Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Komparatistik

  • Fester Einband
  • 405 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ausführliche Gesamtdarstellung der Komparatistik in Geschichte und Gegenwart Zu Literaturen, Epochen, Stoff-, Motiv- und Gattungsg... Weiterlesen
20%
95.00 CHF 76.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Ausführliche Gesamtdarstellung der Komparatistik in Geschichte und Gegenwart Zu Literaturen, Epochen, Stoff-, Motiv- und Gattungsgeschichte und weiteren Themen Praktisch: Instrumente, Medien und Organisationen der Komparatistik

Das Handbuch Komparatistik stellt eine weltweit betriebene wissenschaftliche Disziplin zusammenhängend dar: historisch wie systematisch und in ihren Grundkoordinaten vollständig. Es kann daher auch als aktuelle und umfassende Einführung in das Fach Komparatistik bzw. für das Studium der Allgemeinen und/oder Vergleichenden Literaturwissenschaft benutzt werden. Behandelt werden Theorien, Geschichte und Stand der akademischen Komparatistiken in diversen Kulturräumen, aber auch proto-komparatistische Verfahren, wie sie in Poetiken, Ästhetiken, klassischen Schlüsseltexten explizit oder implizit erkennbar sind. Die aktuelle literaturwissenschaftliche Komparatistik wird in ihren Arbeitsfeldern, methodischen Ausrichtungen, Problemkonstellationen und ihrer medialen Praxis dargestellt. Ein Extra-Kapitel stellt Gründungstexte und Klassiker der Komparatistik vor. Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft erstmals im Handbuch Porträt einer internationalen Disziplin Historisches und Praxiswissen

Autorentext
Rüdiger Zymner, Professor für Allgemeine Literaturwissenschaft/Neuere deutsche Literaturgeschichte, Bergische Universität Wuppertal; Achim Hölter, Professor für Vergleichende Literaturwissenschaft, Universität Wien

Klappentext

Wegweiser für literaturwissenschaftliche Grenzüberschreitungen. Womit beschäftigt sich die Komparatistik? Welches sind die Gegenstände und Themen? Was kennzeichnet die Klassiker wie Erich Auerbachs Mimesis oder E. R. Curtius Europäische Literatur und lateinisches Mittelalter ? Erstmals führt ein Handbuch alle Aspekte der Komparatistik systematisch zusammen: Geschichte, Gründungstexte und Klassiker, Arbeitsfelder und methodische Ausrichtungen unentbehrlich für das vergleichende literaturwissenschaftliche Arbeiten.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Komparatistik
Untertitel: Theorien, Arbeitsfelder, Wissenspraxis
Editor:
EAN: 9783476024312
ISBN: 978-3-476-02431-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Metzler Verlag, J.B.
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 405
Gewicht: 884g
Größe: H246mm x B177mm x T27mm
Jahr: 2013
Land: DE