Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Industrielles Beschaffungsmanagement

  • Fester Einband
  • 1076 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Praxis des Industriellen Beschaffungsmanagements Dissertation Universität St. Gallen (HSG) 1999Hochkarätige Wissenschaftler und Fü... Weiterlesen
20%
272.00 CHF 217.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Praxis des Industriellen Beschaffungsmanagements Dissertation Universität St. Gallen (HSG) 1999

Hochkarätige Wissenschaftler und Führungskräfte aus dem In- und Ausland stellen ihr Wissen über ein professionelles Beschaffungsmanagement vor. In der 2. Auflage werden aktuelle Entwicklungen des modernen Beschaffungsmanagements, wie E-Markets, Cooperative Sourcing, Logistikzentren und Industrieparks, International Purchasing Offices etc. sowie die Einbindung der Beschaffung in Supply Chain Management-Konzepte, integriert.

Autorentext
Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Dietger Hahn
war Inhaber des Lehrstuhls für Industrielles Management und Controlling an der Justus-Liebig-Universität Gießen sowie Honorarprofessor an der TU Berlin für Strategisches Management. Er ist geschäftsführender Leiter des Instituts für Unternehmensplanung (IUP), Gießen/Berlin sowie Mitglied in zahlreichen Beiräten und Aufsichtsräten deutscher Unternehmen.
Univ.-Prof. Dr. Lutz Kaufmann, MBA ist Inhaber des Herbert-Quandt-Stiftungslehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Internationales Management, an der WHU - Otto Beisheim Graduate School of Management, in Vallendar/Koblenz. Zuvor habilitierte er über internationales Beschaffungsmanagement in Deutschland und den USA und war im europäischen Zentraleinkauf eines Automobilherstellers sowie als Projektleiter einer Managementberatung tätig.


Klappentext
Im Handbuch Industrielles Beschaffungsmanagement beantworten hochkarätige internationale Wissenschaftler und Praktiker folgende Fragen:
- Wie kann das Beschaffungsmanagement strategisch ausgerichtet werden?
- Was ist im Zusammenspiel mit anderen Funktionen zu beachten?
- Welche Management-Instrumente sind empfehlenswert?
- Wie ist eine Hochleistungsbeschaffung organisiert?
- Welche personalwirtschaftlichen Maßnahmen sind erforderlich?
Neben den neuesten Erkenntnissen aus der Wissenschaft stellen Führungskräfte aus unterschiedlichen Branchen ihre Erfahrungen mit einem professionellen Beschaffungsmanagement vor. Internationale Unternehmen wie ABB, BMW, Continental, DaimlerChrysler, Henkel, Lufthansa, Miele, Siemens, Sony u.a. erläutern ihre Beschaffungskonzepte und demonstrieren deren Umsetzung in den entsprechenden Branchen.
In der 2. Auflage werden aktuelle Entwicklungen des Beschaffungsmanagements, wie E-Markets, Cooperative Sourcing, Logistikzentren und Industrieparks, International Purchasing Offices etc. sowie die Einbindung der Beschaffung in Supply Chain Management-Konzepte, integriert.
Das Handbuch wendet sich an das Top Management sowie an Führungskräfte aus dem Bereich des Beschaffungs- und Logistikmanagements, die sich neue Impulse für ihr Tagesgeschäft und die Weiterentwicklung ihrer Beschaffungsstrategien holen möchten. Wissenschaftler und Studenten erhalten einen konzentrierten Überblick und Anregungen für eigene Arbeiten.


Inhalt
Strategische und operative Beschaffungskonzepte Beschaffung und andere funktionale Unternehmensbereiche Innovative Instrumente Organisatorische, informationstechnologische und vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten Personalwirtschaftliche Herausforderungen Entwicklungsperspektiven

Produktinformationen

Titel: Handbuch Industrielles Beschaffungsmanagement
Untertitel: Internationale Konzepte. Innovative Instrumente. Aktuelle Praxisbeispiele
Editor:
EAN: 9783409222532
ISBN: 978-3-409-22253-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Gabler, Betriebswirt.-Vlg
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 1076
Gewicht: 1940g
Größe: H244mm x B182mm x T58mm
Jahr: 2002
Auflage: 2., überarbeitete und erweiterte Auflage