Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch der Sozialen Hygiene und Gesundheitsfürsorge

  • Kartonierter Einband
  • 832 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

A. Allgemeiner Teil.- Gewerbehygienisches Arbeiten und Forschen.- Begriff, Diagnose, rechtliche Stellung der Berufskrankheiten. Verhütung gewerblicher Gesundheitsschädigungen.- Die Aufgaben des Arztes in der Durchführung der Gewerbehygiene.- Die gesetzliche Regelung des gesundheitlichen Arbeiterschutzes.- Die Gewerbeaufsicht in Deutschland.- Übersicht über die Internationale Gewerbeaufsicht.- Einfluß verschiedener Betriebsformen auf die Gesundheit der Arbeiter und das Entstehen der Gewerbekrankheiten.- Wissenschaftliche Betriebsführung (Taylorsystem), Arbeitszeit, Arbeitspausen, Nachtarbeit.- Arbeit von Frauen, Kindern und Jugendlichen.- Beruf und Geschlechtsleben.- Allgemeine hygienische Gesichtspunkte bei der Anlage von Fabrikbauten.- Hygiene des Fabrikbaues, der Beleuchtung, Lüftung und Heizung; Krankheitsund Unfallverhütung; Unfallhäufigkeit (Statistik).- Erste Unfallhilfe.- B. Gewerbepathologie und -hygiene.- Berufsmorbidität und -mortalität.- 1. Gewerbliche Vergiftungen.- Grundzüge der Giftwirkung.- Vergiftungen durch Blei.- Vergiftungen durch Quecksilber.- Vergiftungen durch Metalle (außer Blei und Quecksilber).- Gewerbliche Vergiftungen durch nichtmetallische anorganische Gifte (Metalloide) und deren Verbindungen.- Vergiftungen: Aliphatische Verbindungen.- Vergiftungen: Cyclische Verbindungen.- 2. Andere Berufseinflüsse und deren Folgeerscheinungen.- Wirkung von Wärme und Feuchtigkeit.- Wirkung von Preßluft.- Schädigung durch Elektrizität.- Gewerbliche Infektionskrankheiten.- Durch Eingeweidewürmer bedingte Berufskrankheiten.- Neubildungen und Beruf.- Über den Einfluß der Berufe auf das Herz.- Gewerbekrankheiten der oberen Luftwege.- Berufskrankheiten der Lunge.- Einfluß der Berufe auf die Verdauungsorgane.- Die gewerblichen Erkrankungen der Muskeln, Sehnen, Knochen und Gelenke.- Nervenkrankheiten.- Gewerbliche Erkrankungen der Augen.- Gewerbekrankheiten des Ohres.- Die Schädigungen der Haut durch Beruf und Arbeit.- Berufliche Stigmata.- C. Hygiene einzelner Gewerbe und Berufe.- Land- und Forstarbeiter.- Gärtnerei.- Kohlenbergarbeiter.- Eisengewinnung.- Die Verhüttung von Blei, Zink, Kupfer, Silber, Gold, Platin und Quecksilber.- Aluminiumgewinnung.- Metallbearbeitung.- Die Herstellung von Bleiakkumulatoren.- Die Erzeugung von Bleifarben und Bleiverbindungen.- Edelmetall- und Edelsteinbearbeitung.- Steingewinnung und -bearbeitung.- Zementfabriken und Kalkbrennereien.- Keramische Industrie.- Glaserzeugung und Glasbearbeitung.- Unfall- und Krankheitsverhütung in der chemischen Industrie.- Kunstseide-Industrie.- Gummi-Industrie.- Verarbeitung von Wolle und Baumwolle.- Verarbeitung von Lumpen (Hadern).- Papier-Industrie.- Ledererzeugung und -bearbeitung.- Holzverarbeitung und Holzverwertung.- Bearbeitung von Haaren und Borsten.- Zuckerfabrikation und -Verarbeitung.- Müller, Bäcker, Zuckerbäcker.- Zigarren- und Tabakarbeiter.- Alkoholgewerbe.- Kleiderkonfektion und Schneiderei.- Schuhmacherei und Schuhfabrikation.- Hutmacherei.- Kürschnerei.- Wäschereien.- Caissonarbeiter (siehe Wirkung von Preßluft S. 410 ff.).- Maurer und ihre Hilfsarbeiter.- Maler, Anstreicher, Lackierer.- Graphisches Gewerbe.- Das Handelsgewerbe.- Seeleute.- Eisenbahn- und Straßenbahnpersonal.- Die Krankenpflegerinnen.- Musiker.- Namenverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Handbuch der Sozialen Hygiene und Gesundheitsfürsorge
Untertitel: Zweiter Band: Gewerbehygiene und Gewerbekrankheiten
Editor:
EAN: 9783540010357
ISBN: 978-3-540-01035-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 832
Gewicht: 1406g
Größe: H244mm x B170mm x T44mm
Jahr: 1926
Auflage: 1926