Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch für den Bausachverständigen

  • Fester Einband
  • 782 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Autoreninfo: Herausgegeben von Dipl.-Ing. (FH) Michael Staudt, Architekt und Bausachverständiger, Hollfeld, und Dr. iur. Mark Sei... Weiterlesen
20%
134.00 CHF 107.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext

Autoreninfo: Herausgegeben von Dipl.-Ing. (FH) Michael Staudt, Architekt und Bausachverständiger, Hollfeld, und Dr. iur. Mark Seibel, Vizepräsident des Landgerichts, Siegen/Wenden; bearbeitet von zahlreichen renommierten Autoren, allesamt anerkannte Fachleute in ihrem Bereich.



Klappentext

Der "Staudt/Seibel" hat sich als das Werk des ersten Zugriffs bei allen rechtlichen und technischen Fragen rund um die Bausachverständigentätigkeit etabliert. Alle Beiträge der 4. Auflage wurden durchgängig überarbeitet und weiterentwickelt. Umfassend eingearbeitet ist das ab dem 1.1.2018 geltende neue Bauvertragsrecht. Dargestellt werden zudem die aktuellen Entwicklungen u.a. im Bauproduktenrecht (Stichwort: EU-BauProduktenVO), im Bereich des energiesparenden Bauens (EnEV 2013) und in der Bedeutung der "allgemein anerkannten Regeln der Technik" für die Baumangelbeurteilung. Die Ausführungen zur Vergütung berücksichtigen die umfangreichen JVEG-Änderungen 2013. Neu aufgenommen wurden zwei Beiträge zur "Bedeutung von Herstellervorschriften für die Baumangelbeurteilung" und zu "Dachabdichtungen". Das Standardwerk informiert selbstverständlich auch über alle weiteren praxisrelevanten Aspekte der Bausachverständigentätigkeit, wie z.B. Anforderungen an ein Gutachten, Durchführung eines Ortstermins, Beweissicherung, Gutachtenerläuterung vor Gericht, Grundzüge des privaten Baurechts, Schiedsgutachten, Haftung, Bauabnahme oder baubegleitende Qualitätsüberwachung. Das Buch eignet sich als Nachschlagewerk und ist als Fachbuch mit seinen vielen Praxishinweisen, Beispielen und Mustertexten ein unverzichtbares Hilfsmittel für die tägliche Arbeit. Sämtliche Mustertexte - zur Korrespondenz mit dem Gericht, zur Ladung zum Ortstermin u.v.m. - finden sich nunmehr griffbereit en bloc in einem eigenen Kapitel. Dabei sind die Mustertexte direkt mit den betreffenden Kapiteln verknüpft, so dass im gesamten Buch ein sofortiger Zugriff auf die benötigten Mustertexte gewährleistet ist.



Inhalt

Aus dem Inhalt: In 35 Kapiteln beleuchten renommierte Fachleute nahezu alle Themenbereiche der Sachverständigentätigkeit, u.a.: . Erstellung und typische Fehlerquellen eines Gutachtens . Durchführung eines Ortstermins . Beweissicherung . Gutachterläuterung vor Gericht . Gerichtliche Leitung der Tätigkeit des Sachverständigen (§ 404a ZPO) . Baumangel nach Werkvertragsrecht (BGB, VOB/B) . Bauabnahme und deren Bedeutung . Relevanz technischer Regelwerke (DIN-Normen etc.) . Dokumentationspflichten bei der Bauwerksabdichtung . Außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren . Haftungsfragen . Vergütung nach JVEG und Honorierung

Produktinformationen

Titel: Handbuch für den Bausachverständigen
Untertitel: Rechtliche und technische Informationen für die Praxis
Editor:
EAN: 9783846207949
ISBN: 978-3-8462-0794-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: Reguvis Fachmedien GmbH
Genre: Öffentliches Recht
Anzahl Seiten: 782
Gewicht: 1399g
Größe: H251mm x B177mm x T45mm
Jahr: 2018
Auflage: 4., aktualisierte Auflage

Weitere Produkte aus der Reihe "Der Bausachverständige - Edition"