Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Sex-Flüsterer - verraten die Geheimnisse des Online-Datings - Das unentbehrliche Erotik-Handbuch

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(7) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(4)
(3)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Onlinedating-Seiten erfreuen sich enormer Beliebtheit. Inzwischen kennt wahrscheinlich jeder jemanden, der eine Affäre oder Bezieh... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 16 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Onlinedating-Seiten erfreuen sich enormer Beliebtheit. Inzwischen kennt wahrscheinlich jeder jemanden, der eine Affäre oder Beziehung (glücklich oder auch nicht) über das Internet gefunden hat. Anderen wiederum will online so gar kein erfüllter Kontakt gelingen. Was machen sie falsch? Die Manager der größten deutschen Erotik-Community "POPPEN.de" verraten die Geheimnisse des erfolgreichen Onlinedatings. Wie und wo findet man Menschen zum Glücklichsein - ob für Liebe, Liebelei, One-Night-Stand, Freundschaft mit Vorzügen oder ganz besondere (Sex-)Vorliebe? Ganz nebenbei erfährt der Leser noch so allerhand Interessantes rund um die schönste Sache der Welt ... Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Autorentext

Steffen Hafenmayer

Jahrgang 1991, studierte Medienkulturwissenschaften, Ökonomie und Soziologie mit Stationen in Köln, Berlin und Saragossa. Nach dem Studium war er freiberuflich für verschiedene Online-Magazine und -Zeitschriften tätig, u. a. für das Vice Magazin, Ze.tt., taz. die tageszeitung und queer.de. Seit zwei Jahren ist er als Content- und Projectmanager gemeinsam mit seinen beiden Kollegen für die Inhalte und die konzeptionelle Ausrichtung der Casual-Dating-Community POPPEN.de verantwortlich. Er lebt in einer Lebenspartnerschaft und arbeitet in Barcelona.

Joachim Christian Huth

Jahrgang 1954, war lange Jahre als Filmschaffender (u. a. Lindenstraße), Drehbuchautor, Produzent und Regisseur tätig. Er schrieb für Fach- und Literaturzeitschriften (z. B. Story), veröffentlichte Zeitungsrubriken und Artikel, z. B. Bobo's Drehspiegel, gab diverse Comics heraus und war als Herausgeber und Autor verschiedener Bücher tätig: u. a. Das Lindenstraße Universum (Vgs-Verlag und Bertelsmann), Zeitbanditen (Verlag Ralf Liebe), Duden - Reden halten - leicht gemacht usw. Für den Kölner KunstSalon war er Kuratoriumsmitglied und wiederholt Juror beim Deutschen Drehbuchpreis. Seit 2011 ist seine Homebase Barcelona. Er ist Vater zweier Kinder.

Christoph Streicher

Jahrgang 1988, liebt und lebt das Internet. Freunde bezeichnen ihn auch als das Internet-Trüffelschwein. Kein Wunder also, dass es ihn nach dem BWL-Studium in Lissabon direkt in die Onlinedating-Welt zog. Er hat das ambitionierte Ziel, alle Länder dieser Welt zu bereisen, und zwischen den Seiten seiner Reisepässe stehen schon jetzt interessantere Geschichten als in manchem Buch. Er lebt zusammen mit seiner Freundin, die er übrigens in der Offline-Welt an der Uni kennenlernte, in Barcelona.



Zusammenfassung
""Eine katholische, verheiratete, an einem kirchlichen Bildungszentrum angestellte Lehrerin aus Niederbayern, zwei Töchter... tummelt sich auf einem Portal namens poppen.de und stabilisierte so ihre Ehe... Portale, die nach geheimer, schwer versauter Subkultur klingen, sind mitten in der Gesellschaft angekommen."" STERN 2013 Nr. 21

Leseprobe
Pop-Ikone Madonna performt zusammen mit Britney Spears und Christina Aguilera ihren Nummer-eins-Hit "Hollywood". Es ist ein Moment, der vor allem wegen einer viel diskutierten Szene in die jüngere Musikgeschichte eingegangen ist: Madonna verteilt sowohl an Britney als auch an Christina leidenschaftliche Zungenküsse. Es sind Bilder, die um die Welt gehen und für einen echten Medienskandal sorgen. Auch der im Publikum sitzende Justin Timberlake, Ex-Freund der 21-jährigen Britney Spears, sieht im TV alles andere als "amused" aus. Was folgt, ist ein kleiner Shitstorm im Internet. Viele Medien regen sich über den sogenannten "Skandalkuss" auf - doch Madonna hat eine souveräne Antwort an ihre Kritiker und an alle Moralprediger: "Habt ihr etwa noch nie zwei Frauen gesehen, die sich küssen?", fragt sie amüsiert. Wir wissen nicht, was David Bowies Ehefrau Angie sagte, als sie ihren Mann mit Mick Jagger zusammen nackt im Bett erwischte. Die beiden Womanizer mochten Frauen wie Männer. Und auch von vielen anderen Promis weiß man, dass sie ein sexuell sehr offenes Liebesleben führen und auch mal Lust aufs eigene Geschlecht verspüren. Doch wie ist es mit uns Otto Normalverbrauchern? Wie viele Menschen sind wirklich bisexuell interessiert? Eine Frage, die nicht nur uns, sondern auch die Wissenschaft immer wieder beschäftigt hat. Um der tatsächlichen sexuellen Orientierung der Bevölkerung auf den Grund zu gehen, hatte schon der renommierte Sexualforscher Alfred Kinsey in den 1940er-Jahren so einige Untersuchungen angestellt. Die Ergebnisse veröffentlichte er in seinem berühmten "Kinsey-Report" - und die waren ein echter Kracher: Bei 90 Prozent der Studienteilnehmer ließen sich zumindest unbewusste bisexuelle Neigungen feststellen. Und: Fast jeder Zweite hatte in seinem Leben bereits mindestens eine reale bisexuelle oder gleichgeschlechtliche Erfahrung gemacht. Dass die wenigsten ihre bisexuellen Erfahrungen bereut haben, schreiben viele unserer Mitglieder im POPPEN.de-Forum. Einige große Umfragen in der Community zeigen außerdem, dass gar nicht mal so wenige Männer in ihrem Profilsteckbrief bewusst eine "falsche Fährte" legen. Anders gesagt, nicht überall, wo "hetero" draufsteht, ist auch hetero drin. Zwar geben viele männliche POPPEN.de-Mitglieder in ihren Datingprofilen an, ausschließlich nach dem anderen Geschlecht zu suchen (35 Prozent aller Männer suchen nach Frauen, 39 Prozent suchen nach Frauen und Paaren). Doch viele von ihnen schreiben auch Männer an oder tummeln sich ganz offen in sehr beliebten erotischen Chaträumen wie: "Bisexuelle Männer unter sich" oder "Bi und schwanzgeil" und verabreden sich dort mit anderen Kerlen. Genau das ist ja das Schöne an Casual-Dating-Communitys, dass man seine sexuellen Vorlieben und die entsprechende Kontaktsuche je nach den jeweiligen Tagesbedürfnissen variieren kann. Ein Schelm, der Böses dabei denkt - oder der sich im eigenen Schubladendenken so häuslich eingerichtet hat, dass er lieber auf neue Erfahrungen verzichtet.

Produktinformationen

Titel: Die Sex-Flüsterer - verraten die Geheimnisse des Online-Datings - Das unentbehrliche Erotik-Handbuch
Untertitel: Insider Wissen von Poppen.de
Autor:
EAN: 9783964770387
ISBN: 978-3-96477-038-7
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 16 bis 18 Jahre
Herausgeber: Blue Panther Books
Genre: Partnerschaft & Sexualität
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 185g
Größe: H190mm x B113mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.10.2018
Jahr: 2018