Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Frieden

  • Fester Einband
  • 803 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das umfassende Wissen zu Frieden, Friedenspolitik und zur Friedens- und KonfliktforschungDieses Handbuch beinhaltet das aktuelle W... Weiterlesen
20%
120.00 CHF 96.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das umfassende Wissen zu Frieden, Friedenspolitik und zur Friedens- und Konfliktforschung

Dieses Handbuch beinhaltet das aktuelle Wissen zu Frieden, Friedenspolitik und zur Friedens- und Konfliktforschung. Die Beiträge behandeln den Friedensbegriff systematisch aus wissenschaftlicher und politischer Perspektive. Dabei werden die vielfältigen inhaltlichen Dimensionen und Bezüge des Begriffsfeldes Frieden verdeutlicht. Die Befunde der insgesamt 51 AutorInnen bieten ein umfassendes Bild der aktuellen und künftigen Herausforderungen von Friedensforschung und Friedenspolitik und beziehen die Praxis der Friedensarbeit ein. Das Handbuch Frieden ist somit unverzichtbar für alle Lehrenden und Forschenden an einschlägigen universitären und außeruniversitären Einrichtungen, für Studierende, SchülerInnen sowie in der Erwachsenenbildung. Es richtet sich zugleich an friedenspraktisch Tätige, SoldatInnen sowie an eine allgemein an friedenspolitischen Themen interessierte Öffentlichkeit.

Der Friedensbegriff in wissenschaftlicher und politischer Perspektive.-Begriffsfeld Frieden.-Friedenskontexte.

Vorwort
Das umfassende Wissen zu Frieden, Friedenspolitik und zur Friedens- und Konfliktforschung

Autorentext

Prof. Dr. Hans J. Gießmann ist Direktor der Berghof Foundation in Berlin.
Dr. Bernhard Rinke ist Professor für Sozialwissenschaften an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen, Abteilung Duisburg.



Klappentext
Die aktualisierte und erweiterte Auflage dieses Handbuches beinhaltet das aktuelle Wissen zu Frieden, Friedenspolitik und zur Friedens- und Konfliktforschung. Die Beiträge behandeln den Friedensbegriff systematisch aus wissenschaftlicher und politischer Perspektive. Dabei werden die vielfältigen inhaltlichen Dimensionen und Bezüge des Begriffsfeldes Frieden verdeutlicht. Die Befunde der insgesamt 65 Autorinnen und Autoren bieten ein umfassendes Bild der aktuellen und künftigen Herausforderungen von Friedensforschung und Friedenspolitik und beziehen die Praxis der Friedensarbeit ein. 


Der Inhalt
  • Der Friedensbegriff in wissenschaftlicher und politischer Perspektive
  • Begriffsfeld Frieden
  • Friedenskontexte
Die Zielgruppen
  • Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Dozierende und Studierende der Politik- und Sozialwissenschaften sowie der Philosophie, Theologie und Rechtswissenschaft
  • Studierende und Lehrende der Friedens- und Konfliktforschung
  • Politische Akteurinnen und Akteure sowie in der Friedenspraxis Tätige
  • Die allgemein an friedenspolitischen Themen interessierte Öffentlichkeit

Die Herausgeber

Prof. Dr. Hans J. Gießmann ist Direktor der Berghof Foundation in Berlin.
Dr. Bernhard Rinke ist Professor für Sozialwissenschaften an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen, Abteilung Duisburg.


Inhalt
Der Friedensbegriff in wissenschaftlicher und politischer Perspektive.- Begriffsfeld Frieden. - Friedenskontexte.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Frieden
Editor:
EAN: 9783658236434
ISBN: 978-3-658-23643-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 803
Gewicht: 1531g
Größe: H54mm x B249mm x T169mm
Jahr: 2019
Auflage: 2. A.