Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Häftling im KZ Neuengamme

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 65. Kapitel: Kurt Schumacher, Kitty Hart-Moxon, Michel Hollard, André Migdal, Erwin Geschonneck, Lucil... Weiterlesen
20%
28.90 CHF 23.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 65. Kapitel: Kurt Schumacher, Kitty Hart-Moxon, Michel Hollard, André Migdal, Erwin Geschonneck, Lucille Eichengreen, Karl Ludwig Schneider, Hasso Schützendorf, Reinhold Meyer, Walerian Wróbel, Johann Wilhelm Trollmann, Gerhard von Frankenberg, Harry Meyen, Felix Jud, Frederick Geussenhainer, August Streufert, Rudi Goguel, Rein Boomsma, Ernst Goldenbaum, Allan Muhr, Jan Campert, Heinrich Kloppers, Jean Mattéoli, Fritz Bringmann, Pierre Fertil, Henry Friedlander, Ruth Bondy, Otto Schumann, Heinz Lord, Kurt Schill, Heinrich Richter, Jan van Hout, Karl Ratz, August Ziehl, Henry Wilhelm Kristiansen, André Duroméa, Ernst Wille, Karl Wiechert, Bruno Himpkamp, Robert Duterque, Max Richter, Fasia Jansen, Wilhelm Weber, Hugo Henke, Wilhelm Müller, Friedrich Frerichs, Jean Dolidier, Heinrich Wilckens, Paul Dölz, Eduard Pulvermann, Max Bock, Ernst Lehmann, Ernst Fahlbusch, Rémy Dumoncel, Kurt Fuß, Karl Panitzki, Fritz Bischoff, Wilhelm Krökel, Georg Sacke, Louis Thelemann, Jakob Dautzenberg, John Gluck, Czeslaw Centkiewicz, Karl Schmidt, Heinrich Bock, Adolf Heidenreich, Jean-Pierre Renouard, Bogdan Suchowiak, Wilhelm von der Heyde, Theodor Geringhoff, Charles Amberg, Johann Temmen, Heinrich Homberg, Fritz Beulshausen, Jacqueline Morgenstern. Auszug: Kurt Schumacher (* 13. Oktober 1895 in Culm, Westpreußen; + 20. August 1952 in Bonn; vollständiger Name: Curt Ernst Carl Schumacher) war ein deutscher Politiker. Er war Parteivorsitzender der SPD von 1946 bis 1952 und SPD-Fraktionsvorsitzender sowie Oppositionsführer in der 1. Wahlperiode (1949 bis 1952) des Deutschen Bundestags. Kurt Schumacher war in der Zeit von 1945 bis 1949 maßgeblich am Wiederaufbau der SPD in Westdeutschland beteiligt. In den ersten Jahren der Bundesrepublik war Schumacher der große Gegenspieler Konrad Adenauers. Auch wenn Schumacher langfristig mit seinen politischen Vorstellungen zum größten Teil scheiterte, gehörte er doch zu den Gründervätern der Bundesrepublik Deutschland. Hervorzuheben ist seine strikte Ablehnung der SED. Durch diese Haltung prägte er das Profil der Sozialdemokratie in der Bundesrepublik entscheidend. Kurt Schumacher auf der 2-DM-Münze Briefmarke zum 100. Geburtstag Kurt Schumacher stellte nach seiner Promotion in Rechtswissenschaften sein gesamtes Leben aktiv in den Dienst der SPD. Vor 1933 war er zunächst Redakteur einer Parteizeitung, dann Landtags- und Reichstagsabgeordneter. Den größten Teil der Zeit des Nationalsozialismus musste er im KZ verbringen. Nach 1945 wurde er unumstrittener Parteiführer und eine der prägenden Gestalten der frühen Bundesrepublik. Im Gegensatz zum Fuchs Adenauer beschreibt sein Biograf Peter Merseburger ihn in Anlehnung an Machiavellis Terminologie als Löwen. Ausgesprochen willensstark, polemisch und scheinbar unbeirrbar in seinen Vorstellungen, bildete er das in der Wahrnehmung der Zeitgenossen ebenso charismatische Gegenbild zum ersten Kanzler. Der preußische Sozialist Schumacher war in den ersten Nachkriegsjahren in der öffentlichen Meinung der klar dominierende Politiker Westdeutschlands. Erst durch die Wahl des rheinischen Katholiken Adenauer zum Kanzler und den fast gleichzeitig einsetzenden endgültigen körperlichen Verfall Schumachers wandelte sich dieses Bild. Seine Forderungen tru

Produktinformationen

Titel: Häftling im KZ Neuengamme
Untertitel: Kurt Schumacher, Kitty Hart-Moxon, Michel Hollard, André Migdal, Erwin Geschonneck, Lucille Eichengreen, Karl Ludwig Schneider, Hasso Schützendorf, Reinhold Meyer, Walerian Wróbel, Johann Wilhelm Trollmann, Gerhard von Frankenberg
Editor:
EAN: 9781233225842
ISBN: 978-1-233-22584-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T4mm
Jahr: 2011