Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Fremdsprachenunterricht

  • Kartonierter Einband
  • 716 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Handbuch Fremdsprachenunterricht ist seit seiner ersten Auflage im Jahre 1989 zu einem unentbehrlichen Arbeitsmittel für alle ... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Handbuch Fremdsprachenunterricht ist seit seiner ersten Auflage im Jahre 1989 zu einem unentbehrlichen Arbeitsmittel für alle geworden, die sich mit Konzepten, Aufgaben und Methoden des Lehrens und Lernens von Fremdsprachen befassen: In 140 Beiträgen werden Fakten, Positionen und Perspektiven des Lehrens und Lernens fremder Sprachen in den verschiedenen Alters- und Lernstufen, in schulischen und außerschulischen Einrichtungen dargestellt und Forschungsmethoden sowie Entwicklungstendenzen aufgezeigt. Ein detailliertes Verweissystem, weiterführende Literaturhinweise sowie ein ausführliches Sach- und Personenregister erleichtern die Arbeit.

Die 6. Auflage des Standardwerkes zum Thema Fremdsprachenunterricht wurde vollständig überarbeitet und berücksichtigt aktuelle Entwicklungen. Das Handbuch ist ein unentbehrliches Werk für alle, die mit dem Lehren und Lernen von Fremd- und Zweitsprachen befasst sind. Ein besonderer Fokus liegt auf der Einbeziehung aktueller Themen wie Globalisierung, Migration und Mehrsprachigkeitskonzepte. Verstärkt berücksichtigt wurden in der Neuauflage auch Lernerperspektiven und Lernerbiografien. "Eine großartige Orientierunghilfe für jeden, der mit Fremdsprachen zu tun hat." ("Moderne Sprachen") Der Leser erhält eine aktuelle, übersichtliche Darstellung des Themas für Forschung, Unterricht und Praxis. Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.

Autorentext
Eva Burwitz-Melzer, Dr. phil., Professorin für Englischdidaktik an der Justus-Liebig-Universität in Gießen.

Grit Mehlhorn ist seit 2007 Professorin für Didaktik der slawischen Sprachen an der Universität Leipzig.

Claudia Riemer, Dr. phil., Professorin für Deutsch als Fremd- und Zweitsprache an der Universität Bielefeld.

Karl-Richard Bausch, Dr. phil., ordentlicher Professor emeritus für Sprachlehrforschung an der Ruhr-Universität Bochum / Professeur associé à l´Université de Montréal (ret.).

Hans-Jürgen Krumm, Dr. phil., emeritierter Universitätsprofessor für Deutsch als Fremdsprache an der Universität Wien.

Inhalt
Vorwort zur sechsten, vollständig neu bearbeiteten und erweiterten Auflage XI Vorwort zur vierten, vollständig neu bearbeiteten Auflage XIII Vorwort zur dritten, überarbeiteten und erweiterten Auflage XV Einleitung zur ersten Auflage XVII A Das Lehren und Lernen von Sprachen: Grundlagen 1. Fremdsprachendidaktik und Sprachlehr-/-lernforschung (Karl-Richard Bausch / Eva Burwitz-Melzer / Hans-Jürgen Krumm / Grit Mehlhorn /Claudia Riemer) 1 2. Sprachenbegriffe (Karl-Richard Bausch) 7 3. Mehrsprachigkeit (Adelheid Hu) 10 4. Interkulturalität (Claus Altmayer) 15 5. Interdisziplinarität (Karl-Richard Bausch / Eva Burwitz-Melzer / Hans-Jürgen Krumm / GritMehlhorn / Claudia Riemer) 20 B Interdisziplinäre Bezüge auf das Lernen und Lehren von Sprachen 6. Fokus: Lernen (Britta Hufeisen) 25 7. Fokus: Lehren (Gabriele Kniffka) 30 8. Fokus: Sprache (Christian Fandrych) 34 9. Fokus: Texte Medien Literatur Kultur (Wolfgang Hallet) 39 C Sprachenpolitische, bildungspolitische und gesellschaftliche Rahmenbedingungen 10. Sprachenpolitik und das Lernen und Lehren von Sprachen (Hans-Jürgen Krumm 45 11. Globalisierung und Standardisierung in ihrer Auswirkung auf das Lernen und Lehren von Sprachen (Eike Thürmann) 51 12. Staatliche Regelungen für den Fremdsprachenunterricht: Curricula, Richtlinien, Lehrpläne (Ingeborg Christ) 56 13. Folgen der Migration für Bildung und Erziehung (Ingrid Gogolin) 60 14. Sprachen lernen und lehren im Elementar- und Schulbereich (Jutta Rymarczyk / Karin Vogt) 65 15. Sprachen lernen und lehren in der Erwachsenenbildung (Marion Grein) 70 16. Sprachen lernen und lehren an Hochschulen (Karin Kleppin / Astrid Reich) 74 17. Sprachen lernen und lehren im nichtöffentlichen Bildungsbereich (Jürgen Quetz) 79 D Kompetenzen und Standards 18. Kompetenzorientierung im Kontext des Lernens und Lehrens von Sprachen (Lutz Küster) 83 19. Standardorientierung im Kontext des Lernens und Lehrens von Sprachen (Claudia Harsch) 88 20. Hör- und Hör-Sehverstehen (Camilla Badstübner-Kizik) 93 21. Leseverstehen (Madeline Lutjeharms) 97 22. Sprechen und Interagieren (Torben Schmidt) 102 23. Schreiben (Hans P. Krings) 107 24. Sprachmittlung (Frank G. Königs) 111 25. Verfügen über sprachliche Mittel: Wortschatz (Christine Neveling) 116 26. Verfügen über sprachliche Mittel: Phonetik (Ursula Hirschfeld) 121 27. Verfügen über sprachliche Mittel: Grammatik (Theresa Summer) 126 28. Kulturell geprägte Konventionen des Sprachgebrauchs (Anne Barron) 131 29. Interkulturelle kommunikative Kompetenz (Britta Freitag-Hild) 136 30. Text- und Medienkompetenz (Eva Burwitz-Melzer) 141 31. Sprachenbewusstheit und Sprachlernkompetenz (Claus Gnutzmann) 144 E Entwicklung sprachlicher Curricula 32. Curriculare Entwicklungsprinzipien (Hermann Funk) 151 33. Inhalte zur Entwicklung sprachlicher und literarischer Kompetenzen (Andreas Bonnet / Helene Decke-Cornill) 157 34. Inhalte zur Entwicklung landeskundlicher und interkultureller Kompetenzen (Uwe Koreik) 163 35. Gesamtsprachencurriculum (Britta Hufeisen) 167 36. Sprachen lernen und lehren im Elementarbereich: Curriculare Dimension (Michaela Sambanis) 172 37. Sprachen lernen und lehren im Primarbereich: Curriculare Dimension (Daniela Elsner) 177 38. Sprachen lernen und lehren im Sekundarbereich I: Curriculare Dimension (Claudia Finkbeiner / Marc Smasal) 182 39. Sprachen lehren und lernen im Sekundarbereich II: Curriculare Dimension (Lena Heine) 186 40. Schulische Übergänge (Elisabeth Kolb) 192 41. Sprachen lernen und lehren an Hochschulen: Curriculare Dimension (Thomas Vogel) 195 42. Sprachen lernen und lehren in der Erwachsenenbildung: Curriculare Dimension (Karin Vogt) 200 43. Berufsorientiertes und -begleitendes Sprachenlernen und -lehren: Curriculare Dimension (Udo Ohm) 205 F Spezifische Formen des Lernens und Lehrens von Sprachen 44. Bilinguale Bildungsangebote, sprachen- und fachintegrierter Unterricht (Ingeborg Christ / Lars Schmelter) 211 45. Sprachförderung in der Unterrichtssprache (Claudia Benholz / Gülsah Mavruk) 217 46. Herkunftssprachenunterricht (Hans H. Reich) 221 47. Konzepte und Programme der Alphabetisierung (Alexis Feldmeier) 226 48. Ansätze zum Mehrsprachigkeitsunterricht (Hans-Jürgen Krumm / Hans H. Reich) 230 49. Interkomprehension (Franz-Joseph Meißner) 234 G Die Sprachenlernenden 50. Lernerperspektive und Lernerorientierung (He´le`ne Martinez) 241 51. Lernerbiographische Perspektiven (Rita Franceschini / Daniela Veronesi) 247 52. Alter (Rüdiger Grotjahn) 250 53. Geschlecht (Barbara Schmenk) 254 54. Sprachlerneignung (Karin Aguado) 257 55. Lernstile (Karin Aguado) 262 56. Affektive Faktoren (Claudia Riemer) 266 57. Soziale Faktoren (Anja Pietzuch) 271 58. Auslandsaufenthalte von Lernenden (Maike Grau) 276 H Spracherwerb und Sprachenlernen 59. Die Dichotomie Spracherwerb und Sprachenlernen (Frank G. Königs) 281 60. Formen von Zwei- undMehrsprachigkeit (Karl-Richard Bausch) 285 61. Formen von Zwei- und Mehrsprachigkeit im Elementar- und Primarschulalter (Ingelore Oomen-Welke) 290 62. Lernen von zweiten und weiteren Fremdsprachen im Sekundarschulalter (Nicole Marx) 295 63. Sprachenlernen imErwachsenenalter (Jürgen Quetz) 300 I Die Lehrenden 64. Sprachenlehren als Beruf (Daniela Caspari) 305 65. Kompetenzen der Sprachlehrenden (Hans-Jürgen Krumm) 311 J Methodische Prinzipien und Verfahren 66. Didaktische und methodische Prinzipien der Vermittlung (Friederike Klippel) 315 67. Vermittlungsmethoden: Historischer Überblick (Sabine Doff) 320 68. Aufgabenorientierung (Andreas Müller-Hartmann /Marita Schocker) 325 69. Inhaltsorientierung (Stephan Breidbach) 330 70. Sozialformen imÜberblick (Frank Haß) 335 71. Einzelarbeit (Dagmar Abendroth-Timmer) 340 72. Partner- und Gruppenarbeit (Ivo Steininger) 343 73. Frontalunterricht (Carmen Mendez) 347 74. Projektunterricht (Michael Legutke) 350 75. Dramapädagogische Ansätze (Manfred Schewe) 354 76. Binnendifferenzierung (Maria Eisenmann) 358 77. Unterricht mit großen Gruppen (Angelika Loo) 361 K Förderung selbst gesteuerten Sprachenlernens 78. Lernerautonomie und selbst gesteuertes Sprachenlernen (Barbara Schmenk) 367 79. Lernerstrategien und Lerntechniken (He´le`ne Martinez) 372 80. Sprachenlernen imTandem (Mark Bechtel) 376 81. Sprachlernberatung (Tina Claußen) 381 82. Formen selbstgesteuerten Lernens in der digitalen Welt (Nicola Würffel) 386 L Leistungsmessung, Bewertung, Selbstevaluation 83. Leistungsmessung, Bewertung, Selbstevaluation (Ulrike Arras / Gabriele Kecker) . 393 84. Testen und Prüfen (Henning Rossa) 399 85. Verfahren der Lernstandserhebung (Gabriele Kniffka) 403 86. Prozesse schriftlicher Fehlerkorrektur (Karl-Richard Bausch / Karin Kleppin) 407 87. Prozesse mündlicher Fehlerkorrektur (Karin Kleppin) 412 88. Sprachenportfolios (Eva Burwitz-Melzer) 416 89. Sprachenzertifikate (Michaela Perlmann-Balme) 420 90. Sprachdiagnostik fürMigrantinnen undMigranten (Marion Döll) 423 91. Sprachprüfungen fürMigrantinnen undMigranten (Gabriele Kniffka) 428 M Lehr-/Lernmaterialien und Medien 92. Lehr-/Lernmaterialien und Medien im Überblick (Hermann Funk) 435 93. Lehrwerke (Daniela Elsner) 441 94. Lehr-/Lernmaterialien und Medien zum Wortschatzlernen (Jürgen Kurtz) 445 95. Lehr-/Lernmaterialien und Medien zum Grammatiklernen (Theresa Summer) 448 96. Lehr-/Lernmaterialien und Medien zur Ausspracheschulung (Kerstin Reinke) 452 97. Lehr-/Lernmaterialien und Medien zum Aufbau interkultureller Kompetenzen (Christiane Lütge) 456 98. Lehr-/Lernmaterialien und Medien zum Aufbau von Textkompetenzen (Sabine Schmölzer-Eibinger / Elisabeth Langer) 459 99. Digitale Medien und soziale Netzwerke im Kontext des Lernens und Lehrens von Sprachen (Andreas Grünewald) 463 100. Kriterien für die Auswahl von Lernmaterialien und Medien (Jörg Roche) 466 101. Prinzipien der Entwicklung und Evaluation von Lernmaterialien und Medien (Dietmar Rösler) 471 N An Schulen deutschsprachiger Länder unterrichtete Sprachen 102. An Schulen deutschsprachiger Länder unterrichtete Sprachen (Eva Burwitz-Melzer / Hans-Jürgen Krumm / GritMehlhorn) 477 103. Albanisch (Basil Schader) 480 104. Arabisch (Khatima Bouras-Ostmann) 483 105. Bosnisch / Kroatisch / Serbisch (Gordana Ilic´ Markovic´ / Milica Sabo) 487 106. Chinesisch (Andreas Guder) 490 107. Dänisch (Elin Fredsted) 494 108. Deutsch als Zweitsprache (Julia Ricart Brede) 498 109. Englisch (Markus Kötter) 502 110. Französisch (Christian Minuth) 507 111. Italienisch (Daniel Reimann) 512 112. Japanisch (Gerhard Dillmann) 515 113. Neugriechisch (Elmar Winters-Ohle 519 114. Niederländisch (Veronika Wenzel) 523 115. Polnisch (Grit Mehlhorn) 526 116. Portugiesisch (S´lvia Melo-Pfeifer) 530 117. Russisch (Grit Mehlhorn) 534 118. Schwedisch (Nicola Jordan) 539 119. Slowakisch (Viera Wambach) 543 120. Slowenisch (Elizabeta Jenko) 546 121. Sorbisch (Jana Schulz) 550 122. Spanisch (Marcus Bär) 553 123. Tschechisch (Grit Mehlhorn) 558 124. Türkisch (Almut Küppers / Christoph Schroeder) 561 125. Ungarisch (Alexandra Wojnesitz) 565 O Forschungsmethoden und Forschungsansätze 126. Forschungsmethodologie (Claudia Riemer) 571 127. Quantitative Forschung (Julia Settinieri) 578 128. Qualitative Forschung (Daniela Caspari / Lars Schmelter) 583 129. Unterrichtsforschung und Videographie (Karen Schramm) 587 130. Aktionsforschung (Klaus-Börge Boeckmann) 592 P Aus-, Fort- und Weiterbildung von Sprachlehrenden 131. Ausbildung von Sprachlehrenden an Hochschulen (Carola Surkamp) 597 132. Praxisphasen in der Ausbildung von Sprachlehrenden (Marita Schocker) 602 133. Ausbildung von Sprachlehrenden in der zweiten Phase (Hans-Ludwig Krechel) 607 134. Fort- und Weiterbildung von Sprachlehrenden (Engelbert Thaler) 611 135. Internationale Mobilität von Sprachlehrenden (Nicole Marx) 615 Q Geschichte des Fremdsprachenunterrichts 136. Geschichte des Fremdsprachenunterrichts bis 1945 (Marcus Reinfried) 619 137. Geschichte des Fremdsprachenunterrichts in deutschsprachigen Ländern seit 1945 (Rudolf de Cillia / Friederike Klippel) 625 R Organisationen und Institutionen zur Förderung des Lernens und Lehrens von Sprachen 138. 633 139. Förderung des Lernens und Lehrens von Sprachen durch Mittlerorganisationen (Ursula Paintner) 637 140. Ausländische Sprach- und Kulturinstitute in den deutschsprachigen Ländern (Rudolf de Cillia) 640 141. Institutionen zur Förderung des Lernens und Lehrens von Sprachen für Migrantinnen und Migranten (Heike Roll 644 142. Auslandsschulen deutschsprachiger Länder (Beate Helbig-Reuter) 647 143. Fachverbände (Rainer Berthelmann unter Mitarbeit von Jürgen Quetz) 651 144. Zeitschriften (Eva Wilden) 655 Personenregister 659 Begriffsregister 674 Die Autorinnen und Autoren 687

Produktinformationen

Titel: Handbuch Fremdsprachenunterricht
Editor:
EAN: 9783825286552
ISBN: 978-3-8252-8655-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Uni-Taschenbücher
Genre: Englische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 716
Gewicht: 1494g
Größe: H246mm x B182mm x T48mm
Veröffentlichung: 17.08.2016
Jahr: 2016
Auflage: 6. A.
Land: DE