Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lebenssituation von Menschen mit Behinderung in privaten Haushalten

  • Kartonierter Einband
  • 522 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Tübinger Untersuchung zur "Lebenssituation von Menschen mit Behinderung in privaten Haushalten" ist Teil eines umfassenden For... Weiterlesen
20%
57.00 CHF 45.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Tübinger Untersuchung zur "Lebenssituation von Menschen mit Behinderung in privaten Haushalten" ist Teil eines umfassenden Forschungsauftrags des ehemaligen Bundesministeriums für Familie und Senioren zur Lebenssituation von Menschen, die wegen Alter, Krankheit oder Behinderung einen Bedarf an Hilfe und Pflege haben. Der Bericht resümiert die Ergebnisse einer 1992 in ganz Deutschland durchgeführten Befragung von Haushalten, in denen Menschen mit Behinderung leben. Ausgehend von theoretischen Vorüberlegungen zum Behinderungsbegriff und zum Konstrukt "Hilfe- und Pflegebedarf" gewannen die Autoren so ein besonderes realitätsgerechtes, mehrdimensionales Bild von der Situation der betroffenen Haushalte in Ost und West. Im einzelnen werden die Lebensbereiche Wohnen, Arbeit, Freizeit sowie die soziale und psychische Lage der Menschen mit Behinderung und ihrer Pflegepersonen thematisiert. Pflegende Angehörige kommen dabei ebenso zu Wort wie Menschen mit Behinderung, die in der Familie oder allein im eigenen Haushalt leben. Der spezifischen Lebenslage in den beiden Teilen Deutschlands nach der Vereinigung kommt eine besondere Bedeutung zu.

Inhalt
Aus dem Inhalt: Theoretische Grundlagen und Methoden - Behinderung, Hilfebedarf und Kompetenz - Stand der empirischen Forschung zu Hilfe- und Pflegebedarf Ausgangslage der Untersuchung im vereinten Deutschland - Versorgungslage von behinderten Menschen mit Hilfe- und Pflegebedarf - Institutionen der Behindertenhilfe - Übergang zu einem gemeinsamen System der Behindertenhilfe Forschungsauftrag und Methoden - Aufgabenstellung, Zugangsweisen und Ablauf des Forschungsprojektes - Erhebungsmethoden und -instrumente Lebenssituation von in Haushalten lebenden Menschen mit Behinderung - Grundaussagen zu untersuchtem Personenkreis und Haushalten - Kompetenzen und Einschränkungen der untersuchten Personen - Hilfe und Pflege im Alltag differenziert nach Teilgruppen - Infrastruktur und Wohnen - Bildung und Berufstätigkeit - Soziale und psychische Situation behinderter Menschen - Personelles Pflegesystem - Medizinische und therapeutische Hilfen - Offene Hilfen - Exemplarische Lebenssituationen - Besonders belastete Pflegekonstellationen - Wendefolgen Verbesserung der Situation in Haushalten lebender Menschen mit Behinderung als sozialpolitische Aufgabe - Zusammenfassung der aktuellen Bedarfslage zur Lebensführung in Haushalten - Konsequenzen aus der bestehenden Bedarfslage - Ausblick Literatur

Produktinformationen

Titel: Lebenssituation von Menschen mit Behinderung in privaten Haushalten
Untertitel: Bericht zu einer bundesweiten Untersuchung im Forschungsprojekt 'Möglichkeiten und Grenzen selbständiger Lebensführung'. In Auftrag gegeben durch d. ehemalige Bundesministerium f. Familie u. Senioren, hrsg. durch d. Bundesministerium f. Gesundheit
Autor:
EAN: 9783789042904
Format: Kartonierter Einband
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 522
Gewicht: 656g
Größe: H210mm x B210mm