Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch des Personenschadensrechts

  • Fester Einband
  • 1701 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zum Werk Umfassend stellt dieses neue Handbuch sämtliche mit dem Eintritt eines Personenschadens einhergehenden Rechtsfragen dar. ... Weiterlesen
20%
245.00 CHF 196.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Zum Werk Umfassend stellt dieses neue Handbuch sämtliche mit dem Eintritt eines Personenschadens einhergehenden Rechtsfragen dar. Den Bedürfnissen der Praxis entsprechend wurde besonderes Gewicht gelegt auf die Praxis der Schadensregulierung und die versicherungsrechtlichen und sozialrechtlichen Aspekte. Insbesondere die Bereiche der Drittleistungsrechte, Forderungsübergänge und Teilungsabkommen werden in vertiefter Form behandelt. Das Werk gliedert sich in acht Kapitel: - Haftungsgrund: Anspruchsgrundlagen, Mitverschulden, Sonderfälle Arzthaftung, Arbeitsunfall, Gesamtschuldnerausgleich - Besondere Verletzungsbilder: HWS, Tinnitus, psychische Probleme und Schäden - Begutachtung: Verletzungsbilder aus medizinischer Sicht, - Ersatzansprüche: Heilbehandlungskosten, vermehrte Bedürfnisse, Verdienstausfall, Haushaltsführungsschaden, entgangene Dienste, Unterhaltsschaden, Beerdigungskosten, Schmerzensgeld, steuerliche Fragen - Drittleistungen: Drittleistungen, Leistungen und Regresse Dritter, Forderungsübergänge, Teilungsabkommen - Abwicklung: Abfindungsvergleich, Kapitalisierung, Zivilprozessrecht, Kosten, Verjährung - Versicherungsvertragliche Absicherung: Allgemeines Versicherungsvertragsrecht, Deckungsüberschreitung - Andere Versicherungen: Unfallversicherung, Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung, Krankenhaustagegeld, Fahrer-Kaskoversicherung. Vorteile auf einen Blick - zahlreiche Praxishinweise, Tabellen, Übersichten und Fallbeispiele - gleichermaßen geeignet für Anwälte, Richter und Versicherungen - klar strukturiert und gut verständlich Zu den Autoren Ein interdisziplinäres Autorenteam aus den Bereichen Anwaltschaft, Versicherungswirtschaft, Justiz, Sachverständigenwesen und Medizin gewährleistet eine Darstellung, die sich ganz an den Erfordernissen der Praxis orientiert. Auf klare Systematik und übersichtliche Struktur der Ausführungen wurde besonderer Wert gelegt. Zahlreiche Praxishinweise, Tabellen, Übersichten und Fallbeispiele bieten zusätzliche wertvolle Hilfe bei der effizienten Fallbearbeitung. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter, Juristen und Sachbearbeiter in Versicherungen und bei Sozialversicherungsträgern

Autorentext
Jürgen Jahnke, Rechtsanwalt, ist ausgewiesener Spezialist im Bereich Kraftfahrt-Schaden. Hier liegt auch sein beruflicher Schwerpunkt. Durch zahlreiche Publikationen sowie seine Tätigkeit als Referent auf diesem Gebiet ist er als Experte zum Thema bekannt.

Klappentext

Zum Werk Umfassend stellt dieses neue Handbuch sämtliche mit dem Eintritt eines Personenschadens einhergehenden Rechtsfragen dar. Den Bedürfnissen der Praxis entsprechend wurde besonderes Gewicht gelegt auf die Praxis der Schadensregulierung und die versicherungsrechtlichen und sozialrechtlichen Aspekte. Insbesondere die Bereiche der Drittleistungsrechte, Forderungsübergänge und Teilungsabkommen werden in vertiefter Form behandelt. Das Werk gliedert sich in acht Kapitel: - Haftungsgrund: Anspruchsgrundlagen, Mitverschulden, Sonderfälle Arzthaftung, Arbeitsunfall, Gesamtschuldnerausgleich - Besondere Verletzungsbilder: HWS, Tinnitus, psychische Probleme und Schäden - Begutachtung: Verletzungsbilder aus medizinischer Sicht, - Ersatzansprüche: Heilbehandlungskosten, vermehrte Bedürfnisse, Verdienstausfall, Haushaltsführungsschaden, entgangene Dienste, Unterhaltsschaden, Beerdigungskosten, Schmerzensgeld, steuerliche Fragen - Drittleistungen: Drittleistungen, Leistungen und Regresse Dritter, Forderungsübergänge, Teilungsabkommen - Abwicklung: Abfindungsvergleich, Kapitalisierung, Zivilprozessrecht, Kosten, Verjährung - Versicherungsvertragliche Absicherung: Allgemeines Versicherungsvertragsrecht, Deckungsüberschreitung - Andere Versicherungen: Unfallversicherung, Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung, Krankenhaustagegeld, Fahrer-Kaskoversicherung. Vorteile auf einen Blick - zahlreiche Praxishinweise, Tabellen, Übersichten und Fallbeispiele - gleichermaßen geeignet für Anwälte, Richter und Versicherungen - klar strukturiert und gut verständlich Zu den Autoren Ein interdisziplinäres Autorenteam aus den Bereichen Anwaltschaft, Versicherungswirtschaft, Justiz, Sachverständigenwesen und Medizin gewährleistet eine Darstellung, die sich ganz an den Erfordernissen der Praxis orientiert. Auf klare Systematik und übersichtliche Struktur der Ausführungen wurde besonderer Wert gelegt. Zahlreiche Praxishinweise, Tabellen, Übersichten und Fallbeispiele bieten zusätzliche wertvolle Hilfe bei der effizienten Fallbearbeitung. Zielgruppe Für Rechtsanwälte, Richter, Juristen und Sachbearbeiter in Versicherungen und bei Sozialversicherungsträgern

Produktinformationen

Titel: Handbuch des Personenschadensrechts
Andere:
Editor:
EAN: 9783406676253
ISBN: 978-3-406-67625-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Beck, C H
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 1701
Gewicht: 1818g
Größe: H249mm x B172mm x T55mm
Veröffentlichung: 17.11.2015
Jahr: 2015
Land: DE