Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Eisenbahninfrastruktur

  • Fester Einband
  • 1105 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Handbuch wendet sich an den praktisch tätigen und planenden Ingenieur, an den Verantwortung tragenden Fachmann und an technisc... Weiterlesen
20%
272.00 CHF 217.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Das Handbuch wendet sich an den praktisch tätigen und planenden Ingenieur, an den Verantwortung tragenden Fachmann und an technisch gebildete/interessierte Führungskräfte sowie an Angehörige von wissenschaftlichen Einrichtungen und Behörden und natürlich auch an Studierende. In den einzelnen, miteinander vernetzten Kapiteln sollen die technischen und operativen Grundlagen und Zusammenhänge der Eisenbahninfrastruktur sowie der Interaktion von Infrastruktur und Fahrzeug in Maß und Zahl dargestellt werden. Es wird Wert darauf zu legen sein, dass der Nutzer nicht durch ausufernde Prosatexte, sondern durch eine knappe, aber fakten- und detailreiche Darstellung mit Bildern, Zeichnungen, Diagrammen und Tabellen einen schnellen Zugriff auf das gesuchte Wissensgebiet resp. auf die nachzuschlagenden Einzelheiten erhält. Zugleich sollen z. B. durch systematisch organisierte Querverweise - die Komplexität und Vernetzung der Ingenieurdisziplinen der Eisenbahninfrastruktur vermittelt werden. Der in der Regel in seinem engeren Fachgebiet kundige Leser soll über dieses hinaus gerade in den Kapiteln der anderen Gewerke der Eisenbahninfrastruktur auf umfassende Darstellungen zurückgreifen können, die ihm fundierten Erkenntniszugewinn für seine Arbeit an den Schnittstellen bieten. In den ausführlichen Anhängen werden anerkannte Verfahren und Berechnungen sowie ein umfangreiches Datenwerk mit Zahlen, Tabellen und Diagrammen, nach denen man heute unter Zeitdruck meist vergeblich in den verschiedensten Einzelpublikationen sucht, an die Hand gegeben. Schließlich sollen zu jedem Kapitel die einschlägigen Richtlinien der DB AG, nationale und europäische Normen sowie aktuelle Literaturangaben (nicht älter als etwa 5 Jahre) aufgelistet werden.

Autorentext

Professor Dr.-Ing. Lothar Fendrich war bis 2010 Vorstand Unternehmensentwicklung der SPITZKE AG in Großbeeren/Berlin. Er ist derzeit Geschäftsführer des Verbandes Betonschwellenindustrie e. V. in Berlin.

Professor Dr.-Ing Wolfgang Fengler ist an der Fakultät Verkehrswissenschaften Friedrich List der Technischen Universität Dresden Geschäftsführender Direktor des Instituts für Bahnsysteme und Öffentlichen Verkehr und hat die Professur für Gestaltung von Bahnanlagen inne.



Klappentext

Die Neuauflage des Handbuchs zeigt den erreichten Stand der Technik und spiegelt die aktuelle Vorschriftenlage wieder. In den teilweise ausführlicher gefassten Kapiteln werden die technischen und operativen Grundlagen der Eisenbahninfrastruktur und der Interaktion von Infrastruktur, Fahrzeug, Betrieb und Leit- und Sicherungstechnik sowohl in ihren Zusammenhängen als auch in Maß und Zahl dargestellt. Das neu aufgenommene Kapitel zur betrieblichen Infrastrukturplanung und Spurplangestaltung schlägt die Brücke zu den Anforderungen, die jeder Planer von Eisenbahninfrastruktur kennen sollte.

Es wird Wert darauf gelegt, dass der Nutzer durch eine knappe, aber fakten- und detailreiche Darstellung mit Bildern, Zeichnungen, Diagrammen und Tabellen einen schnellen Zugriff auf das gesuchte Wissensgebiet bzw. auf die nachzuschlagenden Einzelheiten erhält. Systematisch organisierte Querverweise vermitteln die Komplexität und Vernetzung der Ingenieurdisziplinen der Eisenbahninfrastruktur.

Aus dem Inhalt

• Zusammenwirken von Rad und Schiene, Eisenbahnoberbau

• Ingenieurbauwerke, Eisenbahndämme und Einschnitte

• Querschnittsgestaltung der Bahnanlagen

• Spurplangestaltung und betriebliche Infrastrukturplanung

• Trassierung und Gleisplangestaltung

• Energieversorgung elektrischer Bahnen

• Stromversorgungsanlagen der Infrastruktur

• Umweltschutz

Die Zielgruppen

Praktisch tätige Ingenieure, Planungs- und Consultingingenieure des Bahnsektors

Studierende und Lehrende des Verkehrs- und Bauingenieurwesens

Führungskräfte und Entscheidungsträger in Unternehmen des Bahnsektors mit Technikverantwortung

Die Herausgeber

Professor Dr.-Ing. Lothar Fendrich war bis 2010 Vorstand Unternehmensentwicklung der SPITZKE AG in Großbeeren/Berlin. Er ist derzeit Geschäftsführer des Verbandes Betonschwellenindustrie e. V. in Berlin.

Professor Dr.-Ing Wolfgang Fengler ist an der Fakultät Verkehrswissenschaften Friedrich List der Technischen Universität Dresden Geschäftsführender Direktor des Instituts für Bahnsysteme und Öffentlichen Verkehr und hat die Professur für Gestaltung von Bahnanlagen inne.



Inhalt
Trassierung und Gleisplangestaltung.- Querschnittsgestaltung der Bahnanlagen.- Eisenbahndämme und Einschnitte.- Ingenieurbauwerke.- Eisenbahnoberbau.- Schienen und Schienenschweißen.- Weichen.- Bahnübergänge.- Zusammenwirken von Rad und Schiene.- Energieversorgung elektrischer Bahnen.- Stromversorgungsanlagen der Infrastruktur.- Kabelanlagen.- Betriebsführung der Infrastruktur.- Eisenbahnsicherungstechnik.- Funktionale Sicherheit.- Betriebliche Infrastrukturplanung.- Telekommunikationstechnik am Beispiel der DB AG.- Umweltschutz.- Interoperabilität von Infrastruktur und Fahrzeugen.- Instandhaltung der Eisenbahninfrastruktur.- Instandhaltung und Anlagenmanagement des Fahrwegs.- Anlagenmonitoring des Fahrwegs.- Sachverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Handbuch Eisenbahninfrastruktur
Editor:
EAN: 9783642300202
ISBN: 978-3-642-30020-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer
Genre: Bau- und Umwelttechnik
Anzahl Seiten: 1105
Gewicht: 2569g
Größe: H263mm x B192mm x T50mm
Jahr: 2014
Auflage: 2. A.
Land: DE