Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Berufs- und Wirtschaftspädagogik

  • Fester Einband
  • 512 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Mit dem Basiscurriculum für das Studienfach Berufs- und Wirtschaftspädagogik sind Standards definiert, an denen sich die Studienan... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Mit dem Basiscurriculum für das Studienfach Berufs- und Wirtschaftspädagogik sind Standards definiert, an denen sich die Studienangebote an den unterschiedlichen Standorten orientieren. Es besteht daher ein Bedarf an einem orientierenden Überblick über den aktuellen Erkenntnisstand der Disziplin. Diesen präsentiert das vorliegende Handbuch Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Es ist in neun Kapitel untergliedert: Einleitung, Lernen und Entwicklung, Kommunikation und Interaktion, Mikrodidaktik/Unterricht, Makrodidaktik, Didaktisches Handeln, Ordnungsrahmen, Berufsbildungsforschung und Geschichte der Berufsbildung. Das Handbuch Berufs- und Wirtschaftspädagogik ist nutzbar als Basislektüre, als reichhaltige Informations- und Systematisierungsquelle sowie als Nachschlagewerk zur Vertiefung in Spezialfragen. Es richtet sich an Studierende und Lehrende an Universitäten, Pädagogischen Hochschulen und Fachhochschulen, an Referendare, Lehrkräfte sowie an Planer und Gestalter in allen Institutionen der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.

Autorentext
Reinhold Nickolaus lehrt an der Universität Stuttgart.

Prof. Dr. Günter Pätzold ist emeritiert und lehrte an der Universität Dortmund.

Prof. Dr. Holger Reinisch war Inhaber des Lehrstuhls für Wirtschaftspädagogik an der Universität Jena.

Prof. Dr. Tramm Trade lehrt an der Universität Hamburg.

Inhalt
1 Einleitung 1 Berufs- und Wirtschaftspädagogik - Grundlagen und Erkenntnisse der Disziplin Einleitung und Überblick zum vorliegenden Handbuch 11 Reinhold Nickolaus, Günter Pätzold, Holger Reinisch und Tade Tramm 2 Entwicklung pädagogischer Professionalität 2 Dimensionen berufs- und wirtschaftspädagogischer Professionalität und Strategien ihrer Förderung in der Ausbildung und Tätigkeit von Lehrkräften und Ausbildungspersonen 19 Wolfgang Lempert 3 Grundlagen und Dimensionen der Lehrerkompetenz 26 Georg Hans Neuweg 4 Standards für die Aus- und Weiterbildung berufs- und wirtschaftspädagogischer Professionals 31 Karl Wilbers 5 Struktur und Entwicklungsperspektiven der Ausbildung von Berufs- und Wirtschaftspädagogen 37 Reinhard Bader 6 Lehrerbildung als Sozialisationsprozess 42 Birgit Ziegler 7 Konfl ikte und Belastungen im Lehrerberuf 46 Johannes Mayr 8 Ergebnisse und Desiderate im Problemfeld 50 Wolfgang Lempert und Tade Tramm 3 Lernen und Entwicklung, Motivation und Handeln, Lebenswelt 9 Lernen als Zusammenspiel von Handeln, Information, Motivation und Emotion 53 Gerald A. Straka 10 Aufbau von Wissen und Kompetenzen 65 Gerhard Minnameier 11 Gebrauch und Anwendung von Wissen und Können 69 Fritz Klauser 12 Selbstgesteuertes Lernen 72 Karsten D. Wolf und Jürgen Seifried 13 Soziales Lernen 76 Dieter Euler 14 Emotionen - Auslöser, Begleiter und Ziele individuellen und sozialen Handelns 80 Detlef Sembill 15 Lernvoraussetzungen und Lernschwierig keiten Jugendlicher in der berufl ichen Bildung 84 Arnulf Bojanowski und Günter Ratschinski 16 Kontextbedingungen berufl ichen Lernens: Lernen in der Schule und im Prozess der Arbeit 87 Peter Dehnbostel, Bärbel Fürstenau, Jens Klusmeyer und Karin Rebmann 17 Zusammenfassung und Forschungsdesiderate 99 Holger Reinisch 4 Kommunikation und Interaktion in berufs- und wirtschaftspädagogischen Kontexten 18 Kommunikation und Interaktion in pädagogischen Kontexten - berufs- und wirtschaftspädagogische Perspektiven 101 Jürgen van Buer und Constanze Niederhaus 19 Interaktionsprozesse zur Sicherung lernförderlicher Bedingungen 112 Eveline Wittmann und Ulrike Weyland 20 Unterrichtliche Kommunikation in schülerzentrierten Lehr-Lern-Arrangements 118 Eveline Wuttke und Jürgen Seifried 21 Interaktionsprozesse im Lehrgespräch - Lernchance oder Zeitverschwendung? 122 Annette Bauer-Klebl 22 Die Beziehungsebene des unterrichtlichen Interaktionsgeschehens und ihre Rückwirkung auf das Lehr-Lerngeschehen 126 Sabine K. Lehmann-Grube 23 Probleme und Desiderate 134 Jürgen van Buer und Reinhold Nickolaus 5 Mikrodidaktik/Unterricht 24 Systemisches Verständnis von Lehr-/Lernprozessen 135 Günter Pätzold 25 Lehr-Lernforschung und Mikrodidaktik 137 Frank Achtenhagen und Günter Pätzold 26 Didaktik der berufl ichen Fachrichtungen 160 Günter Pätzold und Holger Reinisch 27 Ergebnisse und Desiderata zur Unterrichtsforschung in der berufl ichen Bildung 168 Reinhold Nickolaus und Eveline Wuttke 28 Unterrichtsentwicklung 173 Susanne Weber 29 Bildungsziele im berufsbezogenen Unterricht der Berufsschule 179 Alfred Riedl und Andreas Schelten 30 Lernen mit elektronischen Medien und in Netzwerken 188 Andreas Diettrich und Martin Lang 31 Leistungsbewertung und Unterrichtsevaluation 195 Klaus Breuer 32 Lehr-/Lernforschung und Didaktik als Ausbildungsaufgabe - Desiderata und Perspektiven 201 Günter Pätzold 6 Makrodidaktik 33 Makrodidaktik: Zur curricularen Entwicklung von Bildungsgängen 205 Peter F. E. Sloane 34 Entwicklung berufl icher Curricula als institutionentheoretisches Phänomen: der Ordnungsrahmen pädagogi schen Handelns 213 Peter F. E. Sloane 35 Berufl iche Curriculumentwicklung zwischen Persönlichkeits-, Situations- und Wissenschaftsbezug 220 Tade Tramm und Lothar Reetz 36 Qualifi kationsforschung als Grundlage der Curriculumentwicklung 227 Richard Huisinga 37 Prinzipien curricularer Konstruktion/Probleme der curricularen Konstruktion 234 Gerhard Gerdsmeier 38 Implementation von Curricula am Beispiel der Lernfeldinnovation 242 Detlef Buschfeld und H.-Hugo Kremer 39 Kompetenz, Kompetenzmodelle und Kompetenzentwicklung in der berufl ichen Bildung 247 Susan Seeber und ReinholdNickolaus 40 Curriculumevaluation 257 Dieter Euler und Christoph Metzger 41 Desiderate und Perspektiven der Makrodidaktik 263 Peter F. E. Sloane und Tade Tramm 7 Didaktisches Handeln im institutionellen, sozialen und normativen Rahmen 42 Veränderung von Steuerungskonstellationen und schulischer Qualitätsentwicklung 265 Hermann G. Ebner und Günter Pätzold 43 Konzeptuelle Grundlagen des Managements berufl icher Schulen 267 Hermann G. Ebner 44 Struktur und Funktionalität von schulischem Leitungshandeln 281 Günter Pätzold 45 Organisationsentwicklung an berufl ichen Schulen: Konzeptionelle Zusammenhänge und wissenschaftliche Bestandsaufnahme 291 Ralf Tenberg 46 Evaluation in der Aus- und Weiterbildung als Beitrag zur Qualitätsentwicklung 301 Rolf Dobischat und Karl Düsseldorff 47 Handlungsempfehlungen und Forschungsdesiderate 309 Hermann G. Ebner und Günter Pätzold 8 Ordnungsrahmen der Berufsbildung 48 Berufsbildungssystem und Berufs bildungs politik 311 Günter Kutscha 49 Beruf und Berufl ichkeit als organi sieren des Prinzip berufl icher Bildung 323 Karin Büchter und Rita Meyer 50 Berufsvorbereitung 326 Horst Biermann 51 Berufsausbildung in Schule und Betrieb 330 Josef Aff, Jens Klusmeyer und Wolfgang Wittwer 52 Berufl iche Weiterbildung 337 Rolf Dobischat und Rudolf Husemann 53 Berufsbildung im internationalen Vergleich - Typen nationaler Berufsbildungssysteme 343 Thomas Deißinger und Dietmar Frommberger 54 Berufsbildungspolitische Leitlinien des Rates und der Kommission der Europäischen Union 348 Dieter Münk 55 Zusammenfassung und Forschungsdesiderate 353 Holger Reinisch 9 Systematische Zugänge 9.1 Berufsbildungsforschung - Ziele, wissenschaftstheoretische Grundlagen und Gegenstandsfelder 56 Berufsbildungsforschung: Gegenstand, Ziele, Forschungsperspektiven 355 Adolf Kell 57 Berufsbildungsforschung im geisteswissenschaftlichen Paradigma 367 Peter F. E. Sloane 58 Berufsbildungsforschung im Paradigma des Kritischen Rationalismus 373 Klaus Beck 59 Ansatz und Einfl uss der Kritischen Theorie in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik 379 Günter Kutscha 60 Forschungsmethodische Grundorientierungen in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik und in ihrem Fachschrifttum 383 Jens Klusmeyer 61 Paradigmata im Vergleich 386 Dieter Euler 62 Desiderata und Perspektiven im Problemfeld 389 Adolf Kell und Reinhold Nickolaus 9.2 Geschichte der Berufsbildung 63 Zum Stellenwert und zur Positionierung der historischen Berufsbildungsforschung 391 Manfred Horlebein und Günter Pätzold 64 Historische Berufsbildungsforschung 393 Günter Pätzold und Manfred Wahle 65 Entwicklung der berufl ichen Bildung als Geschichte der Arbeitsteilung, Qualifi zierung und Entwicklung institutioneller Strukturen 401 Dieter Münk 66 Berufl iche Arbeit, Sozialisation und Lernen im historischen Kontext 408 Hanns-Peter Bruchhäuser und Manfred Horlebein 67 Geschichte der Curriculumentwicklung berufl icher Schulen 414 Günter Pätzold und Holger Reinisch 68 Beruf und Bildung: Zur Ideengeschichte der Berufs- und Wirtschaftspädagogik .424 Philipp Gonon, Holger Reinisch und Friedhelm Schütte 69 Desiderate und Perspektiven historischer Berufsbildungsforschung 441 Manfred Horlebein und Günter Pätzold 10 Sachwortverzeichnis 444 11 Gesamtliteraturverzeichnis 447

Produktinformationen

Titel: Handbuch Berufs- und Wirtschaftspädagogik
Editor:
EAN: 9783825284428
ISBN: 978-3-8252-8442-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: UTB GmbH
Genre: Klassische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 512
Gewicht: 976g
Größe: H245mm x B182mm x T38mm
Veröffentlichung: 06.10.2010
Jahr: 2010
Auflage: 1. Aufl. 06.10.2010
Land: DE