Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Halbzahm in einer Lumpenwelt

  • Kartonierter Einband
  • 345 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gaudys Briefwechsel ist eine grundlegende Quelle für die Entstehung des "Deutschen Musenalmanachs". Zugleich belegt er d... Weiterlesen
20%
105.00 CHF 84.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Gaudys Briefwechsel ist eine grundlegende Quelle für die Entstehung des "Deutschen Musenalmanachs". Zugleich belegt er die Sonderstellung des Berliner Kreises um Chamisso zwischen Spätromantik und Jungem Deutschland, zwischen Schwäbischer Dichterschule und Heine-Nachfolge. Nicht zuletzt erscheint Gaudy selbst als komplizierte Persönlichkeit, als elitärer Revolutionär und fortschrittlicher Individualist. Die Entstehung seiner Werke wird dokumentiert; und seine schwäbischen und italienischen Reisebriefe sind geistesgeschichtliche Dokumente von literarischem Wert.

Autorentext
Der Herausgeber: Rainer Hillenbrand wurde 1962 in Heidelberg geboren, wo er auch Germanistik, Geschichte und Philosophie studierte. Von 1993 bis 1998 war er Dozent an der Universität Cambridge; seither hat er einen Lehrauftrag in Heidelberg.

Klappentext

Gaudys Briefwechsel ist eine grundlegende Quelle für die Entstehung des «Deutschen Musenalmanachs». Zugleich belegt er die Sonderstellung des Berliner Kreises um Chamisso zwischen Spätromantik und Jungem Deutschland, zwischen Schwäbischer Dichterschule und Heine-Nachfolge. Nicht zuletzt erscheint Gaudy selbst als komplizierte Persönlichkeit, als elitärer Revolutionär und fortschrittlicher Individualist. Die Entstehung seiner Werke wird dokumentiert; und seine schwäbischen und italienischen Reisebriefe sind geistesgeschichtliche Dokumente von literarischem Wert.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Einleitung über Gaudy - Brieftexte - Kommentar - Bibliographie - Register.

Produktinformationen

Titel: Halbzahm in einer Lumpenwelt
Untertitel: Briefe von und an Franz Freiherrn Gaudy
Editor:
EAN: 9783631394663
ISBN: 978-3-631-39466-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 345
Gewicht: 455g
Größe: H211mm x B146mm x T20mm
Jahr: 2002
Auflage: Neuausg.