Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Widerstand im Nahen Osten

  • Kartonierter Einband
  • 544 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Haluk Ger­ger ana­ly­siert den Wi­der­stand im Ara­bi­schen Raum nach 1945 und die Re­ak­ti­on der West­mäch­te dar­auf. Er ... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Haluk Ger­ger ana­ly­siert den Wi­der­stand im Ara­bi­schen Raum nach 1945 und die Re­ak­ti­on der West­mäch­te dar­auf. Er be­zieht klar und ein­deu­tig Stel­lung: Für die Völ­ker und deren Wi­der­stands­kampf, gegen die Mäch­ti­gen und gegen deren Ideo­lo­gie. Dabei be­harrt er, auch im Ge­spräch, immer wie­der dar­auf, dass es eben wich­tig sei, eine Theo­rie und eine Welt­an­schau­ung zu haben.



Inhalt

Erster Teil Die Welt nach dem II. Weltkrieg 18 Die Vereinigten Staaten von Amerika 19 Der Nahe Osten 23 Die arabische Welt 27 Der Iran 30 Die Türkei 31 Der Nahe Osten im Kalten Krieg 33 Die Einkesselungspolitik der USA 38 Der Angriff auf den Nahen Osten beginnt 41 Der Putsch im Iran: ein offenes Geheimnis 42 Anstrengungen zur Gründung einer "NATO des Nahen Ostens" 53 Das Projekt der Nahost-Kommandantur 55 Der Putsch in Ägypten und Nasser 63 Der Besuch von J. Foster Dulles in der Region 67 Das Projekt des Nördlichen Gürtels 73 Der Nahe Osten: Ein Pulverfass kurz vor der Explosion - der Bagdad-Pakt 77 Demokratie im Irak während des Kalten Krieges 79 Der Abschluss des Bagdad-Paktes und Reaktionen darauf 80 Die Türkei-Syrien-Krise 85 Ein Nullsummenspiel 97 Historische Wende im Nahen Osten: In Ägypten kommt Gamal Abdel Nasser an die Macht 97 Der Putsch der Freien Offiziere und deren Beziehungen zu den USA 99 Der Westen und die Türkei in Bandung 106 Nasser in Bandung 111 Getrübte Beziehungen zwischen den USA und Ägypten 112 Nasser kauft Waffen aus der Tschechoslowakei 113 Nasser erkennt die Volksrepublik China an 117 Die Assuan-Krise 118 Die Verstaatlichung des Suez-Kanals 119 Die Aggression der Drei gegen Ägypten 125 Reaktionen in der arabischen Welt 127 Die Eisenhower-Doktrin 130 Die erste Umsetzung der Eisenhower-Doktrin: CIA-Unterstützung für König Hussein 135 Mit 10 Millionen Dollar ist alles möglich: Syrien im Fadenkreuz 143 Operation Straggle 146 Die CIA im Alleingang: Operation Wappen 147 Pläne zur Besetzung Syriens 150 Henderson in der Region: Die Handlanger an die Waffen! 153 Die Türkei im Alleingang 159 Zweiter Teil Das Tor zum Imperialismus: Die Nationalistische Linke zeigt ihr wahres Gesicht 165 Die Gründung der Vereinigten Arabischen Republik (V.A.R) 165 Revolution im Irak 169 Die erste soziale Explosion fand im Irak statt 170 Der Libanon in der Zwangsjacke - der Bürgerkrieg und die US-Besatzung 172 Die Unruhen im Nahen Osten in den frühen Fünfziger Jahren drohten auch den liberalen Libanon zu zerreißen 173 Die Lage im Libanon war vollends außer Kontrolle 176 Britische Fallschirmjäger nach Jordanien, US-Soldaten an den Golf 186 Auch die Türkei mischte mit 186 Die Lösung im Libanon und ein neues Gleichgewicht in der Region 189 Der Kampf der irakischen Nationalisten untereinander 192 Putsch gegen Kassem und Massaker an den Kommunisten 203 Die Niederlage der Nationalisten, zweiter Akt 206 Die neue strategische Ausrichtung der USA 206 Israel ist im Spiel 214 Kurz vor dem Krieg 219 Der erste große Schlag Israels: der Sechs-Tage-Krieg 222 Die arabische Welt in den Fängen des Nationalismus und des national ausgerichteten Sozialismus 223 Der Arabische Sozialismus 228 Andere Kräfte 264 Die Bilanz der Nationalen Linken 267 Spuren des linken Nationalismus in der Türkei 269 Der Nahe Osten als Spielwiese der imperialistischen Handlanger 272 Die Nixon-Doktrin und die Politik Kissingers 277 Arabische Kollaborateure blasen zum Angriff 281 Die Tage des Schwarzen September in Jordanien 281 Ägypten wird zu Fall gebracht 284 Anwar as-Sadat vertreibt das sowjetische Militärpersonal 289 Anwar as-Sadat versucht die Steine beiseite zu räumen, die Kissinger ihm in den Weg legt 290 Erneuter Krieg im Nahen Osten 292 Die Suche nach Vergeltung im Libanon: Wieder Bürgerkrieg 304 Carter, Camp David, neue Aggression im Golf 313 Anwar as-Sadat vor der Knesset 315 Die Camp-David-Abkommen 316 Die Carter-Doktrin im Golf 319 Die schnelle Einsatzgruppe 322 Regionale Basen und die Suche nach Hilfe 323 Die Türkei erneut im Spiel 324 Der Putsch vom 12. September 326 Die Türkei in der Hitze des Golfs 328 Der Iran-Irak-Krieg wird in Angriff genommen 329 Der Friedensplan von Reagan 331 Der Endlösungsangriff im Libanon 332 Dritter Teil Schrittweise Besetzung und erneuter Widerstand 337 Die USA auf der Suche nach einem Feind 337 Verhandlungsbereitschaft in der arabischen Welt 339 Die Besetzung Kuwaits durch den Irak: Die erste sogenannte Golfkrise 343 Die USA greifen den Irak an: erneuter Krieg am Golf 347 Erneute Besetzung, anhaltender Widerstand und der Große Nahostplan 348 Eine neue Ära in den Spannungen zwischen Israel und der PLO: die Oslo-Gespräche 349 Israelische Angriffe auf die PLO 354 Unterwerfungsoperation: Besetzung und Widerstand 355 Die Angriffe vom 11. September 357 Angriff auf Afghanistan 359 Stummes Warten im Nahen Osten 360 Die Besetzung des Irak und der Widerstand dagegen 363 Schlusswort: Endlich wieder Aufstand! 390 Register 404

Produktinformationen

Titel: Widerstand im Nahen Osten
Untertitel: Die Politik der USA, der Westmächte und der Türkei gegen die arabischen Länder von 1945 bis in die Gegenwart
Autor:
EAN: 9783889752048
ISBN: 978-3-88975-204-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Zambon Verlag + Vertrieb
Genre: Astrologie
Anzahl Seiten: 544
Gewicht: 643g
Größe: H205mm x B139mm x T43mm
Veröffentlichung: 01.02.2013
Jahr: 2013
Auflage: Neuauflage