Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ein Überblick über Funktionsverbgefüge im Deutschen und Französischen

  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, Universität Hassan II. Casablanca, Sprache: ... Weiterlesen
20%
17.50 CHF 14.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, Universität Hassan II. Casablanca, Sprache: Deutsch, Abstract: In folgender Untersuchung werden kurz die Schwierigkeiten der Funktionsverben (FV) gegenüber des Funktionsverbgefüges (FVG) anhand der französisch-deutschen und deutsch- französischen Sprache dargestellt und kontrastiert. Eine Schwierigkeit besteht darin, dass der Leser einer Fremdsprache viele syntaktisch-semantische Bedeutungen missversteht, wenn er direkt, also wortwörtlich, französische Verben ins Deutsche übersetzt und umgekehrt, z.B.: a)Im Französischen: Faire son metier sein Handwerk machen(falsch). =sein Handwerk ausüben(richtig) b)Im Deutschen: Die Frechheit besitzen posséder l'insolent(falsch) = être insolent(richtig) Hier lautet zuerst die wiedergestellte Frage: was sind FV und FVG? Durch diese Untersuchung wurde verdeutlicht, dass die französischen FVG sich von den Deutschen FVG unterscheiden. Deshalb wurde hier als Lösung die Kontrastivität gebraucht bzw. es wurden französische und deutsche FVG kontrastiert, um ihre richtigen Bedeutungen und Sinn zu bewahren. Diese aufgeführten Ergebnisse können auch jeden Forscher bei der Fremdsprachenvermittlung Deutsch-Französisch und Französisch-Deutsch zum Nutzen sein

Autorentext

Ich bin Hochschuldozent für Germanistik an der Universität Casablanca. 1995 habe ich an der Universität Osnabrück mit einer Studie zur Wortbildung im Deutschen und Arabischen mein Studium absolviert. Morphologie, Übersetzung und Soziolinguistik bilden meine zentralen Forschungsinteressen.



Klappentext

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Linguistik, Universität Hassan II. Casablanca, Sprache: Deutsch, Abstract: In folgender Untersuchung werden kurz die Schwierigkeiten der Funktionsverben (FV) gegenüber des Funktionsverbgefüges (FVG) anhand der französisch-deutschen und deutsch- französischen Sprache dargestellt und kontrastiert. Eine Schwierigkeit besteht darin, dass der Leser einer Fremdsprache viele syntaktisch-semantische Bedeutungen missversteht, wenn er direkt, also wortwörtlich, französische Verben ins Deutsche übersetzt und umgekehrt, z.B.: a)Im Französischen: Faire son metier sein Handwerk machen(falsch). =sein Handwerk ausüben(richtig) b)Im Deutschen: Die Frechheit besitzen posséder l'insolent(falsch) = être insolent(richtig) Hier lautet zuerst die wiedergestellte Frage: was sind FV und FVG? Durch diese Untersuchung wurde verdeutlicht, dass die französischen FVG sich von den Deutschen FVG unterscheiden. Deshalb wurde hier als Lösung die Kontrastivität gebraucht bzw. es wurden französische und deutsche FVG kontrastiert, um ihre richtigen Bedeutungen und Sinn zu bewahren. Diese aufgeführten Ergebnisse können auch jeden Forscher bei der Fremdsprachenvermittlung Deutsch-Französisch und Französisch-Deutsch zum Nutzen sein

Produktinformationen

Titel: Ein Überblick über Funktionsverbgefüge im Deutschen und Französischen
Autor:
EAN: 9783656020653
ISBN: 978-3-656-02065-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 63g
Größe: H208mm x B52mm x T5mm
Jahr: 2011
Auflage: 1. Auflage.