aufgearbeitet. Ausgehend von theoretischen, methodischen und begrifflichen Grundlagen der Kulturpublikumsforschung zeigen die Autorinnen und Autoren die zentralen Befunde hinsichtlich der Publikazusammensetzung, der Nutzungsmotive und der Rezeptionsweisen und -spezifika für die wichtigsten Kultursparten auf. Ferner thematisieren sie in einem Ausblick aktuelle Entwicklungen, innovative Ansätze, internationale Trends, aber auch Grenzen der Kulturpublikumsforschung.

Der Inhalt

Grundlagen.- Forschungsfragen und -befunde.- Perspektiven


Die Zielgruppen

Dozierende und Studierende der Medien-, Kultur- und Kommunikations­wissenschaft

Akteure aus Kulturpolitik, Kulturmanagement und Kultureller Bildung

 

Die Herausgeber
Dr. Patrick Glogner-Pilz ist Akademischer Oberrat und stellvertretender Leiter der Abteilung Kultur- und Medienbildung an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg.

Dr. Patrick S. Föhl ist Gründer und Leiter des Netzwerk Kulturberatung, Berlin.



Zusammenfassung
"... bietet hierbei eine Bestandsaufnahme der Forschung, die neben einem wissenschaftlichsoziologisch orientierten Erkenntnisinteresse vor allem marketingkonzeptionelle Fragestellungen thematisiert und als breit angelegter Überblicksband längst überfällig war. ... liefern für Praktiker der Kulturszene wertvolle Hinweise auf die Besonderheiten der jeweiligen Publika. ... bietet aber zugleich wertvolle methodische und forschungstheoretische Ansatzpunkte." (Sigrid Bekmeier-Feuerhahn, in: Zeitschrift für Kulturmanagement, Jg. 2, Heft 2, 2016)

Inhalt
Grundlagen.- Fragen und Befunde.- Perspektiven.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Kulturpublikum
Untertitel: Forschungsfragen und -befunde
Editor:
EAN: 9783531182612
ISBN: 978-3-531-18261-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 671
Gewicht: 1241g
Größe: H249mm x B174mm x T43mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Aufl.