Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch Aggression, Gewalt und Kriminalität bei Kindern und Jugendlichen

  • Fester Einband
  • 637 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Für Prävention und Intervention Erstmals fasst dieses Handbuch den Forschungsstand zu den Themenfeldern Aggression, Gewalt und Kri... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Für Prävention und Intervention Erstmals fasst dieses Handbuch den Forschungsstand zu den Themenfeldern Aggression, Gewalt und Kriminalität in einem Band zusammen. Mit Familie, Schule, Kita, Peers, Jugendhilfe und Justiz berücksichtigt es alle relevanten sozialen Kontexte. Umfassende Darstellung der Theorie und Praxis mit Blick auf Kinder und Jugendliche Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.

Autorentext
Prof. Dr. Wolfgang Melzer lehrt an der TU Dresden.

Prof. Dr. Dieter Hermann lehrt am Institut für Kriminologie der Universität Heidelberg.

Prof. Dr. Uwe Sandfuchs lehrte an der TU Dresden.

Prof. Dr. Mechthild Schäfer lehrt Pädagosische Psychologie an der LMU München. Sie beschäftigt sich insbesondere mit Mobbing.

Prof. Dr. Wilfried Schubarth lehrt Erziehungs- und Sozialisationstheorie an der Universität Potsdam.

Klappentext

Für Prävention und Intervention

Erstmals fasst dieses Handbuch den Forschungsstand zu den Themenfeldern Aggression, Gewalt und Kriminalität in einem Band zusammen. Mit Familie, Schule, Kita, Peers, Jugendhilfe und Justiz berücksichtigt es alle relevanten sozialen Kontexte.

Umfassende Darstellung der Theorie und Praxis mit Blick auf Kinder und Jugendliche

Dieser Titel ist nicht als Dozenten-Freiexemplar erhältlich.



Zusammenfassung
Für Prävention und Intervention. Erstmals fasst dieses Handbuch den Forschungsstand zu den Themenfeldern Aggression, Gewalt und Kriminalität in einem Band zusammen. Mit Familie, Schule, Kita, Peers, Jugendhilfe und Justiz berücksichtigt es alle relevanten sozialen Kontexte. Umfassende Darstellung der Theorie und Praxis mit Blick auf Kinder und Jugendliche

Inhalt
Einführung: Zur Konzeption des Handbuches 13 1 Grundlagen und Diskurse 1.1 Grundbegriffe 1 Aggression 16 Mechthild Schäfer 2 Gewalt 23 Wolfgang Melzer und Wilfried Schubarth 3 Kriminalität 30 Dieter Hermann 1.2 Grundlegende Zusammenhänge und Diskurse zu Aggression, Gewalt und Kriminalität 4 Jugendkriminalität im Wandel historischer Epochen 38 Herbert Reinke und Gerd Schwerhoff 5 Jugendkultur und Gewalt aus sozialhistorischer Sicht 43 Benno Hafeneger 6 Kriminalität im Lebenslauf 47 Jürgen Thomas 7 Legitime und illegitime Gewalt 51 Albert Scherr 8 Anerkennung und Macht in ihrer Bedeutung für die Entstehung von Gewalt 55 Christiane Thompson 9 Gewalt als Folge sozialer Ungleichheit 58 Stefanie Eifler und Danny Marquart 10 Gender und Gewalt 63 Kurt Möller 11 Politisch motivierte Gewalt 67 Hajo Funke 12 Medien und Gewalt 72 Ralf Vollbrecht 13 Werte und Gewalt 76 Dieter Hermann 14 Die Anlage-Umwelt-Debatte in der Kriminologie 81 Christian Laue 15 Hell- und Dunkelfeldforschung 84 Thomas Görgen und Daniela Hunold 16 Situative und interaktive Bedingungen 88 Dietrich Oberwittler 17 Sanktionen und Sanktionswirkungen 92 Thomas Bliesener 6| Inhaltsverzeichnis 18 Sozialer Kompetenzerwerb in der Schule 96 Ludwig Bilz 19 Die Bewältigung von Anforderungen und Stress im Kindes- und Jugendalter 99 Matthias Richter und Irene Moor 20 Kinder und Jugendliche als Opfer von Gewalt 104 Marie Christine Bergmann und Dirk Baier 21 Junge Migranten als Täter und Opfer von Gewalt 108 Nicole Bögelein 22 Punitivität Strafvorstellungen zu Jugenddelikten 111 Bernd Dollinger 2 Aggression, Gewalt und Kriminalität als Gegenstand der Wissenschaften 23 Erziehungswissenschaft 116 Ulrike Popp 24 Kriminologie 122 Hans-Jürgen Kerner 25 Psychologie 128 Nora Lessing und Werner Greve 26 Soziologie 134 Axel Groenemeyer 27 Philosophische Ethik 142 Michael von Grundherr 28 Geschichtswissenschaft 145 Herbert Reinke und Gerd Schwerhoff 29 Neurowissenschaften 152 Nikolaus Steinbeis 30 Medien- und Kommunikationswissenschaften 155 Hans-Bernd Brosius und Anna Kümpel 3 Formen, Ursachen und Akteure 3.1 Formen von Gewalt, Aggression und Kriminalität 31 Physische und psychische Gewalt 162 Helmut Kury 32 Verbale und nonverbale Gewalt 168 Peter Sitzer 33 Körperverletzung 171 Dirk Baier 34 Fremdenfeindliche Gewalt 175 Peter Rieker 35 Mobbing Cybermobbing 179 Cathérine Hörmann und Manuel Stoiber 36 Stalking 183 Helmut Fünfsinn 37 Raub und Erpressung 186 Dirk Enzmann 38 Sachbeschädigung Graffiti und andere Formen 190 Katrin Höffler 39 Eigentumsdelikte 194 Jochen Wittenberg 40 Alkohol- und Drogenkonsum 198 Alexander Rommel, Benjamin Kuntz und Thomas Lampert 41 Autoaggression 206 Peter Subkowski 42 Suizid 210 Heidrun Bründel 43 Jugendliches Risikoverhalten 215 John Litau 3.2 Familie 44 Häufigkeiten, Ursachen und Entwicklungstendenzen von Gewalt in Familien 219 Christin R. Müller und Angela Ittel 45 Partnergewalt 226 Sabine Walper und Heinz Kindler 46 Elterliche Erziehung und ADHS 234 Urs Fuhrer 47 Gewalterfahrungen und Gewaltverhalten 238 Dirk Baier und Christian Pfeiffer 48 Sexuelle Gewalt in der Familie 244 Heinz Kindler 3.3 Schule und Kita 49 Häufigkeiten, Ursachen und Entwicklungstendenzen von Aggression und Gewalt in Kitas 250 Gabriele Haug-Schnabel und Joachim Bensel 50 Häufigkeiten, Ursachen und Entwicklungstendenzen von Aggression und Gewalt in Schulen 256 Lars Oertel, Jessica Bilz und Wolfgang Melzer 51 Geschlechtsspezifische Aspekte von Gewalt 263 Wassilis Kassis und Sibylle Artz 52 Ursachen und Konsequenzen von Mobbing 267 Tjeert Olthof 53 Sexueller Missbrauch in pädagogischen Einrichtungen 271 Heidrun Bründel 54 Schulamok/School Shooting 275 Peter Sitzer und Nils Böckler 55 Gewalt von Lehrerinnen und Lehrern 278 Wilfried Schubarth und Juliane Ulbricht 56 Gewalt und Zuchtmittel in der Schulgeschichte 282 Christine Freitag 3.4 Peers 57 Jugendkulturen und Gewalt 286 Kurt Möller 58 Protest und Gewalt 292 Wolfgang Kühnel 59 Cybermobbing 295 Peter Sitzer 60 Sexuelle Gewalt unter Gleichaltrigen in Schulen 299 Sabine Maschke 61 Gewalt im Umfeld von Fußballspielen 303 Jonas Gabler und Gunter A. Pilz 62 Jugendgewalt im städtischen Raum 306 Rainer Kilb 3.5 Jugendhilfe und Justiz 63 Gewaltdiskurse in der Kinder- und Jugendhilfe 314 Karin Bock, Mischa Engelbracht, Theresa Lempp, Pia Rohr und Martin Rudolph 64 Gewalt in der Heimerziehung 320 Thomas Swiderek 65 Gewalterfahrungen Jugendlicher mit der Polizei 324 Steffen Zdun 66 Gewalt im Jugendstrafvollzug 327 Wolfgang Stelly 67 Jugendkriminalität Aufgaben und Dokumentationsmöglichkeiten der Polizei 331 Wolfgang Kühnel 68 Jugendliche Intensivtäter 335 Bernd Holthusen 4 Prävention und Intervention 4.1 Übergreifende Aspekte 69 Konstruktion und Entwicklung von Interventionsmaßnahmen 340 Andreas Beelmann 70 Kinderrechte 347 Heinz Sünker und Jo Moran-Ellis 71 Die Halbwertzeit von Interventionen 353 Frits Goossens und Carolijn Ouwehand 72 Nachhaltige Kriminalprävention 359 Saskia Niproschke und Wilfried Schubarth 4.2 Prävention und Intervention in Familien 73 Prävention in Familien Modelle, Ansätze und Programme 364 Daniela Runkel und Friedrich Lösel 74 Frühe Hilfen als integrierter kommunaler Handlungsansatz 369 Melanie Mengel, Alexandra Sann und Ernst-Uwe Küster 75 Kinder- und Jugendhilfe für Familien 373 Sabrina Hoops und Bernd Holthusen 76 Elternprogramme 376 Maren Weiss und Friedrich Lösel 77 Familienhebammen 380 Mechthild Paul und Ilona Renner 78 Prävention sexueller Gewalt in Familien 384 Christoph J. Ahlers und Gerard A. Schaefer 4.3 Prävention und Intervention in Schule und Kita 79 Präventions- und Interventionsprogramme in Kita und Vorschule 391 Jacqueline Kempfer 80 Schulische Strategien und Programme der Gewaltprävention 397 Wilfried Schubarth und Wolfgang Melzer 81 Prävention und Intervention bei Gewalt an Schulen 404 Christian Böhm und Peer Kaeding 82 Internationale Perspektive am Beispiel des Mehrebenenprogramms KiVa 411 Manuel Stoiber, Mechthild Schäfer und Tamara Bramböck 83 Prävention von Cybermobbing 415 Donna Cross und Amy Barnes 84 School Shooting Prävention und Intervention 422 Vincenz Leuschner und Herbert Scheithauer 85 Von der Peer-Mediation zum Konfliktmanagement an Schulen 426 Peer Kaeding 86 Förderung sozialer Kompetenzen 431 Herbert Scheithauer 87 Förderung von Zivilcourage 437 Daniela Niesta Kayser, Dieter Frey, Andreas Kastenmüller und Peter Fischer 88 Konfrontative pädagogische Ansätze in der Schule 444 Heidrun Bründel 89 Lehrertrainingsprogramme zur Konfliktlösung und Gewaltprävention 448 Winfried Humpert 10| Inhaltsverzeichnis 90 Schulische Wertebildung 451 Wilfried Schubarth 91 Interkulturelles Lernen und Öffnung der Schule 455 Claudia Schanz 92 Demokratiepädagogische Ansätze 459 Cristian D. Magnus und Anne Sliwka 93 Schulische Konzepte gegen Rechtsextremismus 463 Wilfried Schubarth und Juliane Ulbricht 94 Prävention von (rechts-)extremistischer Gewalt 467 Andreas Beelmann 95 Programme zur Konsumreduktion und kritischen Rezeption von Mediengewalt 474 Barbara Krahé 96 Theaterpädagogische Projekte Erfahrungen aus der Praxis 477 Stephan Lüke 97 Musikpädagogische Ansätze 481 Birgit Jank 98 Elternprogramme zur Gewaltprävention in der Schule 485 Annegret Erbes 99 Schulsozialarbeit und Ganztagsschule 491 Karsten Speck und Thomas Olk 4.4 Prävention und Intervention in Jugendhilfe und Justiz 100 Prävention von Delinquenz in der Handlungsperspektive der Kinder- und Jugendhilfe 495 Bernd Holthusen und Sabrina Hoops 101 Intervention in konkreten Gewaltsituationen 502 Ralf Bongartz 102 Mediationsverfahren und Täter-Opfer-Ausgleich 506 Helmolt Rademacher 103 Geschlechtsspezifische Ansätze zur Prävention 510 Achim Schröder 104 Prävention und Intervention bei Stalking Das Bremer Kriseninterventionsteam 514 Frank Winter 105 Medienpädagogische Ansätze 518 Franz Josef Röll 106 Sportpädagogische und erlebnispädagogische Ansätze 522 Uta Lindemann und Iris Pahmeier 107 Informelles Lernen Stärkung sozialer Kompetenzen durch Mentoring 528 Hildegard Müller-Kohlenberg 108 Interkulturelles Lernen 531 Michaela Glaser Inhaltsverzeichnis |11 109 Rechtliche Rahmenbedingungen 535 Franz Streng 110 Interventionsmöglichkeiten nach dem Jugendstrafrecht 538 Dieter Dölling 111 Praxis des Jugendstrafrechts 542 Wolfgang Heinz 112 Die präventive Wirkung jugendstrafrechtlicher Maßnahmen 547 Bernd-Dieter Meier 113 Jugendstrafvollzug 550 Klaus Laubenthal 114 Forensische Begutachtung von Kindern und Jugendlichen 554 Denis Köhler 115 Polizeiliche Jugendarbeit Schutz, Intervention, Prävention 558 Wiebke Steffen 116 Wissenschaftliche Serviceleistungen in der Gewaltforschung und Kriminalprävention 562 Werner Sohn 117 Staatliche Institutionen und Programme der Gewalt- und Kriminalprävention 566 Werner Sohn 5 Bilanz, Reflexionen und Perspektiven 118 Wirksamkeit und Qualitätskriterien von Prävention und Intervention 573 Andreas Beelmann und Judith Hercher 119 Kooperative Ansätze auf kommunaler und regionaler Ebene 579 Frederick Groeger-Roth und Erich Marks 120 Verbot von Gewalt in der Erziehung als familienpolitische Maßnahme 585 Kai-D. Bussmann 121 Konsequenzen für die Schulentwicklung und schulbezogene Gewaltprävention 591 Gabriele Klewin 122 Inklusion und Gewaltprävention an Schulen 597 Ludwig Bilz 123 Prävention von Aggression und Gewalt Folgerungen für die Lehrerbildung 600 Juliane Ulbricht 124 Konsequenzen für die Kriminalpolitik 604 Frieder Dünkel 125 Konsequenzen für polizeiliche und strafrechtliche Reaktionen auf Jugendkriminalität 614 Heinz Schöch Sachregister 621 Autorinnen und Autoren 631

Produktinformationen

Titel: Handbuch Aggression, Gewalt und Kriminalität bei Kindern und Jugendlichen
Editor:
EAN: 9783825285807
ISBN: 978-3-8252-8580-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Uni-Taschenbücher
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 637
Gewicht: 1189g
Größe: H244mm x B177mm x T45mm
Veröffentlichung: 12.11.2014
Jahr: 2014
Auflage: Aufl.
Land: DE