Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Monopolmißbrauch von Elektrizitätsversorgungsunternehmen bei der Gestaltung ihrer Sonderabnehmerpreise

  • Fester Einband
  • 204 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Preismißbrauchskontrolle über Energieversorgungsunternehmen gehört seit Jahren zu den zentralen Problemen des nationalen Energ... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Preismißbrauchskontrolle über Energieversorgungsunternehmen gehört seit Jahren zu den zentralen Problemen des nationalen Energierechts. Im Mittelpunkt steht hierbei die kartellamtliche Überprüfung der Preise, die Elektrizitätsversorgungsunternehmen von ihren Großabnehmern fordern. Auch nach der Liberalisierung der Energiemärkte wird sich an dieser grundsätzlichen Problematik wenig ändern - zumal die hier entscheidenden rechtlichen Rahmenbedingungen nur teilweise von Novellierungen betroffen sind. Daneben haben die Konsequenzen der Strompreisüberhöhungen für die einzelnen Vertragswerke in der energierechtlichen Literatur bislang kaum Beachtung gefunden. Diese Untersuchung enthält eine systematische und ausführliche Darstellung der gesamten kartell- und zivilrechtlichen Preismißbrauchskontrolle unter umfassender Berücksichtigung der einschlägigen Rechtsprechung und Literatur. Im Mittelpunkt stehen dabei die Methoden des Preisvergleiches, die Grundsätze wettbewerbsgerechter Preisgestaltung und die Frage nach dem Schicksal der Energielieferungsverträge mit überhöhten Preisvereinbarungen.

Klappentext

Die Preismißbrauchskontrolle über Energieversorgungsunternehmen gehört seit Jahren zu den zentralen Problemen des nationalen Energierechts. Diese Untersuchung enthält eine systematische und ausführliche Darstellung der gesamten kartell- und zivilrechtlichen Preismißbrauchskontrolle unter umfassender Berücksichtigung der einschlägigen Rechtsprechung und Literatur.

Produktinformationen

Titel: Monopolmißbrauch von Elektrizitätsversorgungsunternehmen bei der Gestaltung ihrer Sonderabnehmerpreise
Untertitel: Strompreishöhen und -strukturkontrolle durch Kartellbehörden und Gerichte
Autor:
EAN: 9783789059438
ISBN: 978-3-7890-5943-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 388g
Größe: H226mm x B151mm x T20mm
Jahr: 1999
Auflage: 1. Auflage