Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch der Epilepsien

  • Kartonierter Einband
  • 532 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Praxiesorientierte Darstellung der wichtigsten Epilepsiesyndrome Rationale Diagnostik und Differentialdiagnostik Aktuelle Aspekte ... Weiterlesen
20%
140.00 CHF 112.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Praxiesorientierte Darstellung der wichtigsten Epilepsiesyndrome Rationale Diagnostik und Differentialdiagnostik Aktuelle Aspekte der Epilepsiebehandlung inklusive neuer Antiepileptika, der Epilepsiechirurgie und alternativer Behandlungsmethoden Psychosoziale Aspekte. Die Epilepsien zählen zu den häufigsten schwerwiegenden neurologischen Erkrankungen, deren Klinik, Diagnostik und Behandlung in den letzten Jahren durch die bessere Charakterisierung verschiedener Epilepsiesyndrome, die Verfeinerung von diagnostischen Verfahren und die Einführung neuer Therapieoptionen einen beträchtlichen Wandel erfahren haben. Im vorliegenden Buch werden aktuelle Aspekte der Epidemiologie, der Prognose und des Verlauf, der Ursachen (inkl. Genetik), der Diagnostik und Differentialdiagnostik, der Klinik (Anfallssemiologie und relevante Epilepsiesyndrome), der Therapie (medikamentöse Therapie inkl. neue Antiepileptika, Epi lepsiechirurgie, alternative Therapien inkl. ketogene Diät) und der psychosozialen Aspekte der Epilepsien dargestellt. Besonderer Wert wurde dabei auf eine praxisorientierte Darstellung gelegt. Dieses Buch bietet eine Entscheidungsgrundlage im klinischen Alltag und hilft, die diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen auf eine rationale, dem aktuellsten Wissensstand entsprechende, Basis zu stellen.

Klappentext

Die Epilepsien zählen zu den häufigsten schwerwiegenden neurologischen Erkrankungen, deren Klinik, Diagnostik und Behandlung in den letzten Jahren durch die bessere Charakterisierung verschiedener Epilepsiesyndrome, die Verfeinerung von diagnostischen Verfahren und die Einführung neuer Therapieoptionen einen beträchtlichen Wandel erfahren haben. Im vorliegenden Buch werden aktuelle Aspekte der Epidemiologie, der Prognose und des Verlaufs, der Ursachen (inklusive Genetik), der Diagnostik und Differentialdiagnostik, der Klinik (Anfallssemiologie und relevante Epilepsiesyndrome), der Therapie (medikamentöse Therapie inklusive neue Antiepileptika, Epilepsiechirurgie, alternative Therapien inklusive ketogene Diät) und der psychosozialen Aspekte der Epilepsien dargestellt. Besonderer Wert wurde dabei auf eine praxisorientierte Darstellung gelegt. Dieses Buch bietet eine Entscheidungsgrundlage im klinischen Alltag und hilft, die diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen auf eine rationale, dem aktuellsten Wissensstand entsprechende Basis zu stellen.



Inhalt

1. Definition und Epidemiologie.- 2. Verlauf und Prognose.- 3. Anfallsformen - klinische Symptomatik.- 4. Diagnostik.- 5. Genetik der Epilepsien.- 6. Epilepsiesyndrome.- 7. Anfallsauslöser.- 8. Fertilität und Schwangerschaft.- 9. Epileptische Anfälle bei internen Erkrankungen.- 10. Differentialdiagnose.- 11. Psychogene nicht-epileptische Anfälle.- 12. Psychiatrische Aspekte.- 13. Neuropsychologie.- 14. Allgemeine Behandlungsprinzipien.- 15. Die einzelnen Antiepileptika.- 16. Präoperative Epilepsiediagnostik und Epilepsiechirurgie.- 17. Epilepsiechirurgische Verfahren.- 18. Vagus-Nerv-Stimulation.- 19. Alternative Behandlungsmethoden.- 20. Psychosoziale Betreuung.- Anhang - Führerscheinrichtlinien.- Gesetzliche Bestimmungen in Österreich.- Literatur.

Produktinformationen

Titel: Handbuch der Epilepsien
Untertitel: Klinik, Diagnostik, Therapie und psychosoziale Aspekte
Editor:
EAN: 9783211835753
ISBN: 978-3-211-83575-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag Kg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 532
Gewicht: 912g
Größe: H240mm x B170mm x T35mm
Jahr: 2001