Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Relevanz von Änderungen für Datenbestände mobiler Clients

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Zahl kleiner, leichtgewichtiger mobiler Clients von Informationssystemen (IS) steigt. Ein ... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Zahl kleiner, leichtgewichtiger mobiler Clients von Informationssystemen (IS) steigt. Ein Problem ist die teure Datenübertragung in Funknetzwerken. Für den Nutzer ist es somit nicht wünschenswert, Daten ohne direkten Nutzen auf das Mobilgerät zu übertragen. Einmal empfangene Daten werden lokal gespeichert und wiederverwendet. Mobile Clients müssen folglich über geänderte Daten auf dem Server informiert werden. Im Rahmen dieser Disserta tion wird gezeigt, dass eine derartige exakte Relevanzprüfung nur mithilfe der Daten in der Datenbank realisiert werden kann. Andere Ver fah ren, die das Problem auf semantischer Ebene adressieren, funktionieren nur bei stark eingeschränkten Anfragen und können selbst dann zu falschen Er gebnis sen führen. Insbesondere in IS mit vielen mobiler Clients passiert es, dass verschiedene Nutzer gleiche oder ähnliche Anfragen stellen. Diese Eigen schaft wird hier genutzt, um - basierend auf einer speziellen Anfragenotation - syntaktisch gleiche Teile gemeinsam auf Relevanz zu testen. Hierzu werden die Anfragen in einem Anfragebaum gespeichert, der die IDs der Clients re fe ren ziert. Die Relevanzprüfung erfolgt durch Traversieren des Baums.

Autorentext

Hat an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg Informatik studiert und dort auch seine Promotion zum Dr.-Ing. erfolgreich abgeschlossen. Inzwischen ist er Assistant Professor für Datenbanken und Informationssysteme an der International University in Germany in Bruchsal.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die Zahl kleiner, leichtgewichtiger mobiler Clients von Informationssystemen (IS) steigt. Ein Problem ist die teure Datenübertragung in Funknetzwerken. Für den Nutzer ist es somit nicht wünschenswert, Daten ohne direkten Nutzen auf das Mobilgerät zu übertragen. Einmal empfangene Daten werden lokal gespeichert und wiederverwendet. Mobile Clients müssen folglich über geänderte Daten auf dem Server informiert werden. Im Rahmen dieser Disserta­tion wird gezeigt, dass eine derartige exakte Relevanzprüfung nur mithilfe der Daten in der Datenbank realisiert werden kann. Andere Ver­fah­ren, die das Problem auf semantischer Ebene adressieren, funktionieren nur bei stark eingeschränkten Anfragen und können selbst dann zu falschen Er­gebnis­sen führen. Insbesondere in IS mit vielen mobiler Clients passiert es, dass verschiedene Nutzer gleiche oder ähnliche Anfragen stellen. Diese Eigen­schaft wird hier genutzt, um - basierend auf einer speziellen Anfragenotation - syntaktisch gleiche Teile gemeinsam auf Relevanz zu testen. Hierzu werden die Anfragen in einem Anfragebaum gespeichert, der die IDs der Clients re­fe­ren­ziert. Die Relevanzprüfung erfolgt durch Traversieren des Baums.

Produktinformationen

Titel: Relevanz von Änderungen für Datenbestände mobiler Clients
Autor:
EAN: 9783639430684
ISBN: 978-3-639-43068-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 237g
Größe: H220mm x B150mm x T9mm
Veröffentlichung: 01.06.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.