Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Halbinsel (Atlantischer Ozean)

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 250. Nicht dargestellt. Kapitel: Florida, Iberische Halbinsel, Nordholland, Cornwall, Bretagne, Nova S... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 250. Nicht dargestellt. Kapitel: Florida, Iberische Halbinsel, Nordholland, Cornwall, Bretagne, Nova Scotia, Isle of Purbeck, Médoc, Isle of Portland, Snæfellsnes, Vestfirðir, Inishowen, Bakassi-Halbinsel, Doorus-Halbinsel, Walcheren, Reykjanesskagi, Avalon, Dingle-Halbinsel, Valdés, Crozon-Halbinsel, Labrador-Halbinsel, Nordkinn, Paria, Gower-Halbinsel, Beara-Halbinsel, Shark Island, Kintyre-Halbinsel, Akadische Halbinsel, Brough of Birsay, Quonset Point, Iveragh-Halbinsel, Fanad, Kap-Halbinsel, King Edward Point, Melrakkaslétta, Cape Cod, Tholen, Ox-Halbinsel, Rhuys-Halbinsel, Horn Head, Ardnamurchan, Cabo Verde, Ungava-Halbinsel, Isle of Thanet, Cap Fréhel, Brough of Deerness, Delmarva-Halbinsel, Stadlandet, Tröllaskagi, Dyrhólaey, Herøya, Fosen, Burin-Halbinsel, Mullet-Halbinsel, Tjörnes, Zuid-Beveland, Thatcher Peninsula, Freetown Peninsula, Ras Nouadhibou, Halbinsel Hoo, Vatnsnes, Mussulo, Foxe-Halbinsel, Île Longue, Lafonia, Danger Point, Rockaway Peninsula, Victoria Island, Kjalarnes, Dalatangi, El Páramo. Auszug: Bretagne - Wikipediabody{behavior:url("/w/skins-1.5/vector/csshover.htc")} Bretagne Typische bretonische Küstenlandschaft Hafen von Le Diben - Plougasnou (Bretagne)Im Neolithikum war die Bretagne überwiegend von Wald bedeckt. Überreste dieses riesigen Waldgebietes findet man zwischen dem früheren Forêt de Scissy in der Nähe des Mont-Saint-Michel (bret. Menez Mikael) und der Brocéliande (bret. Brekilien, heute Paimpont westlich der Stadt Rennes). Ein weiteres bekanntes Waldgebiet befindet sich bei Huelgoat im Finistère. Das ursprüngliche Landschaftsbild im Innern ist seit den mittelalterlichen Rodungen stark verändert worden. Es ist inzwischen weitgehend einer industrialisierten Landwirtschaft gewichen. So finden sich im Inneren der Bretagne nur noch wenige größere Buchen- und Eichenwälder. Die Landschaft wird heute von Äckern und Grünland beherrscht, welches durch die unzähligen Hecken (bocage) und Steinmauern schachbrettartig aufgeteilt wird. In der Bretagne liegt bei den Koordinaten , nahe der Stadt Nantes das Zentrum der Landhemisphäre, also jene Halbkugel (Hemisphäre) des Erdglobus, die (rechnerisch ermittelt) den größten Festlandanteil aufweist. Stürmisches Wetter in Pors-Loubous (Plogoff, Finistère)Entsprechend ihrer atlantiknahen Lage am Westrand des europäischen Festlandes und im Einflussbereich des Golfstroms hat die Bretagne ein ausgesprochen ozeanisches Klima mit relativ milden Temperaturen, die im Jahresmittel zwischen 9 und 12 °C liegen. Schnee und Frost treten nur selten auf, die Sommer sind mäßig warm mit jährlich über 2.000 Sonnenscheinstunden. Den Wetterverlauf prägt ein rascher Wechsel von Hoch- und Tiefdruckgebieten, die vom Atlantik heranziehen. Die vorherrschenden Westwinde erreichen vor allem im Winter nicht selten Sturmstärke. Regenschauer und starke Winde können sehr kurzfristig auftreten, sind jedoch meist nur von kurzer Dauer. Mit durchschnittlic

Produktinformationen

Titel: Halbinsel (Atlantischer Ozean)
Untertitel: Florida, Iberische Halbinsel, Nordholland, Cornwall, Bretagne, Nova Scotia, Reykjanesskagi, Isle of Purbeck, Médoc, Isle of Portland, Rhinns of Islay, Vestfirðir, Snæfellsnes, Sleat, Inishowen, Bakassi-Halbinsel, Walcheren
Editor:
EAN: 9781159037574
ISBN: 978-1-159-03757-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 354g
Größe: H246mm x B189mm x T4mm
Jahr: 2011