Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Christian Krachts Roman "1979" als popliterarischer Text

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,5, , Sprache: Deutsch, Abstract: Z... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,5, , Sprache: Deutsch, Abstract: Zu Beginn möchte ich versuchen, eme wissenschaftliche Definition des Begriffs "Popliteratur" zu geben, obwohl dies ein schwieriges Unterfangen ist. Thomas Ernst defmiert das Genre so: "Dies [den Begriff "Popliteratur" zu definieren] ist [...] schwierig, da er in den vergangenen Jahren haupsächlich als Etikett benutzt wurde, um Büchern ein jugendlich-frisches und aufmüpfiges Image zu geben und zu suggerieren, dass sie unterhaltsam und leicht lesbar seien." Das erste Kapitel dieser aus zwei Hauptteilen bestehenden Hausarbeit werden die Geschichte, Ursprünge und Aufstieg der Pop literatur einnehmen. Im Anschluss bespreche ich die Pop literatur im Allgemeinen und in Deutschland im Besonderen. Die Materiallage ist dabei derart, dass es wenig, aber sehr relevante Literatur gibt. So folgen die Berichte überwiegend dem Werk Popliteratur von Thomas Ernst, aus dem zu Beginn schon zitiert wurde. Im anschließenden Kapitel wird ein Beispiel fiir den deutschen Roman in Kontext der Popliteratur präsentiert und analysiert. Aber vor allem wird einer der Autoren des PopRomans in Deutschland vorgestellt werden. Hier steht ein Pop-Roman im Mittelpunkt. Ich habe den Roman 1979 von Christian Kracht gewählt, da dessen Veröffentlichung eine besonders durchschlagende Wirkung auf die Literaturszene hatte. Die Analyse beruht in der Hauptsache auf dem Primärtext selbst sowie auf Rezensionen, die von verschiedenen Rezensenten und Kritikern st.anrmen. Außerdem wird weitere Sekundärliteratur zu Rate gezogen. Das Thema der Arbeit ist aktuell und wird häufig diskutiert. Ich hoffe, dass diese Arbeit das Interesse der mit den im Kontext der Popliteratur geschriebenen Romanen beschäftigten Lesers weckt.

Produktinformationen

Titel: Christian Krachts Roman "1979" als popliterarischer Text
Autor:
EAN: 9783656122937
ISBN: 978-3-656-12293-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 55g
Größe: H211mm x B151mm x T5mm
Jahr: 2012
Auflage: 2. Auflage