Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschlechterbeziehung in der traditionellen Gesellschaft Koreas zwischen schamanischem Weltbild und konfuzianischer Gesellschaftslehre

  • Kartonierter Einband
  • 284 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Gesellschaft des traditionellen Korea und das Verhältnis der Geschlechter wurden durch zwei gegensätzliche Geistesströmungen b... Weiterlesen
20%
98.00 CHF 78.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Gesellschaft des traditionellen Korea und das Verhältnis der Geschlechter wurden durch zwei gegensätzliche Geistesströmungen bestimmt. Während bis heute die horizontale schamanische Vorstellung im kulturellen System nachwirkt, prägt der Konfuzianismus mit seiner vertikalen Vorstellung das Leben. Die spannungsvolle Entwicklung reizt zu einer geschichtlichen Rekonstruktion der Geschlechterbeziehung als soziales Phänomen und zugleich zu einer Dekonstruktion der tradierten Geschichtsschreibung. Eine zentrale Rolle spielt die unterschiedliche Interpretation des Yin-Yang-Prinzips. Als Dualität in der Differenz begriffen führt das Prinzip im Konfuzianismus zu einer statischen Dominanz des Männlichen, während im Schamanismus der dynamische Charakter des Prinzips und die Gleichwertigkeit seiner beiden Elemente betont wird.

Autorentext

Die Autorin: Hae-Soon Kim ist Sozialwissenschaftlerin. Sie studierte die Fächer Politikwissenschaft, Soziologie und Anglistik. Die Autorin hat Bücher und zahlreiche Artikel über die traditionelle und gegenwärtige Gesellschaft Koreas sowie Gender-Studien verfasst.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Schamanisches Weltbild in Korea und dessen Auswirkung auf die Geschlechterbeziehung - Konfuzianische Gesellschaftslehre als Gegenpol zum schamanischen Weltbild - Verständnis des Geschlechts / der Geschlechter nach schamanischem Weltbild und in konfuzianischer Lehre im Vergleich zu westlichen Gender-Ansätzen - Wandel der Geschlechterbeziehung in sozialer und politischer Entwicklung der traditionellen Gesellschaft Koreas.

Produktinformationen

Titel: Geschlechterbeziehung in der traditionellen Gesellschaft Koreas zwischen schamanischem Weltbild und konfuzianischer Gesellschaftslehre
Autor:
EAN: 9783631536483
ISBN: 978-3-631-53648-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 284
Gewicht: 385g
Größe: H211mm x B146mm x T20mm
Jahr: 2005
Auflage: Neuausg.