Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gibt es überhaupt eine deutsche Geschichte?

  • Taschenbuch
  • 75 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Hagen Schulze, geboren 1943, ist Professor für Neuere Geschichte an der FU Berlin und gehört zu den renommiertesten deutschsprachi... Weiterlesen
20%
3.90 CHF 3.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Autorentext
Hagen Schulze, geboren 1943, ist Professor für Neuere Geschichte an der FU Berlin und gehört zu den renommiertesten deutschsprachigen Historikern der Gegenwart.

Klappentext
Das "Heilige Römische Reich deutscher Nation", die deutsche Kleinstaaterei, "großdeutsch" und "kleindeutsch", Kulturnation, "verspätete Nation" - Begriffe und Schlagworte zu den Jahrhunderten, in denen es eine deutsche Geschichte als Nationalgeschichte nicht gab. In Deutschland legte man sich erst im 19. Jahrhundert zur Legitimation des endlich begründeten Nationalstaats eine Geschichte mit vielen mythischen Anteilen zurecht, und das Zwanghafte dieser Ideen hatte wohl seinen Anteil an den schrecklichen Zügen deutscher Geschichte in unserem Jahrhundert. Hagen Schulze zeigt in seinem Essay, dass Definition und Entwicklung der Nation, so sehr sie ein Problem deutscher Geschichte darstellen, heute nicht Ziel und Zweck mehr sein kann, und dass die Frage, ob es überhaupt eine deutsche Geschichte gab, europäisch gesehen in größere Zusammenhänge aufgegangen ist.

Produktinformationen

Titel: Gibt es überhaupt eine deutsche Geschichte?
Autor:
EAN: 9783150170168
ISBN: 978-3-15-017016-8
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Reclam
Genre: Allgemeines & Nachschlagewerke
Anzahl Seiten: 75
Gewicht: 46g
Größe: H145mm x B95mm x T7mm
Jahr: 1998